Tatenlos gearbeitet? Ich bin in dieser Frage und mag es nicht.

Hast du alles richtig angeschlossen?

...zur Antwort

Für die LAN-Kabel würde ich dir flache empfehlen, die du hinter die Fußleisten legst.

Verbinde alles per Kabel was geht.

Du Scheinst aber keinen besonders großen Bereich abdecken zu wollen. Jeder Handyhotspot sollte die Wohnung(?) abdecken können.

Wenn es dir nicht reicht, empfehle ich dir, einen Accesspoint (AP) von TP-Link OMADA. Der Vorteil von APs ist, dass sie nicht ein Signal wiedergeben, sondern, dass sie ein eigenes ausstrahlen. WLAN vom Router ausschalten und den AP mit gleichem Name und Passwort konfigurieren.

(Du brauchst für den AP keinen extra Controller. Für die Einrichtung kannst du die Software für den Controller auf dem PC installieren.)

Die meisten APs sind dafür gemacht, an der Decke zu hängen. Da die aber sehr stark sind, kannst du den auch irgendwo in die Ecke werfen und bekommst trotzdem eine ausreichende Abdeckung.

Mit höherer Dichte von Repeatern oder APs erreichst du nichts.

...zur Antwort

Lass das Programm einfach bis 36% hochzählen& anzeigen und starte dann mit dem eigentlichen Ladebalken.

...zur Antwort

Erklärs ihm, dass er weiß wo er dran ist.

Und ob du dann mit seinem Freund was anfängst, kannst du ja mit diesem besprechen.

...zur Antwort

Er erkennt die SSD nicht/ nicht als Bootmedium.

Auf Deutsch: er kann von dieser Festplatte nicht hochfahren.

Wenn du von SSD sprichst, meinst du M.2 oder 2,5“ SATA SSD? Letztere braucht ein Strom und ein Datenkabel. Kontrolliere, ob die Kabel richtig eingesteckt sind. Bei M.2 kannst du nicht viel falsch machen, solange du die Schraube problemlos rein drehen konntest, sollte das passen.

Schau im BIOS/ Bootmenü ob die Festplatte da auftaucht. Wie du da hin kommst, findest du in der Anleitung vom Mainboard, Google es oder drück auf gut Glück die Tasten: ESC/F1/F2/F11/F12/Entf beim Start.

...zur Antwort

Zeitzonen oder Fehler.

Fehler entweder am System (Computer machen komische Sachen) oder durch Fehlkonfiguration.

...zur Antwort

MMOGA ist eigentlich eine sehr Zuverlässige Seite.

Ich hoffe, du hast über MMOGA bezahlt, dann kannst du vtll. noch dein Geld zurück erhalten.

Ansonsten rate ich sehr davon ab, sich Accounts zu kaufen. Meistens sehr unseriös.

...zur Antwort

Deinstallier Office einmal.

Windows -> Programme und Fearures such da nach Office.

Dann melde dich bei portal.Office.com mit deinem Konto von der Schule an.

Oben rechts wirst du einen orangenen „Installieren“ Button finden.

Folge ab da den Anweisungen.

Nach der Installation öffnest du z.B Word und meldest dich an. Danach kommt wahrscheinlich ein Fenster in Richtung „Kontrolle durch meine Organisation zulassen“ Haken rausnehmen und auf den blauen Text unten links klicken.

Sollte funktionieren.

...zur Antwort
Kann dich verstehen

Wenn dich das stört, solltest du es vielleicht mit deiner Schwester besprechen.

...zur Antwort

Ja, das ist möglich.

Du wirst aber höchstwahrscheinlich ALLES von der Platte löschen müssen, bevor du sie im PC nutzen kannst. Vorher also Daten über Xbox sichern, falls was wichtiges drauf ist.

Schau in deinem PC, ob ein SATA Kabel (werden mit Mainboard geliefert) und ein entsprechendes SATA-Strom Kabel (Netzteil) frei ist. (Google hat Bilder für dich) Vielleicht kannst du auch die vom Laufwerk nehmen.

Danach kannst du die Festplatte ausbauen. Da findet sich sicher ein Tutorial zu.

Geh vorsichtig mit der Platte um.

Im Gehäuse vom PC baust du die Festplatte ein, befestigst sie mit allen 4 Schrauben an der Unterseite oder links und rechts, je nach Gehäuse und verbindest die Kabel.

Trenne übrigens vorher den Strom vom PC und erde dich an einem Rohr der Heizung z.B. Sonst kann das teuer werden oder aua machen. Im schlimmsten Fall beides.

Vielleicht fährt der PC nach dem Einbau nicht mehr hoch. Du wirst wahrscheinlich die Bootreihenfolge anpassen müssen. Dazu dein Mainboard Modell + boot Reihenfolge googeln und du solltest fündig werden.

Wenn du also wieder normal in Windows bist, öffnest du die Datenträgerverwaltung. (Rechtsklick auf Windows Symbol oder Suchfunktion)

Da sollte deine Festplatte auftauchen.

Mit Rechtsklick auf den blauen Balken bei der Festplatte, kannst du die Partitionen auf der Platte löschen.(Datenverlust!) Entferne alle, bis nur noch ein Schwarzer Balken da ist.

Rechtsklick auf den und du kannst ein neues Volume anlegen. Dann einfach durchklicken und fertig.

Du hast mehr Speicher zur Verfügung. Herzlichen Glühstrumpf!

...zur Antwort

Ignorieren, löschen fertig.

In der Mail nichts anklicken, keine Anhänge öffnen bestenfalls nichtmal die Mail öffnen.

...zur Antwort

Scheint an Menschen gewöhnt zu sein.

Bring sie mal zum Tierarzt und schau ob sie gechipt ist.

...zur Antwort

Eine Switch (genau wie ungefähr alle anderen Geräte) nutzt nur bestimmte Ports.

Zur Auswahl stehen Portnummern von 0 bis 65535. Diese sowie alles dazwischen können von jedem Gerät das sich mit deinem Netzwerk verbinden kann genutzt werden.

Dein „Problem“ gibt es also praktisch nicht.

...zur Antwort

Was heißt für dich zurückgesetzt?

Übrigens: immer wenn du irgendwo etwas von regedit oder Registry ändern liest dann lass es lieber, wenn du nicht weißt was du tust.

...zur Antwort