"Alles" diagnostizieren die Kardiologen durch EKG und Sonographie (Ultraschalluntersuchung) natürlich nicht. Aber ziemlich viel.

Allein durch die Sonographie kann ein Herzklappenfehler entdeckt werden - sogar dann, wenn eine Herzklappe nur geringfügig undicht ist.

Entscheidend ist aber immer, wie gut der Kardiologe (und wie routiniert sein Blick) ist.

...zur Antwort

Ja, Facebook kann das.

Möglich macht's

  1. die ungeheuer große Datenmenge,
  2. deren Auswertung und vor allem
  3. die Blindheit der Nutzer, die diese Daten freiwillig preisgeben, ohne kapiert zu haben, dass persönliche Daten das "Gold des 21. Jahrhunderts" sind.
...zur Antwort
Lisa

"Luisa" klingt entsetzlich altmodisch.

"Lissi" klingt wie ein Kürzel von "Elisabeth".

"Louise" lädt dazu ein, immer wieder falsch geschrieben zu werden, weil irrtümlich das "o" weggelassen wird.

"Lisa" ist absolut zeitlos und einprägsam. Könnte der Vorname meiner Urgroßmutter sein oder der Vorname meiner Urenkelin. Und: Dieser Name war sogar Teil des ersten Satzes, den ich als Erstklässler schreiben konnte: "Lisa, sei leise!"

...zur Antwort
Ja, ich war bei der FFF Demo, weil....

...weil ich der Meinung bin,

  1. dass die FFF-Demos große Breitenwirkung haben,
  2. dass (wenn Erwachsene während der Arbeitszeit für mehr Geld streiken dürfen) auch Schüler während der Unterrichtszeit für mehr Klimaschutz streiken dürfen.

https://www.gutefrage.net/frage/wenn-erwachsene-waehrend-der-arbeitszeit-fuer-mehr-geld-streiken-sollten-dann-auch-schueler-in-der-unterrichtszeit-fuer-mehr-klimaschutz-streiken-duerfen

...zur Antwort

Horche in dich hinein und folge deinem ehrlichen Gefühl.

Dann kannst du nix falsch machen.

...zur Antwort

Lebenslang? Nee, unmöglich.

...zur Antwort

Kostenvergleich Brustvergrößerung USA Deutschland?

Guten Abend zusammen!

Ich bin 19 Jahre alt und schon seit Jahren unzufrieden mit der Größe meiner Brüste die bei 70a liegt. Ich hatte mit 15 noch 75b, hatte aber Übergewicht und habe mich so nicht wohl gefühlt. Dann habe ich es irgendwie geschafft abzunehmen und bin zur Zeit bei meinem absolutem Wunschgewicht! Ich möchte die OP schon seit 2-3 Jahren, hatte aber die Hoffnung, dass sich vllt. noch etwas tut und ich war sowieso noch zu jung und das Geld hatte ich in diesem Alter nicht ein mal im Ansatz.

Inzwischen könnte ich mir einen Kredit nehmen und ca 1.000€ habe ich bereits gespart. Meine Frage ist aber trotzdem wo wäre eine Brust-OP günstiger? Ich habe Verwandte in Chicago und könnte dort übernachten, aber den Flug müsste ich natürlich mit einrechnen. Ich hab mir diese Frage gestellt, weil ich denke, dass solche OPs in den USA viel häufiger durchgeführt werden und dadurch die Preise dort niedriger sind.

Mein Wunsch-Ergebnis wäre eine NATÜRLICHE (anatomische Implantate) Körbchengröße C.

Bevor ich dumme Antworten über Psychotherapie und Risiken erhalte: Ich mache bereits seit ich 16 bin eine kognitive Verhaltenstherapie weil ich Soziale Ängste und damit verbundene Depressionen habe. Am Anfang der Therapie hatte ich so starke Selbstzweifel, dass ich alles und ich meine wirklich alles an mir, gehasst habe. Inzwischen habe ich aber gelernt mich zu lieben so wie ich bin, bis auf meine Brüste. Ich möchte mich gerne weiblicher fühlen. Ich bin mir über die Risiken der OP (Auch über die Implantate in den USA) bewusst und wünsche mir keine Kinder.

Schon mal im Voraus vielen Dank für eure Antworten und LG!

...zur Frage

Nagelneuer Account, was?

Zur Frage:

Ärztliche Leistungen sind in den USA wesentlich teurer als in Deutschland.

...zur Antwort

Produktfälschungen sind illegal.

Und du kannst nicht ernsthaft erwarten, dass dir hier jemand Tipps zum Erwerb illegaler Waren gibt.

...zur Antwort

Wie geht ihr mit Veränderungen im Verhalten der Freunde um?

Also erstmal eben: Hi <- Begrüßungen sind ja wichtig

Ich hatte(/habe) eine Freundin (freundschaftliche Basis), welche früher einmal sehr nett und freundlich und ebenfalls sehr zuvorkommend war. Sie war sehr gesprächig und ist auch immer gut auf andere eingegangen und hat jegliche Meinung akzeptiert (was für mich sehr wichtig ist). Das alles war vor ungefähr 1-2 Jahren, damals war sie ca. 16 Jahre alt.

Nun ist sie 18 Jahre alt, hat die Schule beendet und hat eine Ausbildung begonnen.

Einige Zeit lang hatten wir kaum/keinen Kontakt, was auf einen gewissen Fehler meinerseits zu schließen war. Mir persönlich fallen einige Kontakte und das individuelle Verhalten einer Person einzuschätzen aufgrund meines Autismus(ses?) schwer.

Nun hat sie seit (glaube ich) ca. 6 Monaten einen Freund, relativ zeitgleich mit dem Ausbildungsbeginn und ich habe auch schon jetzt 13 Monaten eine Freundin.

Seit ich nun seit einigen Tagen wieder Kontakt mit ihr habe (und so doof das klingt und ich weiß auch, dass man sowas nicht tun sollte) ihr gutefrage.net Profil durchgeschaut habe (nicht eingeloggt! Nur die öffentlichen Antworten/Fragen); ist mir nun aufgefallen, dass das nicht mehr die Person ist, welche ich gemocht habe.

Sie hat sich auf eine dermaßene Art verändert - so, dass sie nicht mehr die nette zuvorkommende Person ist, meiner Sicht nach ist sie (im Verhältnis zu früher) seit ihrem ersten Mal mit ihrem Freund sehr "pervers" geworden, was ich jedoch denke normal ist. Was mich mehr belastet ist, vor allem hier auf gutefrage.net ist sie bei den Antworten auf Fragen in jegliche Richtung sehr unhöflich und gemein geworden.

Wenn jemand dort eine Frage stellt, weil ihn etwas beschäftigt, etwas belastet oder er sich einfach für ein Thema interessiert, dann antwortet sie jedes einzelne Mal mit großen Unverständnis und teils zieht sie die Frage auch ins Lächerliche. Manchmal sagt sie auch sagen wir "Was kümmert euch das eigentlich" und "Mich nerven [...] Fragen richtig."

Natürlich hat sie dort das Recht ihre Meinung frei zu äußern, dagegen sage ich nichts - nur ist das nicht mehr die Person, die ich kenne. Sie akzeptiert nur noch ihre eigene Meinung. Macht Personen unterbewusst runter mit ihren Reaktionen, welche sichtlich schon im privaten Leben Probleme haben darüber zu sprechen und sich deshalb zu diesem Forum wenden.

Kurzum: Sie hat nicht mehr diese nette Ader, wie man manchmal sagt. Sie ist nicht mehr empathisch.

Zusatznotiz: Meiner Meinung nach, sollte man vorallem hier, wenn man nicht die Absichten hat eine Frage ernsthaft zu beantworten, die Frage ignorieren und sie nicht ins "lächerliche" ziehen oder sagen, dass es quasi "falsch" wäre, diese Frage zu stellen.

...zur Frage

Wenn mir Verhaltsänderungen auffallen, spreche ich den Betreffenden direkt darauf an.

Dieser einfachste Weg ist immer der beste.

...zur Antwort

Ich halte 0,00 € für angemessen.

Alles was darüber liegt, ist unangemessen und gesundheitsschädlich ;)

...zur Antwort