Ja, macht schon verpeilt auf Dauer bei längerer Kiff-Karriere

Kenne paar die Kiffen und ist auch jedem das seine, aber schön reden muss man es nicht. Wer es gesundheitlich nimmt etc bei denen ist es verständlich. Wer es zum spaß mal nimmt auch, aber wer keine Beschwerden hat und es ständig konsumiert, die Menschen verstehe ich dann doch nicht.

Wie gesagt kenne ein paar die kiffen und die sind irgendwie gefühllos, verpeilt... und denen ist das meiste einfach egal. Hauptsache kiffen.

...zur Antwort

Ich spreche nicht für alle, aber ausländische Männer/Frauen lassen sich allgemein da etwas mehr Zeit den Eltern über ihre Beziehung bescheid zu sagen. Besonders die, die hier aufgewachsen sind. Die, die unten aufgewachsen sind und eine Frau aus DE etc kennengelernt haben, machen es schon nach dem zweiten Date offiziell. Ein Jahr würde ich nicht warten, ich meine für was? Entweder mögen dich seine Eltern oder eben nicht. Ob sie - sie jetzt kennenlernen oder nach einem Jahr spielt absolut keine Rolle.

...zur Antwort
Ich würde folgendes tun ...

Kannst du nicht mit deinem Chef reden und fragen ob du statt 5 Tage die Woche z.b nur 3 Tage arbeiten darfst? Gibt halt weniger Geld, aber du hättest mehr Zeit (Jobsuche) und trotzdem eine Arbeit.

...zur Antwort

Warum hast du nicht den ersten Schritt gemacht wenn du Ihn mochtest? Statt hier immer zu schauen ob er dir folgt oder nicht. Gibt auch schüchterne Männer weißt du. Ich würde keine Chance verpassen wenn ich ernsthaftes Interesse an jemanden hätte. Und eine einfache Nachricht an ihm wär ja nicht so schlimm gewesen.

...zur Antwort

Scheiße. Ich weiß nicht warum Leute zu unfähig sind die Wahrheit zu sagen. Zu ghosten ist noch schlimmer als zu sagen: ich hab kein Bock auf dich Punkt. So weiß sie nicht was los ist, ob sie einen Fehler gemacht hat... wartet noch eventuell. Richtig schlimm. Red klartext wenn du keine 12 mehr bist.

...zur Antwort

Sicher hat man Chancen warum auch nicht. Der Altersunterschied ist jetzt auch nicht so groß. Mit 16 war ich auch verliebt, der Junge war auch ungefähr 20. Er fand mich nett und attraktiv, aber schlussendlich war ich trotzdem zu jung für ihn. So seine Aussage. Jeder denkt anders und sieht es anders... Viel Glück.

...zur Antwort

Ich spreche nicht für alle, aber klar gibt es solche Frauen. Viele sogar... aber es gibt auch jene denen es nichts ausmacht. Jeder hat seine Vorlieben. Auch Männer. Mag es unfair erscheinen? Klar. Aber schlussendlich kannst du dich doch glücklich schätzen, denn du brauchst niemanden - der dich wegen deiner Körpergröße reduziert. Ich bin 174 groß. Hatte fast nie einen größeren Freund, die waren fast immer genau so groß wie ich.

...zur Antwort

Finde das scheis*e. Ich sage ja immer... manche übergewichtige sind auch nicht besser wenn's ums Mobbing geht. Die sagen auch immer "ich will nicht so ein Knochengerüst sein", "ein Mann muss an einer Frau etwas haben"... etc etc...

Deren Meinung ist also: wenn jemand normalgewicht hat - ist er/sie hässlich oder untergwichtig.

...zur Antwort

Ähnliche Erfahrungen, rostet alte Liebe?

Hallo zusammen, ich würde gerne wissen ob es hier Menschen mit ähnlichen Erfahrungen gibt.

Mein Ex und ich waren 9 Jahre zusammen. Ich lernte ihn mit 17 kennen. Anfangs mochte ich ihn überhaupt nicht er war gar nicht mein Typ und ich auch nicht auf Männer suche.

Durch den gemeinsamen Freundeskreis hatten wir immer öfter Kontakt bis wir dann schließlich „unter uns“ Kontakt hatten und ineinander verliebten. Wir hatten ganz viele ups and downs er war 6 Jahre älter als ich.

Außenstehende würden unsere Beziehung heute wohl als krank bezeichnen. Wir haben uns abgöttisch geliebt und dennoch die größten Kriege geführt. Wir konnten nie ohne einander. Ich konnte seine Eltern auf den Tod nicht ausstehen was mir bei unserem letzten Streit die Ermutigung gab endgültig zu gehen.

Keiner hatte daran geglaubt und mir immer wieder gesagt ihr kommt eh wieder zusammen. Je öfter ich diese Sprüche zu hören bekam umso größer war mein Verlangen es durchzuhalten. Es gab zwischendurch immer mal wieder Kontaktversuche seinerseits. Ich wollte nicht mehr da er unverzeihliche Dinge getan hat und es mir einfach nicht richtig vorkam.

Vergangenen Jahres gratulierte er mir zu meinem Geburtstag mit alten Fotos von uns und Dingen wie alte Liebe rostet nicht und 5 Monate später heiratete er und sie bekommen ein Kind. Ich weiß nicht was ich davon halten soll, liebt er diese Frau ? Wir waren so viele Jahre zusammen und haben es aus anderen Gründen immer verschoben mit dem heiraten (allerdings von a-z schon durchgeplant), wir hatten Namen für unsere Kinder. Ich liebe ihn nicht mehr als Partner aber dennoch ist/war er sehr lange Teil meines Lebens und wir hatten ja auch schöne Momente die ihn Für mich als Mensch wichtig machen. Wir werden wohl nie wieder Kontakt zu einander bekommen somit meine Frage ob jemand mal sowas ähnliches erlebt hat? Ich weiß nicht ob ich mir Sorgen machen sollte und er das aus Verzweiflung getan hat? Kann ein Mensch so schnell über eine so lange intensive Beziehung hinwegkommen? 5 Monate nach unserem letzten Kontakt, es passt alles nicht zu ihm.

vielen Dank schon mal, LG Mary

...zur Frage

Ich finde kugel hat es wirklich perfekt beschrieben. Ich hatte auch so eine Art Beziehung... zu dieser Zeit liebte ich ihn und danach auch noch ne lange Zeit... aber ich wusste, dass das keine Zukunft mit uns hat. Nach vielen ups and downs wie du sagst - ist es irgendwann einfach nicht mehr dasselbe.

Da spielt es auch keine Rolle mehr wie intensiv die Beziehung war... vielleicht reicht es noch für Sex etc... aber selbst das wird irgendwann nichts besonderes mehr sein.

Jeder ist anderer Meinung, aber diese höhen und tiefen... mal schluss mal wieder zusammen... können manchmal sehr aufregend sein und dramatisch... aber es macht auch kaputt. Nicht nur dich oder ihn, sondern auch die Beziehung.

Ich wollte nicht mehr da er unverzeihliche Dinge getan hat und es mir einfach nicht richtig vorkam.

Und genau das meine ich... ich wusste auch, dass es nicht das richtige war - obwohl ich meinen Ex noch liebte. Das ist ein guter Zeitpunkt um loszulassen.

Vielleicht kommt man mit jemanden zusammen aus Verzweiflung, aber heiraten? Und Kinder bekommen aus Verzweiflung? Das wäre schon derb und krass. Das denke ich nicht.

...zur Antwort

Hilfe, kommt er zurück?

er hat sich nach einem Jahr ‚beziehung’ getrennt. Es war ein sehr intensives Gefühl von Bindung und Gefühlen.

  • er, sehr unabhängiger mensch der sich nichts sagen lassen möchte
  • ich anhänglich, verlustängste

Wir haben beide geweint.. gestanden dass es wirklich hart für uns wird. seine Entscheidung ist trotz all dem sehr fest. Er kam mit der Zeit mit meiner depressiven Art nicht mehr klar. Er hat zuvor nie Erfahrungen mit so etwas gemacht-gemerkt dass es ihn runterzieht und traurig macht tag für tag immer mehr

Beendigungs auslöser ‚ich habe selbstmordgedanken‘ (Grund: Elternhaus! nicht er!) habe diesen Satz unüberlegt gesagt.. habe ihm somit eine große Last und Verantwortung gegeben. Er ist der meinung er kann mich nicht glücklich machen, ich wäre ohne ihn in der Zukunft besser dran. Ich schwöre es ist genau das Gegenteil.. war noch nie so glücklich in meinen 24 Jahren wie mit ihm- ihm ging es genauso. er war mein Halt aber es war einfach nicht seine Aufgabe mich versuchen ‚gesund‘ zu machen!!! das können nur fachleute/psychologen! ich kann mir selbst nicht helfen (eifersucht, selbstzweifel, komplexe) wie soll er es tun?

seine worte während der trennung (wenn dich erstmal auf dich fokussierst und glücklich wirst stehen unsere chancen viel höher‘

Ich werde an mir arbeiten, wenn es das ist was uns beide wieder zueinander führen wird!

Sein Versprechen von anfang an- ‚ich bin für dich da, egal was wir sind‘ und darauf ist auch verlass.. das weiß ich er denkt er könne als normaler freund mir mehr helfen- ich hab’s angenommen-seine worte (und wenn sich was ergibt dann ist so und wenn nicht ist es auch so)

haben uns vor 3 Tagen getroffen auf ein entspanntes abhängen- ersten 15 minuten waren komisch.. dann war es sehr lustig und wirklich freundschaftlich meines erachtens nach.. er hat öfter erwähnt wie erstaunt er ist dass ich in den 2 Wochen so !ehrgeizig! geworden bin und alles dafür tue in Kontakt zu bleiben. Fortschritt! später fragte er ‚soll ich heute bei dir bleiben?‘ ich war total baff. Gegen mitternacht hat er mich zu sich gezogen und wollte unbedingt kuscheln das fande ich bereits SEHR verwirrend.. etwas später haben wir uns geküsst es war so intensiv und gefühlsvoll.. unbeschreiblich.. danach sind mir kurz die tränen gekommen wegen all den emotionen dann war es kurz still da er dachte er habe was falsch gemacht.. habe gesagt der kuss hat mich verwirrt er hat sich entschuldigt.. wir haben wieder gekuschelt ich habe ihn gefragt ‚bereust du es?‘ er sagte ‚hmm.. ne’ wir haben beide gesagt dass wir das total vermisst haben und dass es auch schön war..

wir sind arm in arm eingeschlafen, uns gegenseitig in den schlaf gestreichelt

gegenseitig liebevoll aufgeweckt einen abschiedskuss habe ich ihm nicht gegeben da es etwas sehr verbindliches ist, ich wollte ihn nicht einengen er sah sehr enttäuscht aus..

später haben wir uns noch normal auf whatsapp unterhalten

nun meine frage ich will nur wissen was ihr zu meiner Frage sagen könnt

— wird er zurückkommen?

...zur Frage

Wird er zurückkommen? Falls du dich so benimmst mit Sicherheit nicht. "Ich war verwirrt"... warum warst du verwirrt? Verwirrt dass er dich geküsst hat? Ihr wart ja zusammen? Oder seid es noch immer. Du musst dir nicht wegen jeder Kleinigkeit Gedanken machen - nimm es einfach an.

frage nicht immer warum das passiert und was danach passiert, was wenn ich das und das mache... handle spontan und so wie du fühlst. Wenn du ihn küssen willst dann ran da. Mach es einfach.

dein Freund scheint ein netter Kerl zu sein. Wegen deiner Eifersucht und deinem Selbstbewusstsein solltest du aber etwas machen. Deinetwillen nicht seinetwegen. Denn wenn du nicht glücklich bist, ängstlich... depressiv... das spürt man und das bekommt auch er zu spüren. Deswegen ist es wichtig, dass du erst mal mit dir ins reine kommst.

Ich werde immer für dich da sein ist ein sehr schöner Spruch... aber er ist auch nur ein Mensch weist du? ...

Gibt euch ne Chance, lasst es langsam angehen, aber halte dich nicht zurück und distanziere dich auch nicht von ihm wegen irgendwelchen Gedanken... und arbeite an dir selbst.

...zur Antwort

Ihr habt seit 1 1/2 Jahren Kontakt und das ist erst euer drittes Date? Wolltet ihr nicht öfters abmachen oder warum so wenig.

...zur Antwort

Liebe entsteht wenn man mit dieser Person was gemacht hat, erlebt... mit ihm Zeit verbracht hat - ihm körperlich näher gekommen ist und und und

Kann dich verstehen aber das was du fühlst ist keine Liebe. Glaubst du nicht ich weiß, aber nach ein Paar Jahren verstehst du es.

Was soll man dir da raten... verboten ist es das weißt du ja. Wenn du ihn liebst, dann willst du ihm hoffentlich auch keine Probleme machen...? Kannst ja warten bis du volljährig bist etc... und es dann versuchen. Noch schlauer wäre es aber ihn zu vergessen.

...zur Antwort

Aufdringlich nicht unbedingt, aber da du schon fragst, denke ich, dass da mehr dahinter steckt. Könnte das sein? Falls ich mich irre tut mir leid.

...zur Antwort

Beste Freundin ist sehr leise, warum?

Ich und meine beste Freundin telefonieren eigentlich jeden Tag. Seit gestern haven wir nicht richtig telefoniert. Sie hatte mich abgerufen,mir ging es nicht allzu gut und sie wollte bisschen Fortnite spielen,jedoch habe ich gesagt,dass ich nicht kann,weil es mir nicht gut geht. Sie hat aufgelegt und hat mich dann stundenlang ignoriert. Ich musste die ganze Zeit an sie denken und habe sie auch mit einigen Nachrichten vollgespammt. Ich habe es nicht gemacht um sie zu stören,sondern weil ich Angst hatte,dass sie sauer auf mich ist und wir "gestritten" haben. Ich hatte sie schon einmal verloren und ich will sie nicht nochmal verlieren. Ich habe mich dann auch entschuldigt usw und irgendwann hat sie mit chill doch bitte geantwortet. Heute ist der nächste Tag und sie hat mir nur 1 Snap geschickt und danach habe ich auch nichts mehr von ihr gehört. Ich habe sie auf whatsapp angeschrieben,da hat sie die Nachricht nicht gelesen und habe sie auf snapchat angeschrieben. Sie hat mir dann mit chill doch bitte geantwortet. Irgendwas ist los,aber sie will es mir nicht sagen und ich mache mir jetzt Angst um unsere Freundschaft. Sie lebt leider auch was entfernt und dieser ort ist nicht gut erreichbar,weswegen es lange dauert,bis ich mit dem bus und der bahn dort bin. Könnt ihr mir bitte helfen? Bin ein Junge und wäre deswegen vielleicht gut,wenn ein Mädchen mir da helfen würde,da sie ja ein mädchen ist. Ich hatte noch nie eine beste Freundin gehabt,weswegen das meine ersten Erfahrungen sind und sie mir sehr wichtig ist. Wir tele eigentlich den ganzen Tag und schlafen auch zsm am Handy ein,aber selbst das wollte sie gestern nicht. Bitte hilft mir,ich mache mir wirklich sorgen um Sie und um unsere Freundschaft.

Ergänzung: ich mache mir zu viele gedanken (overthinking) und mache mir damit probleme,die es eigentluch nicht gibt,und durch dieses overthinking spamme ich so voll. Das gefällt ihr nicht,wenn sie mich für paar stunden ignoriert,dann soll ich sie nicht vollspammen,sonder so 1 bis 2 nachrichten schreiben und danach warten,bis sie sich bei mir meldet. Ich habe jetzt krass angst,dass ich sie nochmal verlieren werde. Ich wollte es eigentlich nicht und das tut mir auch sehr leid. Mir geht es gerade einfach viel zu schlecht,mein kopf ist kaputt,meine Gedanken so oder so und mein Körper und mein Geist auch. Ich glaube wirklich,dass ich einfach ein schlechter bester Freund bin und ein schlechter Mensch bin...

...zur Frage

Deine Freundin spielte eingeschnappte Leberwurst weil du nicht Fortnite spielen konntest? Wie alt seid ihr?

Und du reagierst auch völlig über. Ich hätte exakt nur ein zwei mal nachgefragt ob irgend etwas los ist und nicht mehr. Keine 100 mal.

Lass sie auf dich zukommen und schreib ihr erst mal nicht mehr bitte.

...zur Antwort

Ich finde es schon komisch, dass er dich sozusagen nicht attraktiv findet. Wenn er dich doch liebt...

wenn man jemanden wirklich liebt, dann findet man alles an ihn gut. So etwas würde man überhaupt nie sagen. Ich jedenfalls nicht und andere genau so wenig.

Dein Typ ist echt komisch. Selbstverliebt und auch nicht gerade nett.

Mein damaliger Ex z.b war überhaupt nicht mein Typ. Ganz und gar nicht. Aber er gab sich immer Mühe... und als ich ihn mit der Zeit richtig kennenlernte gefiel er mir immer mehr und mehr. Charakterlich, optisch einfach alles. -

Tut mir leid aber du hast echt was besseres verdient. Jemanden der dich wirklich liebt, der sich glücklich schätzt DICH zu haben. Jemanden der sich nicht für dich schämt?!? Und dich so liebt wie du bist. Und zwar ehrlich.

...zur Antwort