Das erste Mal sollte unbedingt mit Gefühlen verbunden sein. Zumindest solltest Du verliebt sein und nicht den Wunsch hegen, mit der erstbesten Frau zu schlafen, nur damit Du Deine Unschuld los bist. Das erste Mal ist etwas Besonderes und wird der entsprechend immer im Gedächtnis bleiben. Das solltest Du bedenken!

...zur Antwort

Lass bitte Deine Haare so, wie sie sind. Sie sind wunderschön!

...zur Antwort

Bring ihn so, wie er ist, am nächsten Werktag in deine Bank. Wenn er noch an zwei Ecken zusammenhängt ist ja offensichtlich noch zu erkennen, dass es ein einziger Schein ist. Fairerweise sollte man Dir dann einen unbeschädigten Hunderter dafür geben.

...zur Antwort

Ich liebe meine Nachbarn, es sind alles nette Leute, hilfsbereit, ruhig, freundlich, sie nehmen Pakete für mich an, wenn ich nicht da bin. Umgekehrt natürlich auch. 

Das war vor zwei Jahren und Du wohnst da immer noch? https://www.gutefrage.net/frage/kleinkind-der-nachbarn-macht-unertraeglichen-laerm--was-kann-ich-tun

https://www.gutefrage.net/frage/nachbarin-schiebt-ununterbrochen-moebel-hin-un-her--wie-soll-ich-darauf-reagieren

Warum ziehst Du nicht aus? Musst Dich halt auf die Socken machen und suchen, suchen, suchen, bis Du eine passende Wohnung gefunden hast. Schau Dir die anderen Mieter an, bevor Du einen Mietvertrag unterschreibst. Aus Schaden wird man klug.

...zur Antwort

Das ist ein Samojede. Hier findest Du etwas über die Charaktereigenschaften des Hundes: http://www.einfachtierisch.de/hunde/hundekauf/samojede-so-ist-der-charakter-des-hundes-id73490/

...zur Antwort

"Aber das Amt zahlt ja letzendlich,,," das glaubst aber auch nur Du! Beantrage Schüler-Bafög http://www.bafoeg-aktuell.de/bafoeg/schueler-bafoeg.html ansonsten hilft nur noch ein Nebenjob, falls Du den finden solltest. Den Umzug musst Du selbst bewerkstelligen und finanzieren.

...zur Antwort

Weil viele Menschen einfach nicht logisch denken können. Man kann sowohl logisches Denken als auch Mathematik durchaus trainieren. Schach spielen oder Sudoku lösen könnten dabei hilfreich sein.

...zur Antwort

Und übermorgen bist Du nicht mehr dick? Was für ein diffuser Text. Achte auf Deine Ernährung und mach regelmäßig Sport, so nimmst Du nach und nach auch ab. Meinst Du, wenn Du später in einem Beruf arbeitest, Du könntest Dich mit so einer Ausrede im Beruf halten? Da siehst Du den Betrieb schneller nur noch von aussen, als Dir lieb ist. Du, nur Du selbst kannst etwas ändern. Iss gesund! Wie man das macht, findest Du im Netz. Auch hier bei gutefrage.net gibt es haufenweise Tipps zum Abnehmen: https://www.gutefrage.net/suche?q=Abnehmtipps

...zur Antwort

Sehr interessante Frage! 

„und diese auch immer in einer Form, dass es eigentlich nur eine richtige Antwort geben kann. Falls notwendig, wird halt in weiteren Kommentaren auf Andersdenkende verbal eingeprügelt.“ 

Ich kenne hier auf GF einen Nutzer, der laufend die gleichen Fragen stellt, dabei ein wenig den Text verändert und eine vorgefasste Meinung zu seiner Frage hat. Die Antworten von Usern, die diese Meinung nicht vertreten und gute Gründe dafür auch angeben, lässt er rigoros löschen. Ich weiß gar nicht, warum er überhaupt Fragen stellt, wenn er von seiner meist falschen Überzeugung nicht abzubringen ist. 

„Haben solche Leute überhaupt Freunde, oder sind sie im wahren Leben ganz anders?“  

Solche Menschen müssen im realen Leben sehr, sehr einsam sein. Ausserdem sind sie sehr intolerante Wesen, die sich im Internet sicher fühlen und von sich selbst denken, dass sie ja sooo hilfsbereit sind. Ich bedauere solche Leute, die nur im Internet sind und deren Leben an ihnen vorbei rauscht. Ehe sie sich versehen, sind sie alt und grau.

...zur Antwort

Deine vollständigen Vor- und Nachnamen, sowie für Inlandsüberweisung deine IBAN und für Überweisungen, die aus dem Ausland getätigt werden Deine BIC. Schau auf Deine Kontoauszüge, da sind diese beiden Nummern aufgeführt.

...zur Antwort

Fülle etwas Sekt in ein Glas und verdünne ihn mit Orangensaft (1/3 Sekt, 2/3 Orangensaft). Das wird dir schmecken und das bisschen Sekt wird Dir nicht schaden. Guten Rutsch ins Neue Jahr 2017

...zur Antwort

Tolle Frage .... Daumen hoch! 

Kurze Antwort: die Kindheit und das Kindsein!

Lange Antwort: ich bin so ein Mensch, denn ich kann mich an so vielen kleinen Dingen erfreuen. Ich bin in der komfortablen Lage, nicht mehr arbeiten zu müssen und kann mir mein Leben so einrichten, wie ich möchte. Allein die Vorstellung, dass ich morgens nicht vom Wecker geweckt werde, sondern ausschlafen kann, macht mir beim Zubettgehen schon Freude. Zu frühstücken, wann und was ich will, ungebunden an die Zeit, sondern nur dem eigenen Hunger bzw. Appetit zuliebe auch mal erst um 12 Uhr, diese Ungebundenheit zu genießen, macht mir Spaß und Freude.

Ich muss meinen Tag nicht strukturieren, ich lebe - man könnte es so nennen - in den Tag hinein, aber ich genieße jeden Tag, an dem ich gesund aufstehe und etwas unternehmen kann. Wobei ich es ebenfalls genieße, soziale Kontakte zu haben. Dabei suche ich mir die Leute aus, mit denen ich umgehe und meide Nörgler und Miesepeter. 

Ich kann die Natur in jeder Jahreszeit genießen und gewinne jedem Wetter etwas Schönes ab. Ich könnte nie in einem Land leben, in dem immer nur schönes Wetter ist, permanent die Sonne scheint und es immer über 20° warm ist. Gewitter, Schnee, Frost, Sonne, Regen, jedes Wetter hat auch seine Vorteile. Ich sehe im Frühling die ersten Schneeglöckchen, genieße im Sommer den warmen Regen, bewundere im Herbst die bunten Blätter und im Winter die gefrorenen, wie mit  Puderzucker überzogenen Äste eines entlaubten Baumes voller Bewunderung und Freude. 

Wie schön doch die Natur samt ihrer Flora und Fauna ist! Kleine Insekten auf den Sommerblumen zu beobachten und zu fotografieren ist eines meiner Hobbys. Ich sehe und höre auf meinen Spaziergängen vieles, was andere gar nicht bemerken oder es für selbstverständlich halten. Trotzdem bin ich den neuen technischen Dingen gegenüber recht aufgeschlossen und es macht mich in gewisser Weise stolz, mit dem einen oder anderen technischem Gerät (Digitalkamera, Navigationsgerät, Notebook und eBook-Reader) trotz meines fortgeschrittenen Alters noch umgehen zu können. Auch daran kann ich mich durchaus wie ein kleines Kind erfreuen. 

Guten Rutsch ins Neue Jahr 2017

...zur Antwort

Nach Möglichkeit 10 %, damit man keine negativen Überraschungen erlebt, sollte mal die Waschmaschine oder der Laptop seinen Dienst aufgeben. Bei den heutigen Zinsen lohnt es sich kaum, einen großen Betrag anzusparen, es sei denn, man will ein Eigenheim bauen. Besser ist es, das Geld für vernünftige Dinge oder Investitionen auszugeben und damit die Wirtschaft weiter anzukurbeln. Finanzminister Schäuble will auch im Jahr 2017 eine schwarze Null haben, falls er Ende des Jahres noch sein Amt innehat!!

...zur Antwort