Hallo :)

Naja, also ich für meinen Geschmack stehe da eher nicht so drauf muss ich ehrlich zugeben :( (ist das ok für Dich, dass ich das hier so klar sage ? :/) Wenn ich einen Freund mit Katze hätte und er mit ihr in seinem Bett liegt und mit ihr schmust finde ich das schon etwas... ...komisch eben... Also das wäre eine Sache, die ich lieber nicht an meinem Freund hätte :/ Denn das macht ihn aus meiner Sicht (!) zu so einem Schmuse-Mann und das finde ich eben nicht ganz so anziehend :( ABER: Ich repräsentiere ja nicht alle Frauen. Und es gibt sicherlich einige, die es gut finden ! :) Also wird es bestimmt auch eine geben, die Dich mit Deiner Katze sexy findet ! :) (Nur eben nicht ich :D)

Wie alt bist Du denn wenn ich fragen darf ? :)

...zur Antwort

ganz langsame Annäherung

Hi alle Es geht um ein Mädchen. Sie saß mal hinter mir und fragte mich nach irgendeiner Lappalie. Lächelnd fragte sie nochmals. Seit dem Zeitpunkt hat sie einen Teil meiner Aufmerksamkeit gewonnen und unsere Blicke kreuzen sich immer wieder. Doch schon das Grüßen lief lange Zeit schleppend. Kreuzten sich unsere Wege, habe ich ihr bewusst in die Augen geschaut, damit wir uns Hallo sagen können, doch sie ignorierte mich (oft) mit einem Tunnelblick eiskalt. Mit etwas Abstand fiel mir auf, dass sie mich lieber allein grüßt als in Anwesenheit ihrer Freunde.

Mit der Zeit hat sie ihren Stammplatz gewechselt und sitzt mir nun deutlich näher. Nun beschleicht mich das Gefühl(vlt wünsche ich es mir auch nur), dass sie sich auf mich aufmerksam machen möchte. Diese These hat sie nun weiter gestützt. Letztens setzte sie sich etwas versetzt eine Reihe hinter mich (mein Herz raste wie verrückt) und rückte im Laufe der Zeit sogar noch ein Platz näher. Sie wurde auch von ihren Freundinnen bemerkt und sie lachten sich die ganze Zeit

so schmunzeln an....

Aber jetzt kommt der Hammer. Ich bin dann bewusst auf die Toilette gegangen, wobei mir klar war, dass sie das erkennen wird. Ich hatte die irrsinnige Idee, dass sie mir vielleicht nachgeht... sowas bescheuertes! Aber tatsächlich! Ein paar Sekunden später, auf dem Weg zurück, kam sie mir entgegen und wir lächelten uns verkrampft an. So eine ähnliche Situation wiederholte sich heut, bei der sie urplötzlich vor mir stand und wir uns zumindest lautstark Hallo zugerufen.

Kann es wirklich sein, dass sie mir versucht Signale zu geben, damit ich sie mal anspreche? Anscheinend sind wir beide ähnlich schüchtern. Was meint ihr? Ich würde ihr so gerne sagen, dass sie so ein hübsches Mädchen mit so einer ansteckend fröhlichen Ausstrahlung ist.

...zur Frage

Jaaa mach das !! Wenn ein Junge zu mir gekommen wäre und hätte mit einem natürlichen Lächeln gesagt: "Du siehst sehr sympathisch aus, hättest Du Lust Dich mal mit mir zu treffen?", dann hätte ich auf jeden Fall "ja" gesagt !!

...zur Antwort

HILFE, Mutter verhält sich abweisend, ignoriert mich und weiß nicht was ich tun soll.

Hallo, ich liebe meine Mutter überalles, und habe ein unglaublich gutes Verhältnis zu ihr. Normalerweise streiten wir uns kaum und wenn dann nur einmal kurz, was aber ja normal ist. Nur ich bin gerade in einer fürchterlichen Situation. Ich habe seit kurzem einen Freund, der 18 ist, und ich bin 15. Meine Mutter mag meinen Freund sehr gerne, er war schon oft hier und die beiden verstehen sich großartig, worüber ich auch froh bin.

Dieses Wochenende habe ich komplett mit meinem Freund verbracht, er hat hier geschlafen und ich dann am Tag darauf bei ihm. Wir haben miteinander geschlafen, und er hat mich zu nichts gedrängt, es war mein erstes Mal, aber es war total okay für mich und er war sehr vorsichtig. Naja jedenfalls hat er mich gestern Abend wieder nach Hause gefahren, und meine Mutter hat mich abends dann auch gefragt, ob wir miteinander geschlafen haben. Ich erzähle meiner Mutter eigentlich immer so gut wie alles, da ich ihr vetraue, und somit habe ich ihr dann auch die Wahrheit gesagt. Dann hat sie total geschockt geguckt, und dann einfach nur knapp gesagt ''Ich hoffe ihr habt wenigstens verhütet.'' Dann ist sie rausgegangen. Ich habe mir einfach nichts dabei gedacht und dann wollte ich abends halt noch mich mit ihr unterhalten nur sie hat mich nicht einmal angeschaut und immer nur knappe Antworten gegeben. Anschließend hab ich sie gefragt was ihr Problem ist und sie meinte nur, ich soll einen anderen Ton anlegen, nicht so frech sein und dann meinte ich dass ich nur nett gefragt habe und nicht weiß, wieso so austickt, und ich ja gar nichts gemacht habe. Dann hat sie nur erwidert, dass ich ja auch gleich bei meinem Freund einziehen kann, wenn ich hier keinen Bock mehr habe. Darauf ist sie dann schlafen gegangen.

Heute morgen hat sie auch kaum mit mir geredet und mich auch immer so sauer angeschaut, auch als sie mich heute morgen zur Schule gefahren hat, hat sie gesagt ''...Ja also dass du mit deinem Freund schon ins Bett gehüpft bist, ist echt heftig, geht gar nicht.'' Darauf hab ich dann nichts mehr erwidert, und heute nachmittag hat sie auch kein Stück mit mir geredet, sie ignoriert mich total. Auch als ich sie eben gefragt hat, ob ich morgen mit einer Freundin in die Stadt kann, hat sie gesagt ''Fängst du jetzt an, dich jeden Tag rumzutreiben, oder was?''

Ich weiß echt nicht, wieso sie so drauf ist, und wieso es sie so schockiert hat, dass ich mit meinem Freund geschlafen habe... Ich habe meinem Freund heute sogar auch abgesagt, der abends nach der Arbeit noch kommen wollte, weil ich nicht wollte, dass meine Mutter was sagt oder sogar ihn anmotzt, mit dem habe ich deshalb jetzt auch Stress, weil es so gut wie abgemacht war... Ich bin echt total traurig gerade und könnte weinen, das mit meiner Mutter ist echt schlimm und ich weiß nicht was ich machen soll.

Sorry für den langen Text, aber ich hoffe jemand kann mir einen Rat oder ähnliches geben.

...zur Frage

Ach gottchen, das kenne ich ich bin in der gleichen Situation, ich habe auch so ein wahnsinnig gutes Verhältnis zu ihr und wir erzählen uns alles... Ich kann genau verstehen was in Deiner Mutter vorgeht- sie hat Angst um Dich ! Angst davor, dass Dein Freund Dich "verarscht", ihre eigene Tochter, die ihr so am Herzen liegt... Sie hat Angst, dass ihre Tochter zu früh zu weit geht und sie will ja eben nur das Beste für Dich... ...sprich' das Thema auf jeden Fall nochmal an ! Am besten, sag' ihr, dass Du sie verstehst und drüber nachgedacht hast, warum sie sauer sein könnte... ..dann weiß sie, dass es Dir nicht egal ist, dass sie irgendwas bedrückt und dass Du Dir Gedanken darüber machst... ...sag' ihr auch, dass Du Dich sicher gefühlt hast und es selber wolltest, aber vielleicht mit ihr hättest vorher darüber sprechen sollen und ob sie meint, dass es zu früh war. >Tipp: Frag' sie auch mal Dinge zu diesem Thema, dann weiß sie dass Du mit Deinen Problemen zu ihr kommst- Mütter wie Deine wollen nämlich immer eine gute Ansprechpartnerin für ihr Kind sein.

Viel Glück :-)

...zur Antwort

Freundin hat Schmerzen bei Geschlechtsverkehr

Hallo zusammen,

meine Freundin kann den Geschlechtsverkehr nicht genießen, da sie jedes mal Schmerzen hat, wenn ich in ihr bin. Sie selbst sagt, dass sie entspannt ist und der Schmerz kommt erst nach einigen Minuten Akt - auch dann, wenn wir langsam machen.

Haben meistens die Missionarsstellung, da es für sie angenehmer ist. Sie fühlt sich sehr schlecht, weil wir jedes mal abbrechen müssen. Ich sage ihr zwar, dass ich kein Problem damit habe aufzuhören, da ich nicht möchte dass sie Schmerzen hat und den Sex trotzdem sehr schön mit ihr finde, aber sie scheint mir nicht zu glauben und macht sich selbst fertig. Ich habe ihr vorgeschlagen, dass ich sie sanft oral befriedige, um zu sehen, ob der Schmerz dann auch kommt, aber dagegen ist sie abgeneigt.

Habe ihr auch gesagt, dass sie sich vielleicht mal untersuchen lassen sollte - wer weiß, ob es nicht vielleicht eine Entzündung oder sonst was ist. Ich habe ihr gesagt, dass ich nicht möchte, dass sie Schmerzen dabei hat und ich es auch nicht schön finde, wenn ich mir denken muss, dass sie sich quält und mir nur einen Gefallen tun möchte.

Ich habe nur das Gefühl, dass sie sich lieber quält oder auf Sex verzichtet, als dass sie zum Arzt geht - das hat sie nicht ausgesprochen, aber ich habe auch nicht das Gefühl, dass sie sonderlich motiviert ist. Sie hat mir gesagt, dass sie schon immer Schmerzen und noch nie einen Orgasmus hatte - weswegen sie es vermutlich auch nicht vermisst. Ich möchte ihr das ganze aber gerne Schmackhaft machen und ich möchte, dass sie auch einmal fühlt, wie toll dieses Gefühl ist. Was kann ich machen, um sie dazu zu motivieren? Ich bin irgendwie überfragt. Möchte das natürlich keineswegs überstürzen und ich möchte keinen unnötigen Druck bei ihr aufbauen. Es ist allerdings auch blöd, wenn sie mir die ganze Zeit etwas gutes tun möchte und ich ablehne, weil ich genau weiß, dass es ihr weh tut.

Zur Info: Sie ist 24 Jahre alt und hatte in ihrem Leben noch nicht so viel Geschlechtsverkehr. Wir verhüten mit Kondom und haben es auch schon mit verschiedenen und auch mit Gleitgel versucht. Ob es daran liegen könnte? Ich bin kein Fan von Kondomen und sie eigentlich auch nicht, aber aktuell wissen wir nicht, ob sich die Pille o. ä. lohnt.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Hallo :) Ich schätze, dass ich Dir in dieser Situation wohl am besten helfen werde können, da es bei mir und meinem Freund das gleiche war... Kurz über uns: Wir sind seit 4 Jahren zusammen, mittlerweile beide 20 und hatten lange Zeit ein Problem mit dem Geschlechtsverkehr... Mit ihm hatte ich mein erstes Mal und vorher auch keine sexuellen Erfahrungen gemacht... Damals haben wir uns sehr viel Zeit gelassen und haben alles langsam Schritt für Schritt gemacht... Alles war immer wunderschön, Oralsex usw. und dann nach einem Jahr wollten wir miteinander unser erstes Mal erleben. Wir vertrauten uns völlig und ich habe mich vollkommen bereit gefühlt. Ich erinnere mich, dass wir ein langes Vorspiel hatten und als wir "bereit" waren, versuchte er in mich einzudringen, jedoch hatte ich höllische Schmerzen... Es war wie eine Wand... Wir hörten auf... Insgesamt hatten wir über 10 erste Male... Beim etwa 5. Mal riss das Jungfernhäutchen, jedoch mussten wir umgehend danach aufhören aufgrund der Schmerzen... Nach dem 10. Mal hatten wir es endlich geschafft, dass mein Freund vollständig eindringen konnte und der Schmerz linderte sich mit der Zeit auch... Doch nie war es vollkommen "normal"... Jedes Mal hatte ich Schmerzen, manchmal mehr, manchmal weniger... ...nach einigen Monaten bin ich dann zum Frauenarzt gegangen... Dort wurde Festgestellt, dass mein vaginaler Eingang zum einen sehr eng ist und zum anderen wurde eine Allergie gegen Sperma festgestellt ! Durch die Berührung des Spermas mit der inneren und äußeren Vagina schwillt diese an und jede Reibung führt zur Reizung und somit zum Schmerz. Da ihr ja mit Kondom verhüten, ist dies schonmal keine mögliche Erklärung, aber diese Allergie kann auch eine gegen das Latex des Kondomes oder gegen die Gleitcreme auf dem Kondom sein... Dies würde dann die gleichen Konsequenzen zur Folge haben... Allerdings kann es sein, dass Deine Freundin wie ich, sehr eng ist. In diesem Fall würde dann eine östrogenhaltige salbe (verschreibt der Frauenarzt), helfen, die Du oder sie selber sich einreibt und dabei sanft versucht die Vagina zu weiten. Dies habe ich damals auch gemacht und es wurde mit der Zeit besser. Wichtig ist viel Geduld und Verständnis füreinander !!

Viel Glück euch beiden !! :-)

...zur Antwort

Braune Augen wirken warm, freundlich, vertraut jede Augenfarbe hat etwas an sich... Blaue Augen sind wie das Wasser- ebenfalls wunderschön, grüne Augen sind die seltensten und ebenfalls wunderschön... Egal welche Farbe- alle Augen erfüllen wichtige Funktionen- man kann mit ihnen sehen und in den Augen kann man auch sehen ob jemand z.B. ehrlich lacht, traurig ist oder anderes... Sei' froh dass Du Augen hast, da können wir uns glücklich schätzen... Die Leute in Deiner Klasse sollen mal überlegen wie es blinden Menschen geht- ich denke dass sich diese wünschen würden, überhaupt mit ihren Augen sehen zu können- sie würden sich nie über deren Farbe Gedanken machen !! Liebe Grüße :)

...zur Antwort

...braune Augen sind gefährlich, aber in der Liebe sind sie ehrlich... :D

...zur Antwort