Ist mein Freund Rassist (Liebe)?

Vorab: Ich bin keine "reine" Deutsche, sondern habe Migrationshintergrund! Ich bin auch orthodox-jüdisch aufgewachsen und das weiß er. Wir sind beide fast Anfang 20.

Bevor wir zusammenkamen, gab es eine Nacht, wo ein guter (deutscher) Freund von mir und ich uns mit meinem jetzigen Freund getroffen hatten. An diesem Abend tranken wir Alkohol und Freunde meines festen Freundes kamen hinzu. Auf einmal fingen sie alle an fragliche Dinge über die deutsche Geschichte zu äußern. Das begann mit der Frage, ob sich den mein deutscher Kumpel den zweiten Weltkrieg zurückwünschen würde bis zu Aussagen wie "Ich liebe Panzer! Was ist dein Lieblingspanzer?"

Es wurde noch schlimmer, weil dann Hitlergrüße geäußert wurden, als wäre das total lustig. Oder dass dieser besagte Mann nichts Verwerfliches getan hätte. Zudem kam noch hinzu, dass alle von Schießwaffen schwärmten (außer mein deutscher Kumpel, der das total ekelhaft fand) und einer sogar meinte, er würde eine Nachahmungswaffe des zweiten Weltkrieges zu Hause besitzen.

Am nächsten Tag sprachen wir unseren Freund darauf an und der verneinte alles und meinte: "Nein, ich mag Panzer doch gar nicht! Ich hab mich nur so benommen, weil meine Freunde das mögen!" Jedoch war er es, der sozusagen der "Anführer" dieser schrecklichen Aussagen war.

Jetzt da wir zusammen sind, meinte er, er würde sogar seine Freunde für mich loswerden. Dass er so was hasst und gar nicht so drauf ist. Irgendwie glaube ich ihm das nicht so recht und weiß nicht mehr weiter ... Ist er wirklich so eine Person und sagt das nur, weil er mich liebt, damit ich ihn nicht verlasse? Oder hat er sich tatsächlich nur von seinen Freunden dazu verleiten lassen?

Aber eine Person, die über Panzer, Weltkriege und Waffen redet, ist doch nicht nur ein "Mitläufer" ...

Hilfe :(

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, Nationalsozialismus, Nazi, Rassismus, Zweiter Weltkrieg, Nazideutschland, Rassist
19 Antworten