Nein, es gibt 2 verschiedene Gerichte, die sich in ihrer Anzahl an Erbsen unterscheiden. Und auch Männer und Frauen bekommen unterschiedlich viele Erbsen. Welchen Test brauche ich?

...zur Antwort

http://www.gutefrage.net/frage/technischer-fortschritt-und-die-wissenschaft

...zur Antwort

Die Zapfentypen der Katzen unterscheiden sich von denen der Menschen. Das ist wichtig für die Farbwahrnehmung der Tiere. Ob Katzen zwei oder - wie Menschen - drei verschiedene Arten von Zapfen haben, ist noch nicht abschließend geklärt. Erwiesen scheint aber, dass die Sinneszellen auf ihrer Netzhaut auf andere Wellenlängen ansprechen als die von Menschen. Die Welt dürfte ihnen daher blau-violett und grün-gelb erscheinen.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/foto-experiment-so-sehen-katzen-die-welt-a-928383.html

Abgesehen davon, dass Katzen unter gleichen Bedingungen waagerechte Linien unschärfer sehen als der Mensch, ist auch ihr Vermögen, Farbdifferenzen wahrzunehmen, weniger gut ausgebildet. Grund dafür ist der Umstand, dass der Anteil farbempfindlicher Zapfen in der Netzhaut der Katze ein viel geringerer ist als beim Menschen und das Auge der Katze außerdem, wie das des Hundes, nur über zwei verschiedene Zapfentypen verfügt, die für Grün und Blau, nicht aber Rot empfindlich sind. Rot ist also eine Farbe, die weder Hunde noch Katzen sehen können und die vermutlich als ein Gelbton wahrgenommen wird.

de.wikipedia.org/wiki/Hauskatze

...zur Antwort

Können sich die Katzen nicht verletzten, wenn sie von ca. 9 Metern runter auf den Rasen springen? Z.B. sich was brechen etc.

...zur Antwort

Keine Sorge, wenn du Erwachsen bist kannst du Filme ab 18 schauen!

...zur Antwort

Hallo, also die Tierärzte, die ich gefargt habe, haben gesagt, dass man die Katze, während sie noch Milch gibt NICHT kastrieren lassen darf. Rollig wird sie auch ständig. Die Rolligkeit ist grade zuende gegangen, fängt aber bestimmt wieder nach ca.7 Tagen an....dann hört sie wieder auf...fängt wieder an..etc. Also ich muss einfach warten, bis sie nicht mehr säugt und grade zu dem Zeitpunkt nicht mehr rollig ist...oder? Eine Tierärztin hat auch gesagt, dass man die Kätzchen, wenn sie 8 Wochen alt sind SOFORT von dem saugen abhalten und sie von der Mutter trennen soll...Und was, wenn ich die Kätzchen behalten will? Dann kann ich sie ja nicht trennen...diese Aussage macht keinen Sinn...müssen sie nicht mindestens 12 Wochen bei der Mutter bleiben?...

...zur Antwort