Ist diese Welt ein Gefängnis?Welchen Sinn hat es irgendetwas zu tun solang man in den selben Mustern wie alle anderen agiert?

Das frag ich mich schon eine Weile ich mein Die Gesellschaft ist so aufgebaut

Du wirst geboren gehst in den Kindergarten weil deine Eltern malochen müssen und du näher an andere Menschen und den Kapitalismus dran kommst

Dann die Schule was dies nochmal verstärkt und systematisch Leute zu Verlieren oder Gewinnern im Leben macht aufgrund Auswendiglernen von Stoff den NIEMAND braucht

Aufgebaut auf der Schulischen Leistung folgt dann die Arbeit oder das Studium wo du entweder unter dem Druck untergehst oder spurst und tust was die Gesellschaft von dir verlangt : Arbeiten arbeiten arbeiten

Wenn du dich durchgeschuftet hast wirst du aufs Abgleis gestellt mit der Erwartung zu sterben und der Tatsache das du nur ein Rädchen im Getriebe warst

Und mit 60/70/80 machst du dich bereit entweder in einem Altenheim einsam dahinzuvegetieren oder vorher zu sterben und von deinen Verwandten für einen kurzen Augenblick betrauert und drauf vergessen zu werden die irgendwann auch diese Welt verlassen und nichts von dir übrig bleibt.

Reichen is alles egal

und Selbsversorger werden von der Gesellschaft belächelt

Also was tust du wenn du dich diesem Dreckssystem nicht beugen willst?

Entweder nickend ja sagen und Alkohol/Zigaretten/Drogen als Cope benutzen oder dich dauerhaft fragend dahinvegetierend in deiner Bude hocken und irgendwann selbst den Endstrich ziehen

Für mich is das kein Leben sondern ein System ein Gefängnis dem man nicht entkommen kann außer mit Suizid

Sylvanas hat recht nur das es in unserer Welt keinen Schleier gibt keinen Ausweg NICHTS

...zur Frage

Des Leben ist das was du draus machst, nicht mehr und nicht weniger. Du kannst für dich selber entscheiden ob du dich mit Dope in die Ecke legst, das Leben wegwirfst oder das tust was dir Freude bereitet (solange dies niemandem schadet). Und ja, diese Entscheidung kann in unserer westlichen Welt jeder für sich treffen, es gibt für jede Religion, Sekte, Sucht, politische Verbindung etc. Aussteigerprogramme, es gibt soziale Hilfsangebote, Förderungen etc.

Wenn dir dein bisheriges Leben nicht zusagt ist nicht das System schuld. In 99% der Fälle kannst du es ändern wenn du das willst. Du bist nämlich kein Sklave in einem Gefängnis, du bist ein freier Mensch in einer freien, sozialen Demokratie.

...zur Antwort

Bei den aktuellen Grafikkartenpreisen kannst du einfach irgendwas unter 500 Euro nehmen (die Auswahl ist nicht sonderlich groß) oder du investiert vielleicht in 4x 32" Monitore, das sollte genug Platz für alle Anwendungen bieten.

...zur Antwort

Ja. Muskelkater bedeutet, dass deine Muskeln "beschädigt" sind. Kleinste Fasern sind gerissen und wachsen jetzt wieder zusammen. So wird der Muskel stärker, ein normaler Prozess. Überanstrengst du jetzt die übrigen Fasern störst du den Wachstumsprozess und richtest größere Schäden an den verbliebenen, ganzen Fasern an.

Dabei kommt es natürlich darauf an, wie stark der Muskel-Kater ist und wie hart der Kampf wird.

...zur Antwort

Wenn deine Firma dir nicht untersagt Nicht-Verschschreibungspflichtige Beruhigungsmittel während der Arbeitszeit zu konsumieren darfst du das. Kannst ja auch nen Tee trinken der beruhigt. Darf halt nur deine Arbeitsleistung nicht negativ beeinflussen.

...zur Antwort

Darüber muss man sprechen. Was anderes wird nicht helfen.

...zur Antwort

Normalerweise sollte eine Glatze kein Problem sein. Es gibt besonders bei Männern mittleren bis älteren Baujahrs öfters genetisch bedingten Haarausfall, schon ab 30 sind Glatzen aus genetischen Gründen keine Seltenheit mehr, wenn man nicht den hübschen Mönchskranz tragen möchte ;) Ich würds einfach machen und auf Nachfrage sagen, dass der Friseur es versaut hat. Normalerweise sollte kein Chef was dagegen haben, es sei denn vielleicht du bist selber in einem "jungen und hippen Hairsalon" angestellt. Alternativ kann ein guter Friseur versuchen was zu retten falls das für dich ne Option ist.

...zur Antwort

Korrigiere mich wenn ich falsch liege, mWn aber eine Kamera funktioniert immer nach dem Prinzip Licht ----> Medium (Sensor, Negativ, etc.). Es öffnet sich ein Verschluss oder ein Spiegel klappt um und so fällt das Licht auf das Medium. Das dürfte bei Systemkameras nicht anders sein, und was du da hörst ist einfach das mechanische Bauteil welches das Licht erst blockiert und dann den Weg für das Licht zum Medium freigibt.

...zur Antwort

Als Erstes googelt man dann nach DSL-Verfügbarkeit. Da wird man meistens bei Verivox oder so rauskommen, wo man seine Adresse angibt und dann aufgelistet bekommt was die Anbieter bei euch anbieten können. Dann schreibt man den Anbietern einfach ne Mail oder ruft da an und lässt sich ein Angebot machen. Fertig.

Anbieter sind eigentlich egal, außer Unitymedia mieten die alle die Kabel der Telekom.

...zur Antwort

Wenn du dir wirklich nicht gefällst, dann ändere was an dir. Sport ist gesund, wenn du also Kraftraining machst um etwas dickere Arme zu kriegen ist das insgesamt kein Problem. Lass nur die Finger von Steroiden und so einem Zeug, das macht süchtig und dich kaputt.

...zur Antwort

Warum enteignen wir nicht jegliches Vermögen über 5 Milliarden (wegen mir progressiv) und verteilt es weltweit?

Präambel: Das Wohlbefinden Vieler ist mehr wert, als der Superreichtum Weniger. Mir geht es noch nicht mal darum, dass die Superreichen nicht mehr superreich sind. 5 Milliarden sind viel mehr, als man selbst und du Kindeskinder jemals ausgeben könnten. Allein die Dividende hiervon ist mehr, als 20 Familien zum leben brauchen.

Nein, ich will nur, dass das Geld über diesen 5 Milliarden enteignet wird. Wegen mir progressiv zum Beispiel mit einer Vermögenssteuer von 80-95% ab jedem Vermögen von 5 Milliarden. Zwischen einer und 5 Milliarden 70-85%. Die Superreichen würden also superreich bleiben. Nur nicht mehr ganz so krass. Es würden Billionen zusammenkommen.

Ich habe vier Argumente:

  1. Das ansteigende Lebensglück von Millionen wenn nicht Milliarden von Menschen wiegt die Nachteile der Milliardäre locker auf.
  2. Eine Welt mit glücklicheren Menschen wäre friedlicher und toleranter.
  3. Das Geld würde unmittelbar investiert und wäre somit ein enormes globales Konjunkturprogramm.
  4. Die Erde ist so reich, theoretisch müsste kein Mensch mehr hungern oder frieren.

Ich bin ernsthaft interessiert. Denn ehrlich gesagt kann ich mir kaum ein Argument überlegen, das dagegen spricht.

Und weil erwartungsgemäß das Argument kommt, dass die Milliardäre das Geld nicht hätten, gleich vorweg: Sie könnten ihre Anteile an Firmen, Fonds, Stiftungen usw. einfach verkaufen. Dann hätten sie genau so viel Geld, wie das nunmal wert ist.

...zur Frage

Einfach was verkaufen funktioniert nicht. Wer soll es denn kaufen? Wenn ich maximal 5 Milliarden besitzen kann, und dazu auch Eigentum etc. zählt, dann müsste ich Grund und Boden, Einnahmen, Unternehmensanteile, Fuhrpark etc. pp so aufteilen, dass ich nicht über die 5 Milliarden komme, sonst hab ich das zwar alles, aber kein Geld mehr um den Strom zu bezahlen, weil das Bargeld alles weg ist. Alleine die Unternehmensanteile von Jeff Bezos fürften 5 Milliarden übersteigen, genauso die Anteile von Zuckerberg an Facebook... Und sind die weg, dann können andere sich da in die Führung drängen (sind ja alles Aktiengesellschaften) und die Geschäfte ändern.
So Leute wie Musk die einfach mal bessere Raketen und Shuttles als die NASA bauen wären nicht mehr möglich. Tesla wäre nicht möglich. Der Hyperloop... Nope.

Sorry, aber so funktioniert das Geldsystem nicht. Gibst du dem Ganzen eine Obergrenze, dann verliert es auch automatisch an Wert.

...zur Antwort

Die Natinalhymne ist nicht "Das Lied der Deutschen". Es ist die dritte Strophe dieses Liedes, aber als Nationalhymne eigenständig und somit nicht mehr Teil davon. Aus diesem Grund gehören auch die anderen 4 Strophen nicht zur Nationalhymne, wobei 4 und 5 schon immer inoffiziell Teil des Liedes waren und nie zu einer Nationalhmyne gehörten.

Aus diesem Grund erinnert die Nationalhymne auch nicht an die NS-Zeit und muss nicht geändert werden. Das musikalische Kunststück mit dem Titel "Das Lied der Deutschen" handelt nicht von der NS-Zeit, hat dazu auch keinen Bezug außer die Nutzung durch die Nazis und muss somit ebenfalls nicht geändert werden, nur weil einige Ungebildete Weltenretter meinen, die Überwindung der Fürstentümer zur Gründung einer Nation um 1800 rum wäre gleichbedeutend mit der Eroberung der Welt durch einen beknackten Diktator 1940.

...zur Antwort

Der Ford Focus Turnier meiner Partnerin war zuverlässig und hat knappe 150kkm gemacht bevor er als Firmenwagen auslief. Wir sind damit nach Kroatien gefahren und haben drin übernachtet sowie nach Frankreich zum Campen, alles kein Problem. Einziger Nachteil an dem Wagen, da ein Kollege den bestellt hatte waren keine Assistenten drin. Mein Golf 7 Variant mit allen Assistenten ist gemütlicher, der Ford war sehr sportlich und zügiger im Beschleunigen (ST-Line war drin).

...zur Antwort

Kein Teil ist gleich. Egal wie sehr du es versuchst, du wirst nicht eine 100% 1 zu 1 Kopie eines Gegenstandes haben, solange wir nicht die Atome selber platzieren können. So können in einem Motor Teile Mikrorisse haben, die andere Teile in anderen Motoren nicht haben. Durch die durchgehende Belastung von Temperaturwechseln, Hitze, Dreck und Vibrationen können schon Nanometergroße Risse irgendwann zu Schäden führen.

...zur Antwort

Sportgeräte in guter Qualität sind teuer. Siehe diese billigen Klimmzugstangen für den Türrahmen, es gibt tausende Videos davon wie Leute sich damit fies hinlegen weil die Teile abrutschen bei falscher Handhabung. Im Center hast du Trainer die dir falsche Handhabung (in einer guten Bude) sofort erklären und wenn du es zulässt auch die richtige erklären. Gibt halt immer einen der meint er wüsste es besser und drückt dann beim Bankdrücken die Hüfte hoch...

Außerdem hast du in den meisten Centern für verschiedene Übungen verschiedene Geräte. Zuhause hat man oft Stationen die vieles können, man muss dann jedesmal umbauen. Da fehlt mir z.B. die Motivation für. Im Center kann ich einfach aufstehen und zum nächsten Gerät gehen.

Derzeit mache ich daheim Ringfit, aber z.B. alles was mit hüpfen, springen, laufen etc. zu tun hat kann ich nicht machen, weil altes Fachwerk. Ich bin sofort eine Etage tiefer wenn ich 3 Strecksprünge machen will. Deswegen hoffe ich, dass ich noch vor 2022 wieder man in mein Fitnesscenter gehen kann...

...zur Antwort

Der erste Pi war nie ein Leistungsmonster, der ist halt lahm. Wenn du eh schon ne Lite-Version nutzt wirste da nicht mehr viel rausholen können. Der erste ist im Grunde nur ein aufgepumpter Zero leistungstechnisch, da kannste besser ne Toonibox mit bauen statt nen Server drauf laufen zu lassen...

...zur Antwort

Das kommt halt drauf an was gemacht wird. Die meisten Buden machen einfach WIndows neu drauf, rechnen 2 Stunden ab und fertig. Der Stundensatz unterscheidet sich auch ernorm in der Branche. Vielleicht bekommst du jemand guten der dir sogar noch deine Daten sichert bevor er das System platt macht und dafür nur 3 statt 5 Stunden abrechnet. Ich würd mal sagen zwischen 50-200 bis Ende offen biste dabei.

Ich würde dir raten, gib die Fehlercodes vom Bluescreen mal bei Dr. Google ein und frühstücke die Lösungsvorschläge ab. Hast du Windows schonmal neu installiert? Wenn nicht versuch das mal. Wenn ja installierst du wohl irgendeinen Schrott den dein Windows nicht mag, das ist es meistens.

...zur Antwort
Hätte ich auch gemacht

Ich freue mich über solche Nettigkeiten und ich freue mich auch, wenn ich sowas geben kann. Das bedeutet nämlich, jemand hat sich für mich Mühe gegeben etwas zu tun, das mir was wert ist.

Vielleicht mag das bei dir nicht der Fall sein aber ich habe gelernt (ich war früher ähnlich), dass es sich lohnen kann die Gepflogenheiten der Menschen um einen herum nachzuahmen, auch wenn sich bei einem selber kein Gefühl einstellt. Irgendwann wirst du was brauchen und die Chance ist hoch, dass diese beiden dir dabei helfen könnten und geneigt sind es zu tun da du nett warst.

...zur Antwort

Influencer sind Menschen die sich dank großer Social Media Auftritten und/oder erfolgreichen Video-/Streamingkanälen gut für Vermarktung oder Werbung eignen. Dabei bedienen diese Leute u.a. Sponsorenverträge oder machen für Eigenmarken-Werbung, binden diese oft in Lifestyle-Trends ein die sie aufgrund ihrer Reichweite selber setzen können.

Geld verdienen diese Leute durch Monetarisierung der Inhalte, Sponsorenverträge, Eigenmarken (Bibi mit ihren Pflegeprodukten von Bilou), Porduct Placement etc. pp., manchmal auch durch Spenden oder Abos.

...zur Antwort