ich höre eig sogut wie alles außer so "ich fi**e deine mutter" zeug..

...zur Antwort

So gings mir auch!
Hab dann, da meine Noten recht gut waren mit einem Scnitt von 2,1, mich entschieden das Abitur zu mache in der Hoffnung dann zu wissen was ich werden will. Bin jetzt in er Eingangsklasse (11. Klasse) und hätte noch 2 Jahre vor mir. Aber ich habe nun einfach keine Motivation mehr auf Schule und will eigenständig Geld verdienen, weshalb ich jetzt, da meine Noten auch extrem schlecht geworden sind trotz lernen, beschlossen hab noch für 2016 einen Ausbildungsplatz zu finden. Weiß es zwar immer noch nicht genau aber ein Freund meinte zu mir, dass ich so in die Richtung medizinisch ma schauen soll.
Zuerst dachte ich mir "Hm okay weiß nicht mal anschauen". Aber als ich noch ein paar Stellen im Bereich Medizinische Fa gefunden habe war ich so glücklich, dass mir aufgefallen ist, damit ich wirklich das werden will.

Also nehm halt als Überbrückung ein FSJ oder mach ein Jahrespraktikum. Wenn du gute Noten hast, kannst du dich auch ans Abi versuchen. :)

...zur Antwort

Also ich würde meinem Freund nicht an den Kopf werfen, dass ich mich für meine beste Freundin entscheiden würde.

Jungs haben meistens nicht so eine Beziehung zu anderen, wie es sich herausgestellt hat. Man kann mit ihr einfach über alles reden und muss sich nicht schämen. Ohne meine beste Freundin wäre ich aufgeschmissen. Außerdem kann man normalerweise so eine Freundschaft nicht zerstören. Da braucht es schon mehr als so ein daher gelaufener Typ.

...zur Antwort

So ging es mir auch! Ich fand das Buch echt toll aber das Genre fand ich nicht so passend.

...zur Antwort

Ist es schlimm wenn eine Person kurz vor Weihnachten im Dezember stirbt und wäre es besser wenn sie erst danach im Januar stirbt?

Hallo, der Dezember ist ja ein sehr schöner Monat und voller Leben denn es ist Nikolaus, Weihnachten und Silvester und man feiert schön zusammen mit Familie und Freunden und es gibt gutes Essen und es ist sehr schön und gesellig und wenn da jemand aus der Familie stirbt im Dezember ist das natürlich sehr traurig und das Fest ist ziemlich vermiest weil man dann nicht mehr so glücklich feiern kann. Dagegen ist im Januar alles wieder vorbei und es ist ein sehr dunkler und einsamer Monat also man ist sehr traurig dass der schöne lebendige Dezember vorbei ist , aber es ist auch wieder ein Aufbruch also es geht wird wieder heller und es liegt meist viel Schnee und die Kinder können gut rodeln und im Schnee spielen und toben und die Schule beginnt nach den Winterferien wieder und wenn da jemand stirbt ist es nicht mehr ganz so traurig aber schon auch weil ganz zu Beginn des Jahres sterben ist nicht so gut weil man das Jahr nicht mehr erlebt, aber andererseits ist es auch gut weil man die Katastrophen des Jahres nicht mehr mitkriegt und der Januar ist eine kalte Zeit des Aufbruchs und das Wetter ist trostlos und da ist es schon gut um zu sterben weil man hat noch einmal zum Ende Weihanchten und Silvester erlebt und kann dann ruhig und glücklich sterben und man verpasst nichts mehr aber im Dezember will man das eben noch einmal erleben. Ich frage das weil zb viele alte Leute auch im Dezember und Janaur sterben, man kann es sich nicht aussuchen wenn man alt und krank ist aber es spielt eben schon eine große emotionale Rolle wann man stirbt , in welchem Monat es gibt da eben schlechte und gute Zeiten um zu gehen, zb starben bei uns in der Familie auch mal eine Oma und ein Opa grad in der Adventszeit was besonders für Kinder schlimm uns traurig ist. Und hinzu kommt noch, dass im Dezember ja fast alle Urlaub haben auch die Bestatter und keiner da ist und im Januar sind alle wieder da oder?

...zur Frage

Also mein Opa ist am 23. Dezember gestorben. Für meine Familie war das so schlimm wie am jeden anderen Tag eben auch. Natürlich war das Weihnachten nicht mehr so friedvoll aber es ging. Jedes Jahr spricht meine Oma das zwar an, was die Stimmung vermiest, aber man kann damit leben.


...zur Antwort
Ewig Leben: Schlecht!

Irgendwann gibt es nichts mehr, für das es sich zu leben lohnt. :)

...zur Antwort