WLAN-Router & iPhone mal neu starten.

Außerdem mal die Firmware deines Routers aktualisieren.

Sollte das nicht helfen, müsstest du mal herausfinden, ob es denn am Router oder tatsächlich am iPhone liegt.

...zur Antwort

Ich finde die Antwort von Angelo150 ist sehr gut und knapp zusamengefast. Ähnliches würde ich auch behaupten.

Es gibt eben Momente, da ist das Smartphone echt nützlich.

...zur Antwort

Als aller erstes, würde ich mal das iPhone neu starten. Das ist das erste, was ich immer tun würde. Ich empfehle aber den erzwungenen Neustart.

Ansonsten:

Kann ein Netzfehler sein.

Um dies auszuschließen, setze doch einfach mal die Netwerkeinstellungen zurück (Keine Sorge, da gehen keinerlei Daten verloren. Es sind nur die Netzwerkeinstellungen.) Diese Option findest du unter Einstellungen -> Allgemein -> Zurücksetzen -> Netzwerkeinstellungen. Anschließend den Entsperrcode eingeben und Zurücksetzen.

Außerdem mal unter Einstellungen -> Telefon -> Meine Anrufer-ID senden checken, ob du deine Anrufer-ID sendest oder nicht. Ich empfehle das einzuschalten, um Komplikationen zu vermeiden.

Außerdem empfehle ich iOS zu aktualisieren - Erst gestern wurde iOS 14.8 veröffentlicht. Also einfach mal updaten, schadet ja nicht.

Falls all das nicht helfen sollte, bleibt wohl nur noch das komplette Neu aufsetzen als möglicher Lösungsansatz übrig.

...zur Antwort

Das iPhone 13 (Pro/Max) ist ein echt gutes Smartphone, davon ist nicht abzustreiten.

Das iPhone 12 (Pro/Max) aber auch. Ich würde sagen, dass sich ein Umstieg NICHT lohnt.

Dafür sind die Unterschiede einfach zu klein.

...zur Antwort

Hallo,

Nein. Im Lieferumfang ist nur das Smartphone selbst, und das USB-C Kabel inkl. dem Netzadapter enthalten.

(Leider) heutzutage standard. Du kannst dich heutzutage schon freuen, wenn ein Netzadapter mit dabei ist.

...zur Antwort

Hallo,

die AMD-Treiber (vor Allem die neuen) sind alles andere als perfekt.

Ich hatte solche Time-Outs auch.

Ich nutze (mittlerweile schon seit längerer Zeit) die ältere Treiber Version 20.12.1 Und hatte nie Probleme. Vorher hatte ich immer den aktuellsten, so wie es sich auch eigentlich gehört, aber ich hatte einfach immer Abstürze oder Time-Outs. Seit ich diesen Treiber installiert habe, nie wieder.

Leistungsunterschiede merke ich nicht. Sehe also auch keinen Grund, zu aktualisieren.

Ach ja, hier der Download für die Version.

(Auf der Seite musst du etwas runter scrollen, und dann auf "Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.12.1 Driver for Windows® 10 64-bit" klicken.)

...zur Antwort
IOS

Damit hier jetzt nicht die Android Fans meckern, mache ich das mal so:

Pros von iOS:

  • Deutlich höhere Sicherheit
  • Deutlich höhere Stabilität
  • Deutlich bessere Performance, auch bei älteren Modellen
  • Sparsam - NICHT Leistungshungrig

Contras von iOS:

  • Geschlossenes Betriebssystem

Pros von Android:

  • Offenes Betriebssystem

Contras von Android:

  • Bei weitem nicht so sicher wie iOS
  • Oft sehr instabil, da nicht perfekt optimiert
  • Performance schlechter als bei iOS, ruckelt oft, da nicht perfekt optimiert
  • Unsparsam - Sehr Leistungshungrig im Vergleich zu iOS
...zur Antwort

Die Leistung ist auch heute noch Top, die Kamera kann auch noch mit den neuen Flagschiffen qualitativ mithalten (abgesehen vom Zoom), das Display ist auch sehr gut.

Was nur nach einer Zeit natürlich nach lassen kann, ist der Akku. Das ist aber normal, ein Akku ist ein Verschleißmaterial.

Der Akku lässt sich für ca. 85€ austauschen, dann wäre dieser wieder frisch. Ein Akku Tausch ist günstiger, als ein neues Handy zu kaufen. Und wenn man sonst noch zufrieden ist, wieso sollte man dann ein neues Handy kaufen?

...zur Antwort

Sieht nach einem Bug der App aus.

Das erste was du versuchen kannst, ist, einfach mal die App komplett zu schließen.

Wie das funktioniert, erfährst du hier:

Klicke hier, wenn du ein Android-Smartphone hast.

Klicke hier, wenn du ein iPhone hast.

Anschließend Instagram einfach wieder öffnen und erneut versuchen.

Sollte das nicht helfen, solltest du die App aktualisieren, falls sie nicht auf dem neuesten Stand ist.

Wie das funktioniert, erfährst du hier:

Klicke hier, wenn du ein Android-Smartphone hast.

Klicke hier, wenn du ein iPhone hast.

Außerdem sollte das System auch Up2Date sein.

Wie du dein System aktualisieren kannst, erfährst du hier:

Klicke hier, wenn du ein Android-Smartphone hast.

Klicke hier, wenn du ein iPhone hast.

Falls es danach noch immer nicht funktionieren sollte, ist es wohl ein Fehler von Instagram selbst. Dann hilft nichts, außer abzuwarten, bis der Fehler behoben wird.

...zur Antwort

Du hast wahrscheinlich (zumindest diesen Teil, den du siehst) in der iCloud gespeichert.

Das heißt, wenn du diese Fotos los werden möchtest, musst du diese selbst aus der iCloud löschen.

...zur Antwort

Versuche, WLAN auszuschalten, alle Apps vollständig beenden.

Schalte NUR die Mobilen Daten an, und versuche es erneut. Es kann auch am Anbieter liegen, also evtl. mal nachschauen, ob Störungen vorliegen.

...zur Antwort

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie du das hinbekommen hast.

Was hast du denn da genau runtergeladen?

Wurde dein iCloud-Passwort geändert oder welches Passwort?

...zur Antwort

Könnte sein, dass du dir einen Virus eingefangen hast. Kann, muss aber nicht.

Ich würde als aller erstes einfach mal das System auf den neuesten Stand bringen, das selbe auch mit allen installierten Apps. Könnte ja sein dass es ein Fehler in irgendeiner App war, der dann in einem späteren Update behoben wurde.

Falls das nichts hilft, solltest du mal deine ganzen Apps ausmisten. Alle Apps die du nicht benötigst, runter schmeißen. Und für alle anderen Apps den Cache leeren. Anschließend mal das Handy Neustarten.

Falls an dem Punkt der Fehler noch immer nicht behoben ist, hilft wohl nur noch: Komplett Plattmachen. Das bedeutet, dass du das ganze Handy zurücksetzt und ALLE Daten löschst. Anschließend wieder neu aufsetzen. Spätestens ab diesem Zeitpunkt sollte der Fehler behoben sein. LG

...zur Antwort