Wieder Verpasst

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich weiß, dass es ganz viel Überwindung kostet. Aber mit der Nervosität ist es so, dass du dich einfach mal trauen musst. Ich war früher sooo schüchtern und hab mich dann einfach mehrmals zusammen gerafft und den Mut gehabt immer, das zu sagen was ich denke und bin heute ein offener Mensch. Schücjternheit kenne ich nicht mehr! Du musst dich auch einfach zusammenraffen. Das ist sowie learning by doing. Je mehr du dich traust umso mehr ist es dir iwann egal und du gewöhnst es dir an. Es ist einfach ein Schutzprogramm deines Gehirns das schoss hat, dass du dich blamierst. Musst ihm nur mal zeigen wo der Hammer hängt! Du schaffst das. Viel Glück!

Totaaaal süß von Dir, sie wird sich sicherlich freuen !! Also Du musst so denken: Wir Mädchen sind auch nur Menschen, und über so eine liebe Geste würde sich jedes Mädchen freuen !! Ich weiß ja nicht wie Du aussiehst, aber selbst wenn Du Dich nicht als hübschesten Kerl bezeichnen würdest, Schönheit kommt von innen !! Mit einem netten Lächeln und Blickkontakt, Interesse an Deinem Mädchen und Ehrlichkeit kannst Du Deine Schönheit nach außen tragen !! Geh' auf sie zu und denk daran: Uns Mädels fällt es auch ganz und gar nicht leicht auf Jungen zuzugehen und ich bin sehr selbstbewusst und kämpfe trotz allem manchmal mit der Nervosität. Ich möchte hier nicht angeben, aber ich war immer der weibliche "Schulschwarm" und viele Jungen wollten mich, jedoch habe ich eigentlich alle "coolen" Jungen abblitzen lassen. Eines Tages kam dann mein jetziger Freund auf mich zu, den ich damals nie wahrgenommen hatte- er sieht nicht gerade zum Verlieben aus, aber seine Art wie er mit mir sprach und wie natürlich er mich angesprochen hatte war einfach so sympathisch und hat mich fasziniert... So sind wir dann zusammengekommen... Wenn wir heute drüber reden, dann sagt er mir immer, dass er nie gedacht hätte, dass ER eines Tages mein Freund sein würde... Aber er hat sich jeden Tag liebe Dinge einfallen lassen und war immer nett und treu... Ich liebe ihn dafür, einfach dass er er selbst ist und sich nie verstellt hat !! Ich hoffe, dass es bei Dir gelingen wird !!

Liebste Grüße, Emilia

Ich würde mich an einem Gedanken festhalten. Irgendetwas woran du die ganze Zeit denken kannst, was dich vor deiner Angst ablenkt und dir Kraft gibt. Vielleicht kann dieser Gedanke ja bei dir sein, wie es dann weiter läuft, nachdem sie ja sagt. Oder wie das erste Date läuft.

Überlege dir vorher, was du ihr sagen willst. Was sie (von dir) wissen soll. Dann überleg dir die Formulierung und schreib sie am besten auf. Stell dir alle Möglichen Szenerien vor, in der du sie fragen könntest und jetzt sag, worauf du dich vorberietet hast. Lass das Gefühl von deinem einen kraftgebenen Gedanken einfach dein Bauch"füllen" denk daran beim reden und an nichts anders. Dann wirst du ganz automatisch lächeln und dich nicht verreden.

Wenn ich jetzt ehrlich bin, meine Freundinnen fanden es nie schlimm, wenn der Junge sie nach einem Treffen/date gefragt hat und dabei gestottert. Sie waren danach meistens sogar erleichtert, dass sie nicht als einzige nervös waren und, dass sie das jetzt nicht mehr machen müssen. Du kannst dich gar nicht blamieren. Wenn sie genervt tut, weil du stotterst, dann tut sie wirklich nur so, weil sie nicht weiß, was sie machen soll.

Ich glaube kein Mädchen auf der Welt (ausgenommen sind vielleicht oberzicken, welche deine angebetete wohl nicht ist) würde einen schüchternen Typen, der dennoch so mutig War den ersten Schritt zu machen und dazu so eine süsse idee hat, abblitzen lassen! Ich kann schon mal von mir aus sprechen, dass ich vielleicht sogar Tränchen in den Augen hätte :D :) nur zu! Du wirst nie erfahren, was passieren würde, wenn du es nicht mal probierst :)

Ich kann mir ganz gut vorstellen wie Du dich fühlst, wenn Du dir einerseits etwas fest vorgenommen hast es aber dann dennoch nicht hinbekommst diesen Wunsch respektive dieses Ziel in die Tat umzusetzen. Unabhängig aber aller wenn und aber, so wie es derzeit zwischen euch beiden läuft, dieses gegenseitige Ignorieren ist keine Lösung für dein Problem. Im Prinzip gibt es nur zwei Alternativen dich deiner Nervosität bewusst zu sein und auch davon auszugehen das es doch kein Makel ist wenn dir diese angemerkt wird, nicht jeder ist ein guter Schauspieler und ergo den Kontakt zu dem Mädchen zu suchen oder wenn Du es absolut nicht hinbekommst, dann so hart es für dich klingt es sein zu lassen. Immerhin bist Du auch laut deienr eigenen Aussage selbstbewusst genug mit einer eventuellen Abweisung klar zu kommen. " Ich habe auch keine Angst vor einem Korb oder das sie mit mir nich reden will. " Stehe also zu deienr eigenen Aussage und denke daran eine Abweisung ist keine Niederlage und auch kein Hinweis darauf das Du eine Niete bist.

Hallo:) Also... Als erstes einmal ist es nicht "komisch" oder soo weil du soo denkst! Das ist ziemlich normal! In jedem alter also mach dir keine Sorgen ;) Ich denke du liebst dieses Mädchen sehr! Und sie zeigt auch ein gewisses Interesse! Vielleicht ist sie einfach zu Scheu um dich anzusprechen oder dich nur anzusehen weil sie ja nicht weiß was du denkst! Mein Rat an dich: Das beste ist das du als erstes mal mit ihr redest! Sprich sie an! Auch wenn du Angst hast! Mädchen lieben es wenn Jungs den ersten Schritt machen ;) Und wenn du ihre Nummer noch nicht hast, solltest du sie dir schnell besorgen! Danach lernst du sie besser kennen! Das mit der Schokolade ist überings sehr süß! Gib es ihr! Oder wenn du es nicht traust... Schick es ihr! Sie wird sich darüber freuen!

Ich wünsche dir viel Glück mit ihr und du wirst sie sicherlich bekommen! Du müsst nur an dich glauben und einfach etwas mehr trauen! Und sorry ist etwas lang & Rechtschreibung und soo ist vielleicht nicht gut^^

Nööö ermutigen macht so wie du dich anstellst, überhaupt keinen Sinn. Ich bekomme auch Zweifel, ob diese Klausuren irgendeinen Sinn machen, oder nur Zeitverschwendung sind.

Sag mal, nur so unter uns, wovor hast du so panische Angst. Sei froh, dass ich nicht in euerer Nähe bin, ich würde die nächst beste Gelegenheit abpassen und sie dir entweder auf deinen Schoß setzen, oder dich packen und dich auf ihren Schoß setzen, dabei sagen, jeder sieht, ihr mögt Euch aber keiner traut sich irgendeinen Anfang zu machen, also mache ich jetzt den Anfang.

Danach dürft ihr über mich schimpfen usw und ich würde grinsend sagen, beruhigt Euch doch mal, ihr habt beide Nachhilfe gebraucht und ich habe sie euch gegeben.

Wozu brauchst du Mut, steht sie mit einem Revolver oder irgendwelchen Waffen vor dir? Glaubst du überhaupt keine Chancen zu haben es zu überleben, wenn du ihre Signale die sie dir unmissverständlich gegeben hat nutzt, obwohl sie ja förmlich darauf wartet dass du endlich den Mund auf machst?

Fang einfach an zu lachen, bevor du irgendeine Silbe sagst. Lachen entspannt nicht nur die Muskeln, es stimmt dein Gegenüber auf kommendes ein. Wer über sich selbst lachen kann, entspannt manche Situationen.

Übrigens, wie machen Schauspieler, die noch nicht so perfekt Rollen spielen es, sich vor zu bereiten. Sie müssen ja den Text üben, die passende Mimik, Gestik usw. Richtig, sie üben vor einem Spiegel. Könntest du tun, oder geeignete Partner fragen, ob sie mit dir üben würden. Sag nicht hast keine geeigneten Partner! Deine Mutter wäre ideal für sowas zu üben. Trau dich wenigstens mit der zu üben und nicht erst nächste Woche sondern gleich.

Du wirst sehen, deine Angst zu stottern wird genauso verschwinden wie ihr beide über manches beim üben zu lachen anfängt. Wie gesagt, es lockert, entspannt und festigt dich.

Wer klausuren schreibt hat Köpfchen, benutze es mal! Werde dir bewusst, dass manche Angst völlig irrational ist und nur ein kleiner Schritt nach vorne -ohne zu überlegen was schief laufen könnte- das wesentliche ausmacht.

Als ich das erste Mal auf dem 10 Meter Sprungturm stand, hatte ich Muffe, da runter zu springen. Pimpfe gingen an mir vorbei, oder riefen mich zurück, komm mach Platz du Feigling du springst doch sowieso nicht, lass wenigstens uns springen.

Als ich dann einen Schritt nach vorne machte, senkrecht auf die wasserfläche zuraste dachte ich, hoffentlich schlage ich nicht schief auf. Tja und was glaubst du, geschah als ich auftauchte und aus dem Becken stieg? Richtig, ich konnte nicht mehr verstehen, warum ich so viel Angst hatte, nicht springen wollte obwohl Pimpfe mir das cool vormachten.

Natürlich ging ich an dem Tag oft hoch, sprang mit einer Selbstverständlichkeit vom 10 Meter Brett als sei es das normalste der Welt.

Trau dich, deine Angebetete wartet sehnsüchtig darauf, angebetet zu werden. Wie du sie anbestest ist völlig egal, du wirst kaum mit der Tür ins Haus fallen. Frag notfalls heute noch Mutti, nach Tipps und sage der Typ namens realistir ist Schuld.

Ich drücke dir die Daumen!

Auch mit 24 darf man Mutter um Rat fragen! Komm mir nur nicht auf die Idee, du seist dafür zu alt. Du bist in einem Notstand und da spielt ein Alter keine Rolle.

0

Das du so nervös bist ist echt mega süß :D. Aber es ist so das du dir denken kannst: wenn ich sie nicht anspreche bereue ich es später vielleicht." Denk dir einfach das dass Mädchen vielleicht mal deine Frau werden könnte und wenn du sie jetzt nicht ansprichst, deine Zukunft wieder verändert (dazu braucht man vielleicht ein bisschen Fantasie, aber es hilft) :)

Nur Mut! Ich fände es auch mit 80 immer noch süß, wenn er dabei stottert. Ich denke, wenn sie dich mag, dann schaut sie darüber hin weg, das mit der Schokolade finde ich echt niedlich! Trau dich, bevor sich ein anderer traut! Und wenns nicht klappt, klappt es das nächste mal, Nervosität ist menschlich und nichts wozu man sich schämen müsste!

Das könnte interessant sein: http://www.foninstitut.de/seminare-info-tipps-nervositaet.html

Viel Erfolg!

Es ist normal dass du dabei nervös wirst. Das ist ein gutes Zeichen. Es zeigt dass du wirklich an ihr interessiert bist. Traue dich einfach. Denke nicht so viel nach. Wenn sie dich wirklich interessiert, mach den Ersten Schritt, das gefällt den Mädchen. Glaube mir. Sei einfach du selbst und lass deinen Charme spielen. Das schaffst du ! Viel Glück :)

Ich kann mich eig nur lilas33 anschließen. es ist einfach mega süß und mit schokolade kommt man immer gut an.

aber um deine unsicherheit zu vergeringern kann ich dir nur empfehlen, dir diese tipps mal anzuschauen. Weil mit sicherheit kommt deine unsicherheit vor mädels von einem etwas zu geringem selbstbewusstsein, aber mit diesen tipps dürfte das in zukunft kein problem mehr sein. http://www.zeitzuleben.de/2228-selbstbewusstsein-und-selbstvertrauen-10-tipps/

Ganz viel glück :)

Omg das ist ja mal sowas von süss! :D Negativ reagieren wird sie darauf sicherlich nicht :) Erwarte einfach nicht direkt zuviel von ihr, aber frag sie doch, ob ihr mal was zusammen unternehmen wollt! Ich wünsch dir ganz viel Glück dabei, das klappt schon! Und lass dich nicht von deinem Stottern und so hemmen, mach' einfach ^^ Wirst sehen, sobald du dich getraut hast, danach war's gar nicht sooo schlimm!

P.S. Die Idee mit der Schokolade finde ich als Schoko-Suchti hammermässig!! :D

Vielleicht ist es einfacher, wenn du sie erstmal übers Internet ansprichst? Da ist die Hemmung vielleicht nicht so groß.

Und außerdem: Ein guter alter Liebesbrief tut es auch! Retro ist doch gerade angesagt und wer schreibt denn heute noch Liebesbriefe? Das macht dich total geheimnisvoll und außergewöhnlich ;D Ich kann natürlich nur von mir und meinen Bekannten reden, aber jede Frau, die ich kenne- mich eingeschlossen- würde das total süß finden.

Mir hat der SPruch etwas geholfen: Du wirst später nicht bereuen was du getan hast, sondern was du nicht getan hast. ;) VIel Glück..

der spruch ermutigt mich auch immer...stell dir vor..was wäre wenn

0

Alsoo, du hast dir gewünscht, dass ich dir einen Tipp gebe... Hier kommt er: SPRICH SIE AN!!!! Mädchen finden Jungs, die sie ansprechen totaal süüüüß! Tu es einfach...

Was möchtest Du wissen?