Sehen Katzen wirklich nur Schwarz/weiss?!?!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, sie können Farben unterscheiden. Es ist ca. 3 Jahre her, daß ich im TV eine Sendung sah, worin Katzen, vor Publikum, einige Aufgaben lösen sollten. So hatte man ihnen verschiedenfarbene Schälchen und Spielzeug zur Verfügung gestellt. Einige Übungen wurden verlangt, (soweit das bei Katzen möglich ist) und dann stellte sich dabei einiges heraus. Eine Katze liebte ihr rotes Schälchen sehr, immer wieder ging sie dahin, egal auch, wenn man den Standplatz veränderte. Also können Katzen im Groben Farben unterscheiden und nicht nur schwarz/weiß sehen, schließe ich daraus.

Die Zapfentypen der Katzen unterscheiden sich von denen der Menschen. Das ist wichtig für die Farbwahrnehmung der Tiere. Ob Katzen zwei oder - wie Menschen - drei verschiedene Arten von Zapfen haben, ist noch nicht abschließend geklärt. Erwiesen scheint aber, dass die Sinneszellen auf ihrer Netzhaut auf andere Wellenlängen ansprechen als die von Menschen. Die Welt dürfte ihnen daher blau-violett und grün-gelb erscheinen.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/foto-experiment-so-sehen-katzen-die-welt-a-928383.html

Abgesehen davon, dass Katzen unter gleichen Bedingungen waagerechte Linien unschärfer sehen als der Mensch, ist auch ihr Vermögen, Farbdifferenzen wahrzunehmen, weniger gut ausgebildet. Grund dafür ist der Umstand, dass der Anteil farbempfindlicher Zapfen in der Netzhaut der Katze ein viel geringerer ist als beim Menschen und das Auge der Katze außerdem, wie das des Hundes, nur über zwei verschiedene Zapfentypen verfügt, die für Grün und Blau, nicht aber Rot empfindlich sind. Rot ist also eine Farbe, die weder Hunde noch Katzen sehen können und die vermutlich als ein Gelbton wahrgenommen wird.

de.wikipedia.org/wiki/Hauskatze

mychrissie 09.05.2014, 10:48

"dass Katzen unter gleichen Bedingungen waagerechte Linien unschärfer sehen als der Mensch"

Das ist eigentlich logisch, weil sie bei Gefahr nicht über den Boden flüchten (wie z.B. Gazellen), sondern eher nach oben auf Bäume. Man hat allerdings Versuche gemacht, indem man Katzen-Vergleichsgruppen während der Prägungsphase (die nur ein paar Wochen dauert) in innen quer- bzw. längsgestreiften Kisten gehalten hat.

Die in den quergestreiften Kisten konnten später gar keine Vertikalen richtig wahrnehmen, sie waren lebenslang nicht in der Lage, Bäume zu erklettern. Die anderen waren dagegen nicht in der Lage, Treppen hinauf zu gehen.

Dein Kommentar zur Farbe Rot wundert mich, meine Katze reagiert besonders stark auf rote Laserpunkte, auf grüne kaum.

0

Was möchtest Du wissen?