Hey, sorry für die späte Antwort^^

Ich glaube, dass geht nicht bei allen Spielern, hauptsächlich glaube ich, sogar sind es offensive Mittelfeldspieler und nicht mal Stürmer. Geht also nur bei ausgewählten Spielern, musst halt schauen, bei wie vielen es klappt

MfG

...zur Antwort

Sorry für die späte Antwort erstmal!

Naja, du kannst gute Spieler kaufen und dir vielleicht nen richtig breiten Kader leisten. Außerdem kannste die Siegprämien erhöhen, damit die Spieler motivierter sind. Kannst auch Verträge verlängern, falls nötig. Das war's dann aber eigentlich auch schon. Sei froh, dass du soviel Geld über hast^^

...zur Antwort

Soweit ich weiß, geht dass doch nur bei Verbands-Spielen oder?

Dann musst du einen Spieler, der sonst nicht spielt und einen, der in deiner Startelf ist eintragen. Vor dem Verbandsspiel wechseln die beiden dann die Position, sodass der Ersatzspieler zum Einsatz kommt.

Bin aber, wie gesagt, nicht 100%ig sicher.

LG

...zur Antwort
Ich würde Person D und E um Hilfe bitten,und mit den beiden zur Hilfe eilen

Gute Frage! Ich denke ich würde mir die Hilfe der beiden Anderen holen und helfen.

...zur Antwort

Soweit ich weiß, kann man eine fünf nur mit mindestens einer zwei in einem Hauptfach (Deutsch, Mathe, Englisch) ausgleichen. Ich gehe in Sachsen in die Achte und bei uns ist einer wegen einer fünf in Mathe sitzen geblieben, weil die einzige zwei auf dem Zeugnis in Ethik war.

Wünsche dir trotzdem viel Glück!

LG

...zur Antwort
Nerang

Nerang passt, meiner Meinung nach, am besten.

...zur Antwort

Sorry erstmal für die sehr späte Antwort!

Grundsätzlich ist es so, dass du nicht bei Spielen dabei sein MUSST. Es ist aber oft hilfreich. Wenn du live dabei bist, bekommt dein Team einen Ballbesitzbonus von 8%, was auf jeden Fall spielentscheidend sein kann. Zusätzlich kannst du die Boni benutzen und Spieler auswechseln.

Deine Gewinnchancen steigen also meist, wenn du live dabei bist. Das muss aber nicht zwingend sein. Musst dir jetzt also nicht ständig den Zeitpunkt des Spiels freihalten ^^

...zur Antwort

Sorry erstmal für die späte Antwort!

Wenn ein Spieler ein gelbes Ausrufezeichen hat, bedeutet das, dass er auf einer falschen Position spielt, die aber seiner Stammposition ähnelt (z.B. ein Innenverteidiger spielt in der Linksverteidigung). Der Spieler wird schwacher spielen, wenn er auf so einer Position spielt. Wenn du aber gern eine bestimmte Formation spielen möchtest, für die du eine Position besetzen musst, aber keinen Spieler für diese Position hast/findest, dann ist das gelbe Ausrufezeichen schon noch zu verschmerzen.

Aufpassen solltest du aber, dass du nicht unbedingt ein rotes Ausrufezeichen hast. Das passiert, wenn der Spieler auf einer komplett falschen Position spielt (z.B. Verteidiger im Sturm, Linker Flügel auf Rechtsverteidigung,...). Dann wird dieser Spieler vorraussichtlich grottenschlecht spielen und du bist wahrscheinlich besser, wenn du die Position unbesetzt lässt.

Ich würde dir abschließend aber empfehlen, immer einen breiten Kader zu haben, bei dem du auf jeder Position mindestens einen Spieler besitzt. Möglichst sogar mehr (Verletzungen, Sperren).

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Viel Spaß noch bei Top Eleven!

...zur Antwort

Wenn du dir um die Kondistion deiner Spieler keine Sorgen machen musst, kannst du stark pressen. Bei leichteren Gegnern geht es aber auch ohne.

Ich persönlich spiele mit Abseitsfalle, weil ich generell offensiver spiele und meine Hintermanschaft weit aufrücken lasse. Da ist es ganz gut. Wenn du eher defensiv spielst, brauchst du keine Abseitsfalle.

LG

...zur Antwort