erstmal gut dass du es aus so einer Haltung gerettet hast ☺️
aber wirklich was machen damit es aufhört kannst du nicht. Außer auch über Nacht genug Platz zur Verfügung stellen. Gibt ja Auslaufgitter, die kannst du vor den Käfig machen. Man brauch pro Kaninchen 24/7 mindestens 2 Quadratmeter.

Ganz wichtig ist aber auch noch dass dein Kaninchen einen Partner bekommt. Ist ein Weibchen oder? Dann würde nur ein kastriertes Männchen gehen. Etwa im gleichen Alter und der Charakter sollte auch ähnlich sein.
Bei der Vergesellschaftung ist wichtig dass das auf neutralem Boden stattfindet. Und mit genug Platz, versteckmöglichkeiten und mehreren Futterplätzen. Und wirklich nur trennen wenn’s blutig wird. Dass die sich jagen und beißen ist normal.

am besten auf kaninchenwiese.de nochmal informieren, da steht sehr viel hilfreiches 😊

...zur Antwort

Willst du das Weibchen umbringen oder was genau ist dein Ziel? Das wird nämlich passieren, wenn das arme Tier so jung trächtig wird.

TRENN DIE BEIDEN ENDLICH!!

mein gott.. und ob’s trächtig ist kann dir nur der Tierarzt sagen.

...zur Antwort

Er wird nicht artgerecht gehalten, ist wahrscheinlich ne Verhaltensstörung.
Er braucht ein Aquarium von mindestens 100x50x50, 20cm Einstreu, großes Laufrad, Mehrkammernhaus, usw..

Informier dich am besten auf hamsterbacken.com

...zur Antwort

Also in dem Stall wo meine RB steht, gibt’s eine Frau die Erzieherin ist und 2 Pferde hat. Ist also anscheinend möglich🙈 die Stallmiete ist hier aber auch eher niedrig

...zur Antwort

Das kann kein Pferd. Such dir doch einfach bis du abgenommen hast ein Pflegepferd. Dann hast du schonmal den Umgang mit dem Tier und sammelst Erfahrungen, ohne zu reiten halt :)

...zur Antwort

Die Altstadt und der Domplatz sind ganz schön. An der Lahn entlang gibt’s aber auch noch ein paar schöne Plätze. Picknicken könnte man zum Beispiel im Tal Josaphat oder Richtung Blumenrod, da wäre auch noch ein Park. Wobei im Tal Josaphat ab und zu gedealt wird. Und am Bahnhof würde ich mich auch nicht zu lange aufhalten 🙈

...zur Antwort

Gibt doch schon genug Kaninchen, wozu dann vermehren? Wenn du Babys willst geh ins Tierheim, da gibt’s genug

...zur Antwort

Das Männchen war nicht „notgeil“, sondern hat ganz einfach die Rangordnung geklärt. Und das Weibchen macht das momentan also auch..

...zur Antwort

Ja, ist doof. Eigentlich ist der Käfig an sich doof.

Kaninchen hält man nicht in Käfigen. Die brauchen auf einer Ebene dauerhaft mindestens 2qm pro Tier. Kannst ja Gitterelemente vor den Käfig machen.

Wenn sie die Treppen nicht benutzen wollen ist das halt so. Vielleicht machen sie das irgendwann von sich aus. War bei einem meiner beiden auch so.

Kannst dich hier ja nochmal über artgerechte Haltung informieren: https://www.kaninchenwiese.de/

...zur Antwort

Erfrieren werden sie nicht. Ich würd mir eher Sorgen drum machen dass sie vom Fuchs oder Marder geholt werden. Also lieber jemanden sagen dass er sie reinholen soll.

Übrigens brauchen Kaninchen auch nachts genug Platz, also 2qm pro Tier

...zur Antwort

Mein Tipp wäre artgerechte Haltung. Also Männchen kastrieren lassen und nach 6 Wochen mit dem Weibchen vergesellschaften. Natürlich auch genug Platz, also 2qm pro Tier.

So ne Geburt ist anstrengend, da würd ich das dem armen Tier nicht nach 4 Wochen direkt nochmal antun. Außerdem gibt es schon genug Kaninchen.

...zur Antwort

Carlo ist grad im Urlaub. Seinen letzten Song (5 Minuten) hat er vor paar Wochen rausgebracht. Im Sommer ist er auch wieder auf Festivals. Er hat also nicht mit Musik aufgehört :)

...zur Antwort

Ja das ist schlimm. Wenn Kaninchen nichts fressen, sterben sie ganz schnell. Also ab zum Tierarzt

...zur Antwort

Artgerecht halten. In nem vernünftigen Gehege machen Hamster normalerweise keinen Lärm. Aber wenn du schon dran denkst ihn auszusetzen, solltest du das arme Tier lieber abgeben.

...zur Antwort