Mach mal einen Termin bei einem TA und nimm deine Freundin samt Family mit.Der TA kann ihnen dann einmal genau erklären welch ein Leben ein Mops hat.Täglich die Angst zu ersticken und so weiter.Auch die Kosten für zum Beispiel die Gaumensegeloperation damit er besser Luft bekommt.Danach vergeht ihnen die Lust einen Mops zu kaufen.Bleib hartnäckig und ja du hast Recht: Qualzucht

...zur Antwort

Mach gar nichts.Genieße die Vorfreude in vollen Zügen.Es wird eines der einschneidensten Erlebnisse in deinem Leben sein, das du nie vergißt. Ich wünsche dir und deiner Familie alles gute.Und dem neuen Mitbewohner ein langes glückliches Leben

...zur Antwort

Frag die Leute im Tierheim.Die wissen es bestimmt sicherlich ist ja auch die mama bei ihnen gelandet. Wer die Wahl hat hat die Qual nehmt am besten beide.Erkundigt euch auch mal nach der Mama.Vieleicht ist sie ja auch im Tierheim.Sie hat weniger Chancen auf einen guten Platz als die Babys

...zur Antwort

Gehe mir Hundeschule anschauen (VPG unetrricht vorhanden) Worauf achten?

Soo ich habe Schulen gefunden wo ich Perspektiven für Turniere habe. Die machen dort Fährte, Unterordnung und Schutzdienst also VPG.

Ich weiß das hier ein paar sind die entweder den Sport machen oder gar Diensthundeführer sind. Das alles Gewaltfrei sein muss ist klar. In erster Linie interessiert mich auch Fährte und Unterordnung.

Ich bin aber sehr offen und habe nicht grundsätzlich was gegen VPG. Aber ich weiß nicht was in dieser speziellen sparte eine gute Schule ausmacht. Ich will mich nicht von großspurigen Möchtegern Schutzdienstlern nen Bären aufbinden lassen. Ich möchte nicht durch meine offene Neugierde auf den Sport an die falschen geraten.

Daher frage ich welche großen Irrtümer gerne Anfängern aufgebunden werden?

Ich schaue mir natürlich erst mal unvoreingenommen das ganze an. Über meine Sorgen habe ich mich schon mit der Familie unterhalten wegen der Kinder und so.

Meine Mutter insbesondere sagt "Wenn es da sauber gemacht wird warum nicht ne Prüfung machen? Immerhin sind Diensthunde auch normal in der Familie. Und ihr kennt euren Hund am besten."

Aber ich bin Unsicher ob der vielen Schwarzen Schafe in jeder Sportart.

Ich würde auch gerne ein Obedience Turnier besuchen. Aber auch Fährte lockt mich sehr, das sogar noch eher.

Eine Prüfung in der Richtung beinhaltet aber eben auch den Schutzdienst. Ich weiß das die Grundlage letztendlich ein zerrspiel ist und der Sport keine Bestien hervorbringen muss.

Also wer hat Tipps? wo muss ich aufpassen?

BGH Muss ich wohl nochmal machen. Würde mich wundern wenn die den vom IRJGV akzeptieren. Aber das ist kein Problem.

...zur Frage

Hallo Rottimaus

Ich mache mit meinen Hunden Schutzhundesport. Mittlerweile werden die Prüfungen nach der Internationalen Prüfungsordnung abgelegt Sprich IPO Zuerst mußt du den Grundstein mit der BH - Begleithundeprüfung setzen Dann folgen IPO 1 IPO 2 IPO 3 Wir haben ebenfalls noch die Fährtenhundeprüfungen abgelegt FH! und FH 2 Du fragst was einen guten Verein ausmacht. Dort sollte man offen auf dich zugehen.Meistens sind es ja Schäferhundevereine da hat man es mit anderen Rassen etwas schwer ( eigene ERfahrung) Sie sollten deinem Hund freundlich gegenüberstehen.Dich auf alles was gemacht wird hinweisen. Vor allem aber achte auf einige wichtige Dinge Wie gehen die Leute dort mit ihren eigenen Hunde um.Schläge und Tritte sind ein NO GOO Stachelhalsbänder sollten nach möglichkeit nicht eingesetzt werden.Vor allem aber meide Vereine wo der Teletakt eingesetzt wird.Dort bist du fehl am Platz. Die Begleithundeprüfung muß nach den Richtlinien und der Prüfungsordnung des VDH abgelegt werden.Die von anderen Verbänden werden nicht anerkannt. Hoffe das ich dir ein klein wenig helfen konnte.Viel Spass und Herzlich willkommen im Kreise der IPO Sportler. Ganz viel Erfolg für dich und deinen Hund und ganz viele erfolgreiche Prüfungen

...zur Antwort

Hallo ich hab schnell nachgesehen. Das ist der ÖKV - Östereichischer Kynologen Verband. Sollte es ein VDH/FCI Züchter sein ist er dort eingetragen.

...zur Antwort

Hallo Also gerade mal 6 Monate? Fang ruhig mit Sport an.In dem Alter haben meine Hunde schon fleißig auf dem Platz gearbeitet.Und lass dich icht beirren.Die BH ist eine erstrebenswerte Prüfung.Sollte sowieso zur Pflicht werden. Mit deinem Hund mußt du genau überlegen. Schutzhundesport scheidet leider aus weil ein Pit mitdrin ist.Aber wie wäre es denn mit Fährtenarbeit? FH1-FH2 Prüfung ablegen.Vorraussetzung ist die erfolgreich abgelegte BH. Stöberhund Ausbildung-Mantrailing Fahr mal zu einem Hundeplatz in der Nähe und schau dir alles an. Mit dem Übungsleider zusammen findet ihr bestimmt die für euch Richtige Sportart. Viel Spass euch beiden.Und natürlich viel Erfolg

...zur Antwort

Also ich ahbe unsere bei Ebay ersteigert.Da die Teile aber sehr rutschig sind haben wir die Zwichenraüme zwichen den Leisten mit Teppichboden beklebt.Rampe anlegen und Hund hochführen.Notfalls eine Wurstspur legen dann klappts.Beim nächsten mal gehts dann ohne Wurst

...zur Antwort

Mach dir keine Sorgen. Honig ist eigentlich gesund.In der Winterzeit bekommen meine Hunde regelmäßig etwas Honig. Aber achte darauf das die Naschnase beim nächsten Mal nicht an größere Mengen heran kann. Schönes Wochenende für dich und die Naschnase

...zur Antwort

Im Moment sind die Kätzinnen rollig und die Kater liebestoll. Ich kann ein Lied davon singen.Jede Nacht ist bei uns in den Wiesen und umliegenden Höfen der Teufel los.Die Herren der Schöpfung prügeln sich das die Fetzen fliegen. Sicherlich sind die Jäger darauf angesetzt wildernde Katzen abzuschießen.Aber vermutlich ist dein Kater auf Liebestour.Das wird noch einige Tage dauern.Dann wird er erschöpft bei dir auftauchen und ein paar Tage schlafen. Mach dir keine allzugroße Sorgen.Dein Cassanova taucht wieder auf

...zur Antwort

E swird plötzlich noch mehr auf Körperhygiene geachtet.Das Handy wird auf Schritt und Tritt mitgeschleppt.Das Auto das sonst offen in der Garage gestanden hat ist plötzlich abgeschlossen.Er wird öfters von seinem Chef angerufen weil er dringend in der Firma gebraucht wird. Die Liste könnte man noch weiter fortführen. Hoffentlich bestätigen sich deine befürchtungen nicht.Viel Glück

...zur Antwort

Was tun wenn sich bei der Katze der Verband/das Pflaster löst?

Hallo, Am Samstag musste mein Kater notoperiert werden und ist dann auch über's Wochenende auf der Intensivstation geblieben (die OP ist aber gut verlaufen). Seit Montag abend ist er jetzt wieder zuhause und am Freitag sollten wir eigentlich nochmal zum Check beim Tierarzt vorbeischauen.

Gerade kommt er ins Wohnzimmer spaziert und das Pflaster hängt nur noch halb an seinem Bauch. Ich denke es war einfach vom Bewegen/Rumliegen usw lose, also es selbst abgerissen oder dran rumgespielt haben kann er nicht, weil er eine Halskrause trägt. Schmerzen scheint er auch nicht zu haben, gejammert wird höchstens mal wenn er sich ein Bisschen zu heftig bewegt, z.B. irgendwo drauf springt oder sich zu weit streckt, geht aber immer auch gleich wieder. Jetzt hat meine Mutter den Auftrag bekommen, den Kater morgen früh schon zum Tierarzt zu bringen, da dieser ja den Verband wechseln und die Wunde kontrollieren wollte.

Nun zum eigentlichen Problem:

Was mache ich JETZT? Ich habe versucht das Pflaster wieder anzukleben mit diesen Pflasterstrips um eine Mullbinde, hab versucht das Pflaster selbst wieder zu befestigen und versucht Pflaster DRÜBER zu kleben, allerdings ist mein Kater eine Maine Coon und an den langen Haaren bleibt leider immer nur dann was kleben, wenn es NICHT kleben soll. Wir waren jetzt schon so weit dass er ein Pflaster kaum noch vom Schwanz abbekommen hat, mit dem er mir zwischenreingepfuscht hat.

Ich will ihm nun ja auch nicht wehtun oder irgendetwas verschlimmern, also hab ich nicht auf den Bauch "gedrückt" bei meinen Versuchen und alles was "drumbinden" beinhaltet ausgeschlossen, weil er sowas gar nicht gerne hat und sicher versuchen würde das los zu werden - und wer weiß ob er sich da nicht nur noch mehr wehtun würde.

  • Also alles hoffnungslos.

Ich habe jetzt den Teppich zusammengerollt, damit davon keine Fusseln hängen bleiben können, alle Futterüberreste aufgewischt und die Katzenstreu Krümel vorm Katzenklo aufgesaugt und das Streu einmal komplett gewechselt.

Gleich gehen wir auch schlafen, er liegt meistens nachts auf meinem Bett, das ist auch gerade frisch bezogen worden.

Genügt das und kann ich beruhigt schlafen oder muss ich groß Angst haben, dass da irgendetwas schlimmes passiert? Kann ich noch irgendwas anderes tun?

Entschuldigt den langen Text, hier nochmal die Stichpunkte: - OP am Dünndarm (Samstag) - Pflaster ist nur halb dran - Vergebliche Wiederanbringungsversuche - möglichst gute Hygienevorkehrungen - Tierarzt morgen früh

Danke schonmal! Grüße, Juhle

...zur Frage

Frag deinen Tierarzt nach einem Tierbody.Unser Hund hatte solch einen nach einer Magen op.Er kann damit Pippi machen, das ist keinerlei Problem.Aber er kann sich kein Pflaster abreißen und auch nicht richtig daran schlecken.Die Bodys gibt es auch für Katzen.Wenn dein Tierarzt keinen dahat mußt du dir einen in der Tierklinik holen.Aber es lohnt sich.Die Teile sind Perfekt.Gute Besserung für deinen Mäusejäger

...zur Antwort

Du denkst da schon genau in die richtige Richtung.Vertraue auf die Fachverkäufererin im Laden.Wenn sie fragt wann denn das Baby kommt dann fragt sie nicht aus Neugier sondern um dich gut beraten zu können.Mein erster Sohn kam auch im Dezember zur Welt.Warm angezogen.Wärmflasche im Wagen.Babysack mit Lammfell und eine Schutzscheibe zum Schutz vor Kälte und Zugluft am Kinderwagen. Alles Gute für dich und dein Baby

...zur Antwort

Nein keine zweite Chance.Das war der größte Vertrauensbruch den sie begehen konnte.Du wirst das was sie getan hat niemals vergessen können.Der Stachel bleibt für immer in deinem Fleisch sitzen.Und immer wieder wird der Seitensprung Zündstoff zum Streit geben.Man kann eine zerbrochene Schüssel zwar kleben, aber sie wird nie wieder heile sein.Trenn dich. Es gibt da draußen sicherlich noch eine Menge Mädchen die wissen was sich gehört. Und leider Gottes ist es nun einmal so: Wer es einmal tut der tut es auch wieder. Sie hat eure Beziehung ganz bewußt aufs Spiel gesetzt und nun muß sie eben den Preis dafür zahlen

...zur Antwort

Wenn sie deinen Blicken ausweicht hat sie etwas zu verbergen

...zur Antwort

Halte dich von ihm fern. Die Erklärung für sein Verhalten ist nämlich ganz einfach.Sein Täubchen hat ihn abserviert.Es hat nicht mit den beiden geklappt. Jetzt sucht er ein Plätzchen zum unterkriechen.Da wärst du doch gerade richtig.Natürlich bedauert er alles zutiefst.Es tut ihm ja so leid.Er liebt dich und er will dich zurück. Das nennt man ganz simpel Lügen für fortgeschrittene

...zur Antwort

Naürlich kannst du das.Du mußt zum Standesamt und dies beantragen.Dauert eta 10 Minuten und kostet 20 Euro.Anschließend mußt du deinen Perso, eventuell Fahrzeug und Führerschein ändern lass. Auf der Bank ebenfalls ändern lassen und kurze Mitteilung an die Post

...zur Antwort

Hallo Dein Hund zeigt damit seine Dominanz gegenüber seinen Artgenossen. Hunde besitzen zwichen den Zehen Duftdrüsen.Durch das feste auftreten und nach hintenziehen, stecken sie ihr Revier ab. Sie hinterlassen somit für ihre vierbeinigen Kollegen einen Brief. Zieht Leine, das ist mein Revier. Also ein völlig normales Verhalten

...zur Antwort

Also das hört sich ganz danach an das dein Mann sich anderweitig vergnügt. Ich war in derselben Situation.

mein Mann wurde mit seiner Zuckerpuppe beim Friseur gesehen und reagierte genauso wie dein Mann als ich ihn darauf ansprach wie dein Mann. Sei wachsam .Rufe ihn mal privat unerwartet auf der Arbeit an. Als ich meinen Mann mal dringend erreichen mußte meinte der Betriebsleiter.Aber ihr Mann hat doch schon die ganze Woche Urlaub!!!!! Urlaub???? Zu Hause fuhr er jeden Morgen in Arbeitsbekleidung weg

...zur Antwort

Wer einmal fremdgeht, tut es wieder.Wenn ersteinmal die Schwelle zum lügen und betrügen überschritten ist, geht es weiter.Die Frau sollte alles erfahren und dann ihre Entscheidung treffen können.Warum hast du schon beim ersten mal geschwiegen.Stell dir einmal vor das du die betroffene wärst.andere wüßten bescheid über die untreue deines mannes und keiner sagt dir etwas.

...zur Antwort

Bleib bei einem K9 Geschirr.Das ist wirklich empfehlenswert.

...zur Antwort

Ich würde das Pferd einmal in einer Klinik komplett durchchecken lassen.Dann findet vieleicht endlich mal jemand heraus warum das Tier so anfällig ist.Es muß ja einen plausiblen Grund für das ständige erkranken des Tieres geben.Verkaufen würde ich nmeinen Kameraden niemals.Er hat sich auch nicht ausgesucht dauernd krank zu sein.Und man steht zu seinem Tier.

...zur Antwort

Da seid ihr noch billig dabei.mein Neffe war zum Ski laufen.Das mußte meine Schwester 450 Euro berappen.Leider glauben viele Lehrer das das Geld bei den Eltern zu hause in den Blumentöpfen wächst.Kann ein Kind aus Kostengründen nicht mitfahren wird es zum Außenseiter.

...zur Antwort

Warst du mal beim Tierarzt?Natürlich ist sie eine alte Dame, aber vieleicht hat sie auch probleme mit den Zähnen und kann gar nicht fressen.Es wäre unschön wenn das Tierchen vor deinen Augen verhungert

...zur Antwort

Eigentlich suchst du den perfekten Job, aber ich glaube nicht das es den gibt.Einige Abstriche wirst du sicher überall machen müßen.Egal für das du dich entscheidest. Gut bezahlt, heißt meistens viel arbeiten und wenig zu Hause. Viel Zeit für die Familie wiederum ist mit weniger gutbezahlten oder Teilzeitjobs in Einklang zu bringen.Und Spass im Job.Das snd die wie Flugbekleiter und das heißt wiederum wenig zu Hause und keine Zeit für Familie

...zur Antwort

Du darfst dich nicht damit beschäftigen was sie alles hat oder ist.Du hast mit Sicherheit auch deine Vorzüge.geh in einen Verein.Sei da erfolgreich.was im leben wirklich zählt ist letzendlich Leistung.Schönheit ist vergänglich.Und ein schöner teller allein macht nicht satt.

...zur Antwort

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen.Iß das worauf du Hunger hast.dein Körper verlangt danach und wenn dein Magen nicht beim Gedanken an Essen rebelliert.dann kannst du wieder normal essen.Es muß ja nicht gleich pommes und hamburger sein

...zur Antwort

Erkundige dich am besten bei deinem Tierarzt.Der weiß es sicherlich am allerbeste.Für mich persönlich käme ei Urlaub für meine Hunde in südlichen Ländern nicht in Frage.Die Gefahr das sie mit einer Krankheit zurückkommen wäre mir zu groß.Wir fahren mit unseren Hunden in 3 Wochen zum Camping an die Nordsee.Ich freu mich tierisch auf den Urlaub mit meinen Fellnasen.Euch wünsche ich genausoviel Spass und gute Erholung

...zur Antwort

Es tut mir sehr leid für dich und ich hoffe sehr das deine Katze nicht lange leiden mußte.jetzt kommt erst einmal eine Zeit der Trauer auf dich zu.Verberge deinen Schmerz nicht.Lass ihn zu , und wenn dir nach Weinen zumute ist, dann laß deinen Tränen freien Lauf.Deine Katze ist jede Träne von dir wert.Schau dir Bilder an und rede mit Freunden darüber wie du dich fühlst.Der Schmerz wird weniger werden und in einiger Zeit wirst du dich liebevoll an sie erinnern.Ich habe vor 8 Jahren einen Hund verloren und den zweiten vor 4 Jahren und noch heute weine ich manchmal um die beiden.da kann jeder drüber denken was er will.Wenn der Schmerz nachläßt und den Wunsch hast wieder ein Kätchen bei dir aufzunehmen, wirst du es tun.Aber lass dir im Moment Zeit damit.Das neue Kätzchen soll ja schließlich ein neuer Freund werden und kein Ersatzmann.Ich wünsche dir für die kommende Zeit viel Kraft

...zur Antwort

RB Absagen aber wie?

Normalerweise denk ich darüber nicht so nach, ich sag was ich meine und fertig. Aber meistens kann ich die Leute die da dann vor mir stehen eh nicht leiden und dann ist das auch nicht schwer jemanden die Meinung zu geigen.

Aber meine RB für mein Stütchen ist ne ganz liebe nur kommt sie mit dem Pferd nicht klar. Meine Maus verarscht sie einfach schlicht nach Strich und Faden. Meine Rb ist Zuverlässig und hält sich an Abmachungen. Eigentlich ein Traum. Nun möchte ich meine Stute in Rente schicken. Sie ist zwar noch fit aber ich habe wenig Zeit und eine neue RB möchte ich nicht. Also bleibt sie nur für mich und kleine Schritt Ausritte. Das nimmt die mir in ihrem Alter auch nicht übel^^

Wenn ich drauf sitze funktioniert sie sofort auf Knopfdruck, sie versucht nicht mich zu veräppeln. Sie unterscheidet sehr genau. Ich habe meiner RB auch schon Reitstunden gegeben aber das viel zu selten weil sie auch so wenig Zeit hat oder sagen wir besser ihr Organisationstalent ist nicht so ausgereift wie meines. Immer wenn ich Zeit habe hat sie irgendetwas.

Nun geht meine Stute wieder lahm und langsam passiert mir das ein bisschen zu häufig. Röntgen lassen habe ich das schon, alles super. Meine Stute macht mit ihr einfach was sie will. Da kann ich noch so oft sagen "Setz dich durch! Treib weiter wenn sie fressen will!"

Ich will dem Mädchen nicht so vor den Kopf stoßen wie ich es mit anderen mache. Ich mag sie wirklich, sie ist eine ganz liebe aber meine Stute ist nichts für sie. Sie ist schon oft gefallen und ich will nicht das sie wegen den Eigenarten meiner Stute angst vorm Reiten bekommt.

Mein Wildfang ist für Außenstehende wirklich nicht leicht, sie testet und einmal gewonnen findet man bei diesem Pferd nur schwer wieder Fuß. Sie gehört zu den dominanten. Bei mir bekommt sie nie ihren Willen und deswegen habe ich auch noch nie ein Problem mit ihr gehabt aber andere haben es nicht so leicht mit ihr. Egal wie sehr ich helfe. Bin ich um die Ecke verschwunden geht es wieder los.

Wie sage ich dem armen Mädchen das? Klar die Wahrheit aber wie verpacke ich die am besten? Denn so direkt am Kopf knallen "Hör mal die verarscht dich nur und du kriegst es nicht hin" möchte ich echt nicht! Das hat sie nicht verdient!

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Nein, vor den Kopf knallen mußt du ihr nix.Aber die Wahrheit gehört auf den Tisch.Sage ihr das du dich aufgrund der vermehrten Lahmheit deiner Stute entschlossen hast sie in Rente zu schicken.Das du nur noch Spaziergänge mit ihr machen willst.Das du das aber alleine machen wirst.Sag ihr das die dominanzprobleme mit deinem Pferd doch zu gravierend sind und es früher oder später Folgen haben könnte.Daher entscheidest du dich dafür dich in Zukunft alleine um das Tier zu kümmern.Da mußt du durch.Stell dir vor es passiert irgendetwas und sie verletzt sich.Dann wäre der Ärger da.

...zur Antwort

Das ist der Beutetrieb.Diese kleinen Hunde sind halt immer gefährdet.Huskys zum Beispiel haben die kleinen besonders auf dem Kiecker

...zur Antwort

Das dir erst später schlecht wurde ist normal.Als du den Fund gemacht hast warst du geschockt.Erst später hast du realisiert was du da gefunden hast.Melde es dem Ordnungsamt oder dem Tierschutz.Vieleicht kann man auch mal mit einem Chiplesegerät über die sterblichen Überreste fahren und eventuell einen Mikrochip ausfindig machen.Vieleich wird das arme Geschöpf irgendwo schmerzlich vermisst und eine schlimme Gewissheit ist immer noch besser als eine quälende Ungewissheit.Und falls sich jemand seiner entledigt hat kann man auf diese weise vieleicht den Missetäter finden.Tut mir leid das du so eine schlimme Erfahrung machen mußtest

...zur Antwort

Schau in der Zeitung oder frage bei Supermärkten nach , ob die einen Job auf 400 Euro Basis zu vergeben haben.An Geld fürs Blutspenden solltest du gar nicht erst nachdenken.Das tut man freiwillig, diese Blutspende kann Leben retten und vieleicht bist auch du einmal auf eine solche Spende angewiesen.Ich wünsvhe dir viel Erfolg bei der Jobsuche.Warum brauchst du den so schnell Geld?Vieleicht könntest du ja deine Eltern um Hilfe bitten

...zur Antwort

Geh zu dem Amtsgericht wo du wohnst und lass dich dort beraten.Hast du eine rechtsschutzversicherung?Dann kannst du ebenfalls ein kostenloses Beratungsgespräch bei einem Anwalt inanspruch nehmen.Unternimm schnellstens etwas.Eine Beerdigung kostet mehrere Tausend Euro

...zur Antwort

Aus einem Eigentümervertrag rausgehen?

Ich bin in mit meiner Familie in einem 4 Familienhaushalt und bin als Eigentümer der Wohnung Nr. 4 eingetragen. Das Haus ist nicht abgezahlt.

Problem ist nur, dass ich gesundheitlich unter der Rücksichtslosigkeit meiner Brüder leide und liebend gerne hier aus der Wohnung raus. Ja, es ist so schlimm, dass ich ein Eigenheim aufgebe um eine Mietswohnung zu akzeptieren.

Es wird von morgens bis Abends getrampelt. Sage ich etwas, machen sie es mit Absicht.

Die Decke, die eingezogen wurde, besteht nur als Holzbalken, die nicht isoliert ist. Da hört sich normales gehen, laut meinem Schallmessprogramm wie ein LKW Verkehr an und das Trampeln der Kinder ist in einer Intensität eines Presslufthammers, der neben dir in Betrieb genommen wird.

Ich lauf den ganzen Tag mit Ohrenstöpseln in meiner eigenen WOhnung herum. Bis spät in die NAcht wird getrampelt. Ich kann mir keinen Besuch mehr einladen, Abendliches Fernsehen ist unmöglich und meinen Hobbys kann ich auch nicht mehr nachgehen, weil nie Ruhe ist.

Jetzt möchte ich, weil es mit meinen Atemwegen, Hautproblem und Allergien hier raus, weil ich merke, wie ich immer kränker werde.

Gibt es eine Möglichkeit, aus so einem Eigentümer Vertrag raus zu kommen?

wenn ja wie? Vielleicht fällt euch ja noch ein alternativer Tipp ein. Mit ihnen zu sprechen bringt derzeit nichts. Zuweilen Kind 3 unterwegs ist und sie sich gerade ihr "REcht" mit Gewalt nehmen und ich schon Ein paar Tage lang bei Freunden übernachtet habe, damit ich überhaupt mal eine Nacht schlafe.

Wisst ihr was?

Danke schon mal.

...zur Frage

Du solltest dir so schnell wie möglich einen Termin beim Rechtsanwalt geben lassen und die notwendige Vorgehensweise mit ihm besprechen.Wie lange habt ihr den das Haus schon.Ist noch viel zu bezahlen?Vieleicht sind deine Geschwister ja daran interessiert dir die Wohnung abzukaufen.Anscheinend sind sie ja ohnehin daran interessiert dich loszuwerden.Anders ist deren Verhalten nähmlich nicht zu erklären.Lass dich bloß nicht unterbuttern,als Eigentümerin hast du nicht nur Pflichten sondern auch Rechte

...zur Antwort

Die Chance von der Intensivstation herunter zu kommen ist derzeit gleich null.Solange dein Vater sich so aufführt ,bleibt er da und zwar wenn es sein muß mit künstlicher Ernährung,und da er aufgrund seiner eigenen A ussagen als hochgradig suizid gefährdet eingestuft wird,kommt er direkt vom Krankenhaus in die Psychatrie sobald er transportfähig ist.So läuft das nun einmal.Lass dich auf keinen Fall von ihm dazu überreden ihm bei der Flucht von der Intensivstation zu helfen.Das grenzt, da du ja weißt das er keinen Lebenswillen mehr hat,schon an passive Sterbehilfe.Aber egal wie dem auch sei,wenn sich ein erwachsener Mann so kindisch aufführt nur weil seine Frau einen Freund hat,das ist nicht normal sondern Erpressung gegenüber dem Partner,so nach dem Motto,dann nehm ich eben meine lebensnotwendigen Tabletten nicht mehr,und wenn ich sterbe bist du daran schuld.Also wer sich selber Schaden zufügt um andere unter Druck zu setzen ist leider ein Fall für die Psychatrie.Das ist nicht böse gemeint,aber im Moment muß man deinen Vater vor sich selbst schützen

...zur Antwort

Muß es nicht unbedingt.ich selber zum Beispiel ziehe die Gesellschaft von Tieren ,der Gesellschaft von Menschen vor.Menschen sind intrigant,ein Tier liebt dich ganz oder gar nicht.es stellt dich nicht in Frage,und entscheidet nicht zwichen Arm,Reich,schön,oder hässlich.Es ist einfach ehrlich und immer für dich da.Lege dir,falls du Tiere magst und Zeit dafür hast eine Haustier zu.Es wird dich aufrichten,und dir den Umgang mit Menschen erleichtern

...zur Antwort

Also ersteinmal du kleine Wutz.deine Eisicht ist auf jeden Fall der erste Schritt zur Besserung.Und natürlich ist das Leben in einem solchen Zimmer nicht gut für die Vögel aber für dich auch nicht.Lüften.reiß alle Türen und Fenster auf.Und ab auf die Knie.Hol den Dreck aus den hintersten Ecken heraus.Essigwasse rmachen.Und alles piniebel schruben.Wenn irgendwo Teppiche liegen raus mit ihnen.Und Wände streichen.du mußt den Raum komplett renovieren und reinigen.Und danach lasse es bitte nicht nocheinmal soweit kommen.Wie soetwas endet kannst du ab und zu im Ferneshen anschauen.Also ran an die Putzmittel,fertig,los

...zur Antwort

Meist leiden diese Menschen an mangelndem Selbsbewußtsein.Es kümmert sich keiner um sie.Wenn sie sich dann anderen gegenüber wie die Axt im Walde benehmen, dann schaut alles zu ihnen hin.Dann sind sie der Mittelpunkt,man schenkt ihnen plötzlich beachtung.Auch wenn die Umwelt sie dafür nicht mag,stört sie das nicht.Sie haben in diesem Moment das Gefühl wichtig zu sein.

...zur Antwort

Mach dir nicht allzuviele Gedanken.Es könnte alles mögliche sein.Läßt sich die gehärtete Stelle hin und herschieben?Dann scheidet ein Tumor eigentlich schon aus.Es könnte sich vielmehr um einen sogenannten Grießbeutel handeln.So etwas hatte mein Hund auch.Und der erfreut sich noch immer bester Gesundheit.Aber letzendlich wird dir erst ein Tierarzt Rotes oder Grünes Licht geben.Meine fellnasen und ich wünschen euch beiden viel Glück und einen guten verlauf der Angelegenheit.Kopf hoch das wird schon

...zur Antwort

Durchfall ist nicht immer etwas schlimmes.Aber wenn er länger als 3 Tage anhäl,solltest du unbedingt einen Tierarzt um Hilfe bitten.Du kannst dem Schaf etwas Quark oder eine Banane geben das hilft eigentlich ganz gut.Aber wir können dir hier nur Tipps geben und keine fachliche Antwort.Alles gute für dich und deinen Pelzträger

...zur Antwort

Dein Hund hat den Motorroller zu seinem persönlichen Feind erklärt.Meine kleine Dobihündin hat das bis vor kurzem auch gemacht.So hab ich es ihr abgewöhnt.Folgende Vorgehensweise.Besucht den Rollerfahrer.Lass den Hund den Roller untersuchen.Lob sie dabei.Dann wird der Roller geschoben und wieder mußt du es sein von dem die Ruhe ausgestrahlt wird.Streiche über den Roller,setz dich drauf und zeig deinem Hund so, das keinerlei Gefahr von ihm ausgeht.Dann laßt den Roller im Stand laufen.Geht um ihn herum.Danach ganz langsam fahren.Du wirst sehen es klappt auch bei deinem Hund .Viel Spaß beim üben.Frohe Ostern

...zur Antwort

Du mußt für einen Chihuahua wirklich mit 2000 Euro und mehr rechnen.Wenn du dir einen Welpen zulegst und später mit ihm die Zuchttauglichkeitsprüfung ablegst,kannst du mit ihm züchten.Wenn du bereits einen Hund mit Zuchtzulassung kaufen willst wird es teurer.Aber du mußt dann auch vorsichtig sein.Denn kein Züchter verkauft seine Zuchthündin oder Zuchtrüden ohen Grund.Wenn es eine Zuchtauflösung ist dann ist es in Ordnung.Aber viele verkaufen die Zuchthunde dann wenn sie nicht die gewünschten Nachkommen bringen,also für die Zucht unbrauchbar sind

...zur Antwort

Hallo Hundemama.Zuerst einmal Herzlichen Glückwunsch zum Einzug des neuen Familienmitgliedes.

Am besten suchst du dir einen Hundesportverein in deiner Nähe.Dort werdet ihr zu einem Team eingearbeitet.Dein Hund lernt den Gehorsam und dann wenn dein Hund alt genug dafür ist (15 Monate)werdt ihr die Begleithundeprüfung ablegen.Das ist der erste große Schritt.bereits in dieser Zei wird euer Übungsleiter die Stärken und auch die Sc hwächen deines Hundes erkennen.Er wird euch dann empfehlen welche Sportart für euch genau die Richtige ist.Joggen kannst du nebenbei,denn dein Hund braucht ja sehr viel Bewegung.Auch in diesem Bereich könnt ihr sogar an großen Werttkämpfen teilnehmen.2000 und 5000 meter Geländelauf.Ich bin mir sicher das ihr das geeignete finden werdt.ich wünsche euch alles Gute und ganz ganz viel Spass

...zur Antwort

Das ist euer mitgefühl und ich finde es sehr gut das es menschen wie euch gibt ,denen das zu herzen geht.nun seid ihr allerdings gefordert,dem schulkameraden zur seite zu stehen.auch wenn ihr ihn nicht besonders gut kennt.bietet ihm eure hilfe an.reden hilft ihm.das ist sehr wichtig.er darf nicht das gefühl haben das euch die sache nicht berührt.aber übertreibt es nicht.bemuttert ihn nicht,denn schließlich muß er mit der zeit seine trauer überwinden und wieder mit zuversicht nach vorne schauen

...zur Antwort

In den gegenden wo es bären gibt natürlich die bären.ihr allergrößter feind ist der mensch.aus angst um seine schafe und sonstigen nutztiere tötet er sie.und oft auch aus angst und unwissenheit.

wölfe machen den lieben langen tag das was auch unsere haushunde tun fressen und schlafen.

natürlich schlafen wölfe zusammen an einem platz.die wölfin die das rudel führt liegt immer etwas erhöht um ihre führungsposition anzuzeigen

...zur Antwort

ich würde es an deiner stelle ganz lassen.du schreibst das er dicht macht wenn du ihn nach seinem  kompletten namen fragst.ich glaube das er nicht fefunden werden will und auch keine kontakte sucht.lass ihn einfach mal ganz in ruhe.wenn er von sich aus irgendwann so weit ist das er kontakt möchte wird er sich bei dir melden.deinen namen kennt er doch?

...zur Antwort

wende dich an das jugendamt.schildere ihnen deine situation.sei dort offen und ehrlich.das du nicht mehr mit deiner mutter zusammenleben kannst,und das du auf und davon läufst wenn sie nichts für dich tun.es gibt die möglichkeit des betreuten wohnens für jugendliche.ich kann dich verstehen.meine mutter war genauso.das ist schon viele jahre her.heute haben wir keinen kontakt zueinander und ich vermisse nichts.lass dich nicht von anderen verunsichern.wer außen steht hat gut lachen.ich weiß wie es ist wenn man von der eigenen mutter zum deppen gemacht wird

...zur Antwort

Also wenn er am Freitag noch Löcher gebuddelt hat kann es keine Dackellähmung sein.Die ist ein schleichender Prozess.Ich kenne es von meinem Schwiegervater dessen Dackel hatten die Dackellähmung.Entweder hat er einen Bandscheibenvorfall oder er hat sich etwas gezerrt und oder sich einen Nerv eingeklemmt.Schnell zum Tierarzt .Zu deiner nächsten Frage;Ja die OP ist schweineteuer und 1000 Euro reichen da auf gar keinen Fall.Es könnte das dreifache kosten Erkundige dich ob dein Tierarzt mit der Tierärztlichen Verrechnungsstelle zusammen arbeitet.Bei denen kannst du die Kosten in Raten abbezahlen.Wenn ihr irgendwann einmal einen neuen Hund  oder einen zweithund bekommt,dann rate ich dir eine OP Kosten Versicherung.Zum Beispiel bei der Ülzener Versicherung.Ich habe für meine Hunde jeweils eine.Tierhalter Rechtsschutz,Hundehaftpflicht und die OP Versicherung kosten im Monat ca 20 Euro.Das erscheint manchen vieleicht viel.Aber ich kann meine Hunde jederzeit operieren lassen.Auch nach, was ich vermeiden möchte,Beißereien,ohne einen Cent zubezahlen zu müßen.Beruhigend zu wissen das meine Hunde jederzeit bestens versorgt werden können.Also ab zum Tierarzt.Alles Gute für euch und den kleinen Kranken

...zur Antwort

Menschenschicksale.Das ist schwere Kost.Zum Beispiel die lebenden Contergan Kinder das sind Menschenschicksale.Sie kamen verkrüppelt auf die Welt nur weil ein Unternehmen ein nur an Mäusen und Ratten erprobtes Medikament auf den Markt brachte,und es bei schwageren als harmlos darstellte.Oder Aber wenn ein Mensch alle seine Familienangehörigen nacheinander verliert,der hat ein schweres Schicksal zu tragen.

...zur Antwort

Also wenn ich du wäre,dann würde ich nicht zögern und den Vorfall bei der Polizei melden.Am nächsten Montag würde ich zum Jugendamt gehen und denen sagen das ich bei diesen Eltern nicht mehr länger bleiben will.Tiere aussetzen und mir eine knallen nur weil ich meine Jacke nicht richtig zu habe?Was sind das denn für Eltern Die brauchen weder Tiere und auch keine Kinder

...zur Antwort

Also lass sie heute nocheinmal ohne Box auf dem Boden mitfahren.Aber gleich morgen zu einem Fachgeschäft fahren,Beraten lassen und eine Box kaufen.Das ist für deinen Hund die sicherste Transportmöglichkeit.Gewöhne sie zu Hause an dei Box Leckerlie rein und warten das sie selber reingeht.Für wenige Minuten schließen und sie Loben.Außerdem bietet die Box auch eine Rückzugmöglichkeit für sie

...zur Antwort

Wir werden,alle abwarten mußen,was die o bduktion ergibt.Denn leider ist alles möglich.Von Schlaganfall,Unfall oder auch das jemand nachgeholfen hat.Aber egal was dabei herauskommt,ist es sehr sehr traurig,das er nicht mehr da ist.Wir werden uns alle gerne an die kleine weiße Knutschkugel erinnern.Und auch an den stattlichen Eisbären.Dort wo er jetzt ist,ist er wieder mit seinem Ziehvater vereint,der ihn so liebevoll großgezogen hatSollte jemand nachgeholfen haben das er tot ist so soll derjenige in der Hölle dafür schmorem

...zur Antwort

Erst einmal alle Achtung vor dir,das du dich so um dein Tier sorgst.Ich empfehle dir zum Tierarzt zu gehen.Besprich alles mit ihm.Erzähle im von dem bereits verstorbenen Bruder und unter welchen Umständen er gestorben ist:Dann weiß der Arzt auf was er deinen Jacko genau untersuchen muß.Und wenn es zu aüßersten kommen sollte und du Abschied nehmen mußt von deinem Jacko.Dann akzeptiere das auch im Interesse des kleinen Kerlchens.Aber es gibt auch Hoffnung für euch beide.Meine Schwester hatte den gleichen Fall mit Frettchen.Der zurückgebliebene biss sich in seiner Trauer Wund und schlug mit seinem Kopchen solange gegen den Käfig bis seine Nase blutete.Er bekam aufbaumedikamente und einen neuen Partner verordnet.Ich wünsche dir und deinem kleinen Jacko alles gute und viel Glück.Vor allem das alles gut ausgeht.

...zur Antwort

Ja,das er weglaüft sobald er einen anderen Hund sieht ist eine der unangenehmen Ergebnisse der Hundeschule.Dort lernen sie das alle Hunde toll und zum spielen da sind.Also deine Hunderasse ist auf keinen Fall doof.Doof sind nur die die sich ein Urteil über andere leisten.Nun zu einigen Tipps.Wenn ihr spazieren geht warte bis er woanders hinschaut und verstecke dich dann schnell, zum Beispiel hinter einen Baum oder Busch.Rufe ihn dann.Er wird dich suchen.Wenn er dich gefunden hat belohne ihn reichlich,dann wird er sich merken zu dir zu kommen lohnt sich.Außerdem füttere ihn in den nächsten 6 wochen nur aus der Hand.Er soll lernen das es ihm nur bei dir gut geht.Denn leider scheint er keine Bindung zu dir zu haben.Beim Spaziergehen leine ihn aber an.Kommt euch ein Hund entgegen und er zieht dorthin,dann wechsele die Richtung.Lass ihn nicht mehr zu allen Hunden laufen sonst arbeitest du vergebens.Außerdem könnte er auch einmal an einen Hund geraten, der nicht mit ihm spielen will.Das kann zu bösen Verletzungen führen.

...zur Antwort