Da kannst du jedes LGA1700 Board nehmen.

Intels 14th gen geht da drauf. Eine 15/16 Generation gibt's noch nicht und wird ein neues mainboard brauchen. Und die nächste Generation heißt wahrscheinlich nichtmal mehr 15 sondern "core ultra 200 series" oder so.

Aber wenn du einfach nur zb den I7 14700K verwenden willst dann geht jedes Z690/Z790 Board mit dem LGA1700 Sockel. Und welche Grafik-Karte du dann da rein steckst ist egal. Du kannst in ein 60€ mainboard auch eine RTX4090 stecken, da macht das Board kein Unterschied.

...zur Antwort

Wenn dir in Windows 1501mhz angezeigt wird sind das in Wirklichkeit 3002mhz.

DDR steht für Double Data rate. Mit anderen Worten: Arbeitsspeicher überträgt bei einem takt 2 Bits. Deshalb Double Data.

Das heißt bei 1500mhz Taktrate hast du in wirklichkeit 3000MTs (Megatransfers pro Sekunde).

Deshalb wenn du 3000mts haben willst dann sind 1500mhz richtig.

...zur Antwort

Entweder fehlerhaft installiert sodass die AIO nicht richtig Kontakt zum CPU hat, oder die Pumpe läuft nicht oder sie ist kaputt

...zur Antwort
Nichts von beiden

Die Hardware ist einfach zu alt. Kauf dir lieber ein modernen Prozessor, und wenn's nur ein i3 12100f ist.. der hat am Ende trotzdem die deutlich bessere Leistung weil die meisten Programme eh nicht mehr als 4 Kerne nutzen. Bei Games ist es ähnlich. Moderne Spiele können zwar teils bis zu 8 oder sogar 16 Kerne nutzen, meistens läuft die Hauptarbeit aber trotzdem über einen Hauptkern, deshalb ist für gaming (vorallem bei Spielen wie Minecraft) die Singlecore Leistung so wichtig.

...zur Antwort

Ich tippe drauf das du kein Bios update gemacht hast. Das Board mag kompatibel sein aber wenn da ein BIOS von 2017 oder so drauf ist dann erkennt das natürlich keinen Prozessor aus einem viel späteren Baujahr.

Also alten Prozessor rein, BIOS runterladen und installieren, dann den neuen CPU installieren und glücklich werden :)

...zur Antwort

FPS drops kommen meistens von CPU oder RAM bottlenecks. Schau vielleicht mal wie dein RAM eingestellt ist. Wenn der schnarch langsam ist dann wartet dein Prozessor die ganze Zeit auf Daten vom RAM um weiter arbeiten zu können und dann hast du eben FPS Drops.

Du solltest 3200-3600mhz ramspeed haben und zwar mit Dual-Channel um gute Leistung aus dem Prozessor zu bekommen.

...zur Antwort

Sieht für mich nach einem Auslesefehler der Software aus. Die offizielle AMD Software liest ja nur 45° aus was deutlich sinnvoller ist.

Probiere vielleicht auch Mal Hwinfo was das spricht.

...zur Antwort

CPU ist für gaming Overkill (Ryzen 9 Prozessoren allgemein sind eher für Leute die die extra Kerne brauchen, zb Streamer oder so).

Außerdem ist das ein AM5 Prozessor welcher nicht auf dein AM4 mainboard passt.

Also entweder den CPU auf ein Ryzen 7 5800x3d wechseln, oder das mainboard zu einem am5 Board wechseln und den CPU am besten auf einen Ryzen 7 7700x oder 7800x3d. Alles andere ist für gaming sinnfrei.

Wenn du auf am5 gehst brauchst du außerdem wahrscheinlich auch neuen Arbeitsspeicher da am5 nur mit DDR5 Ram läuft.

...zur Antwort
Sind solche Grad in Cinebench normal?

Und zwar, ich nutzte schon immer Luftkühler, ich mag keine AIOs usw tzd, kommt mir das komisch vor so ein Ryzen 5 7600X ist ja sooo leicht zu kühelen, der Kühlelr hier der LINK müsste LOCKER mit so ein Ryzen 5 zurecht kommen.

Meine 2 Techniker Freund meinen alle (das ist normal das die CPU auf 91- 93 Grad hochgeht, das ist Cinebench was erwartest du dir, das ist Overkill für die CPU) tzd. seh ich immer in Videos wie stark so ein Kühler ist und licker ein I5 13500 kühlen kann, der Ryzen 5 7600X ist aber um einiges leichter zu küheln wie so ein i5, was kann ich dagen tun.

Ich hab mir den Ryzen Master mal runtergeladen und beide Freund von mir meinten (ALTER SPEIL DICH JA NICHT MIT DNE VOLT, DAS IST NICHT LUSTIG; MACHST DU DA WAS FALSCH KANNST DU DEINE CPU VON 1 SEK AUF DIE ANDER KAPUTT MACHEN, LASS DIE SCHEIßE) in den BIOS seh ich auch nichts wie ich meine CPU Underwolden kann, aber wie gesagt, hautfrage war ja

Sind solche Grad für eine CPU normla, also ist es normal das die CPU in Cinebench so heiß wird, oder sollte die schon um einiges kühler sein

Weil es kommt schon vor das wenn ich spiele das die CPU dann auf 77 bis 90 Grad hochgeht, und das nervt halt

Kann man da was dagegen machen, ich das GIGABYTE B650 AORUS ELITE AX und den Ryzen 5 7600X

PS. ich hab schon Videos gesehen wo YouTuber zeigen wie man so ne CPU einstellt und auch mit den Volt, aber meine Freund/Techniker meinten das man sich da nicht spielen soll und nicht alles was YouTuber sagen auch genau so umsetzten soll

Ich hoffe ich könnt mir weiterhelfen, das wäre sehr hilfreich.

...zur Frage

Laut AMD sind die Temperaturen von bis zu 95° normal. Die Chips ziehen soviel Strom wie die Kühlung hergibt und reizen ihre 95° voll aus und takten so hoch es nur geht um maximale Leistung bringen zu können.

Du kannst natürlich im BIOS den PPT Wert etwas senken. Damit deckelst du den Stromverbrauch vom Chip wodurch er kühler läuft, dabei verlierst du aber eben ein wenig Leistung.

Musst du dir halt überlegen. Hättest du lieber maximale Leistung (lass alles so wie es ist) oder willst du niedrigere Temperaturen (im BIOS unter den PBO settings den PPT Wert runter setzen auf zb 80)

...zur Antwort

850w reichen dicke!

Der Prozessor braucht keine 100w und die Grafikkarte zieht maximal 320w

Für mainboard, Festplatten, Lüfter, RAM und co kannste nochmal 50w rechnen.

Das sind dann:

100+320+50= 470w bei Volllast. Dazu dann noch 30% Reserve:

470*1,3= 611w

Also ein gutes 650w Netzteil würde bereits reichen.

...zur Antwort

Schau am besten wenn du in den genannten spielen bist ob deine GPU bei nahezu 100% Auslastung ist.

Wenn die GPU bei 95% oder mehr Auslastung ist dann würde ein GPU Upgrade Sinn machen.

Ist die GPU aber bei zb nur 60% Auslastung würde ein GPU Upgrade keinen Sinn machen da du im CPU Limit hängst, da würde ein neuer CPU dann mehr Sinn machen.

Und auf den Kerl der meint das 4x8gb RAM schlechter als 2x16gb ist kannst du ignorieren der hat ganz klar keine Ahnung wie RAM funktioniert... Du hast bei 4x8gb praktisch keinen Nachteil (in der Theorie ist bisschen weniger Takt machbar als mit 2x16gb aber das fällt in der Regel erst beim übertakten auf).

...zur Antwort

Ich würde sagen dann unterstützt deine Hardware das nicht. Und selbst wenn die Hardware das unterstützen würde... SAM bringt in den meisten Spielen nur 5-10% Mehrleistung. Das ist nicht spürbar mehr. Ob du jetzt 60fps oder 65 FPS hast merkst du einfach nicht.. deshalb wenn du die Option nicht auf die schnelle findest würde ich nicht länger suchen weil es bringt halt einfach kaum was.

...zur Antwort