Es reicht auch schon wenn man lesen und schreiben kann

Gott liebt nicht die Hochmütigen, sondern die Demütigen Jakobus 4 Vers 6. Er verbirgt die Wahrheit vor „Weisen und Intellektuellen“ — Menschen, die sich auf ihre weltliche Weisheit und Bildung verlassen und stolz und selbstsicher seine Hilfe ablehnen 1 Korinther 1 Vers19-21. Er offendbart die Wahrheit dagegen „Unmündigen“, denen, die wie Kinder demütig und mit ehrlichem Herzen zu ihm kommen (Matthäus 18:1-4;1. Korinther 1:26-28). Gottes Sohn, Jesus, hatte mit beiden Menschentypen zu tun. Viele stolze, hochgebildete Geistliche verstanden seine Botschaft nicht, wohl aber einfache Fischer (Matthäus 4:18-22; 23:1-5; Apostelgeschichte 4:13). Gleichzeitig waren unter Jesu Jüngern jedoch auch Reiche und Gebildete, die echte Demut zeigten (Lukas 19:1, 2, 8; Apostelgeschichte 22:1-3).

...zur Antwort

https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/chemie-abitur/artikel/der-kreislauf-des-kohlenstoffs

https://www.gutefrage.net/frage/was-ist-der-anorganische-teil-des-kohlenstoffkreislauf

...zur Antwort

Deine Sensibilität der verschiedenen Kôrperregionen. Teste Mal deine Haut auf äußere Reize, wie Druck, streicheln, pieksen. Wärme und Kältegefühl, etc.

Zeuge den Verlauf der sensiblen Fasern des Nervensystems auf. Schaltung am Rückenmark etc.

Noch Fragen? Ich war Mal Krankenpfleger Psychiatrie/Neurologie

...zur Antwort
Es reicht auch schon wenn man lesen und schreiben kann

Man muß sich nur seiner geistigen/spirituellen Bedürfnisse bewusst sein. Dabei kann übermäßigecIntelligenz sogar ein Hindernis sein. Solche Personen werden schnell überheblich.

Und es ist sogar Analphabeten môglich, zum Glauben zu kommen!

...zur Antwort

Hab keine fertige Arbeit für dich. Aber Links:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kunststoff

Hier findest du eine umfangreiche Darstellung.

Und hier was kritisches:

https://utopia.de/tag/plastik/

Du solltest beide durchlesen...oder teilweise. Dann kommt ein Thema. Das mußte du untergliedern. Du nimmst einige Gedanken aus beiden Links und formuliert das um, damit man sieht, du hast es verstanden.

Ich hoffe, du kommst damit klar. Wenn nicht, frag nach! Viel Glück!

...zur Antwort

Auswendig lernen ist nicht unbedingt nôtig. Aber lesen in der Bibel, um den Gedanken, den Zweck zu erfassen, schon. Durch die Heilige Schrift lernst du den Willen Jehovas kennen. Du lernst, das er ein Königreich über die Erde errichten wird, das alle bôsartigen Zustände, über die wir beunruhigt sind, wie Krankheiten, Krieger, Hunger, bald beseitigen wird.

Außerdem hat das Lesen der Bibel positiven Einfluß auf dein Leben. Meine Empfehlung: Fang erst einmal mit den Evangelien und den Psalmen an. Wenn du da Lieblingsstellen findest, lerne d i e auswendig.

...zur Antwort

Du liegst richtig. Gegen leicht entzündete Wunden ist Bepanthen als erste Maßnahme gut. Lass sicherheitshalber noch den HNO-Arzt nachsehen.

...zur Antwort
Ja, es ist Betrug -_-

Für mich ist es Betrug, du hast es nicht selbst erarbeitet hast. Gebe die Lôsung wenigstens mit eigenen Worten wieder.

...zur Antwort

Du darfst überall und in jeder Stellung und zu jeder Zeit zu Gott beten.

Was Gott garnicht mag: Immer und immer wieder dasselbe ohne nachzudenken zu beten.

...zur Antwort

Das sind schon drei komplizierte Fächer. Was ist für dich denn unkompliziert?

Für mich: 1 Pfund Rindfleisch gibt ne gute Suppe. Die zu kochen ist unkompliziert.😂

Im Ernst: Nimm doch "Die Geschichte der Raumfahrttechnik" Wikipedia und Google helfen dann. Stelle konkretere Fragen!

...zur Antwort

Das ist ein Gefühl, was in dir angelegt ist. Wenn man etwas gerne mag, entwickelt man im Laufe der Zeit eine Leidenschaft dafür. Das steigert sich von Erfolg zu Erfolg. Das hat auch mit den Genen zu tun; von unseren Vorfahren erben wir Talente. Selbige können aber auch verkümmern, wenn in der Person eine gewisse Neigung zur Faulheit steckt.

Bei mir sind es die Hobbys Geographie und Sprachen. Ich liebte sie schon seit der Grundschule. Habe gelernt und gelernt, obwohl es oft sehr schwierig war, was mich aber nicht stôrte, denn ich brannte dafür. Später mit Anatomie etc in der Krankenpflege.

...zur Antwort

Das sollte in Ruhe und Frieden in einer angemessenen und angenehmen Atmosphäre besprochen werden. Ihr braucht einen neutralen Mittler. Eine Psychologin/ ein Psychologe mit Paar-Erfahrung als MediatorIn wäre hilfreich.

...zur Antwort

Warum wurden Kräuterfrauen oder Heilerinnen oft als Hexen verleumdet?

Im Altertum und Mittelalter, war der Gebrauch von Kräutern meistens eine Domäne von Frauen. Diese Kenntnisse wurden von einer Heilerinnen zur Anderen weitergegeben.

...zur Antwort

Das soll die Maria mit Jesus als Kind darstellen.

https://adorare.ch/immakulata.html

...zur Antwort

Es geht wohl um die Teilhabe an der Macht, durch den Senat der Stadt Rom.

Da schaust du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Römischer_Senat

...zur Antwort