Hattet ihr mal so eine Frau (Partner), wie geht man mit ihr um?

Guten Tag Euch, ich bin seit 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und beide über 20 Jahre.

Bevor ich meine Situation beschreibe, möchte ich sagen, dass sie Krank ist und eine hohe Dosierung an Tabletten nimmt, darunter sind Nebenwirkungen Sie Stimmungsschwankungen und all das Zeug, was in diese Richtung geht.

Sie ist wirklich eine bezaubernde Frau. Sie ist die Sonne, als Mensch. Immer positiv und ständig versprüht sie gute Laune. Sie ist so jemand, man mag sie einfach. Manchmal ist es aber so, dass sie Streit sucht. Sie meckert nicht, aber stellt fragen, wo sie weiß dass sie mich damit provoziert bzw wo sie sauer wird. Die steigert sich da förmlich rein. Sie sucht förmlich manchmal nach Dingen, wo sie sauer drauf sein kann. Sie kann das so gut, dass ich mich danach entschuldige. Manchmal gibt es Momente , da nimmt sie sich alles zu Herzen und man kann so viel sagen wie man will, bringt nichts. Ab und an artet es dann so aus, dass sie kurz vorm weinen ist. Das tut mir dann so leid, dann nehme ich sie in den Arm.

Oft bemerkt sie im Anschluss, dass sie überreagiert hat und entschuldigt sich. Die sagt, sie wüsste nicht wieso sie das und das gesagt hat. Man merkt wie es ihr Leid danach tut. Sie ist auch sehr eifersüchtig.

Ihr sagt jetzt sicher „oh Gott, würde Schluss machen.“ Nein, werde ich nicht. Die guten Sachen überwiegen alles. Ich kenne keine Frau wie sie. Als ich mal 2 Wochen im Krankenhaus lag, fuhr sie extra 1 1/2 Stunden jeden Tag mit dem Bus dahin, damit ich nicht alleine bin. Sie bringt mir auch oft Sachen aus der Stadt mit und sagt „hat mich an dich erinnert, musste mit“. Sie schreibt mir Liebesbriefe und macht mir tun Weihnachten einen Adventskalender. Und so vieles mehr. Ich hatte noch nie so eine tolle Frau. Ein Engel.

Diese 1% wo ich sie manchmal nicht erkenne ist so klein. Aber sie ist dann unwiderstehlich. Was würdet ihr tun? Ich weiß nicht was ich machen kann, dass sich diese Art ändert. Hättet ihr Tipps ?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Sie ist sauer auf mich, berechtigt??

Nochmal geschrieben, da der andere Text nicht genügend informativ war.

Vor ca 6-7 Monaten fragte mich meine Freundin ob wir mal ihren Vater besuchen gehen können. Der sich damals aus Ihren Leben einfach verpisst hat. Sie möchte fragen weshalb, warum usw.

Vor über 2 Wochen fragte Sie mich ob ich mit ihr endlich hin fahre. Selbstverständlich für mich, wenn sie mich dabei haben möchte.

Heute wäre der Tag gewesen, wo ich mit ihr dahin gefahren wäre. Sie konnte kaum schlafen.. und man merkte die Anspannung.Leider konnte ich diese Nacht überhaupt nicht schlafen. Ich bot ihr an, es auf Mittwoch oder so zu verschrieben, weil müde fahre ich kein Auto. Daraufhin sagte sie das alles ab, meinte das sie einfach gar nicht mehr hin fährt, das es ein Zeichen wäre. Sie meinte auch, dass sie mich niemals Müde Auto fahren lassen würde.

Um halb 12 bin ich dann endlich wach geworden. Und meinte das ich noch fahren würde, da ich jetzt schlaf nachgeholt habe.

sie meinte nein, da sich das Ganze Heute Nicht mehr lohnen würde. Wären 2-3 Stunden gefahren, hin und zurück.

Jetzt ist sie gekränkt, dass es nicht funktioniert hat. Das es keine leichte Sache so war und sich mental drauf vorbereitet hat.. sie sagt ich könnte es nicht verstehen..

Sie sagt sie sei nicht sauer, Aber ist ein wenig abweisend..

finde ich persönlich übertrieben.. habe ich ihr auch gesagt.

Was sagt ihr ? Ein dritter hat immer eine andere Sicht...

war das nicht gut von mir?

Liebe und Beziehung
7 Antworten
Meine Freundin fühlt sich nicht geliebt von mir, obwohl ich ihr alles gebe?

Hallo Ihr, vor paar Stunden hab ich mich mit meiner Freundin getroffen. Ich habe sie abgeholt und wir sind was essen gegangen und anschließend zu mir. Haben geredet, gelacht und auf einmal wollte sie mit mir reden. Sie fing an zu reden und Stück für Stück bekam ihre Stimme Risse und ihre Augen füllten sich mit Tränen.. sie sagte das sie sich zurzeit nicht geliebt von mir fühlt und ihr Kopf sie verrückt macht, indem er sich Sachen einbildet. Sie träumt davon, das ich ihr fremd gehe oder sonstiges. Sie meint wir führen eine oberflächliche Beziehung..

Ich war wirklich schockiert.. wusste nicht was ich sagen sollte. Sie ging dann auch.. War dumm sie gehen zu lassen, aber in dem Moment wusste ich wirklich nicht was ich sagen sollte.

bevor ich sie traf, war ich ein ganz anderer Mensch. Hatte was mit der ein oder anderen , alles lockere Sachen. Dachte auch nie das ich jemals eine Beziejung führen könnte. Dachte ich wäre nicht dafür gemacht und nun bin ich seit mehr als einem Jahr mit meiner Freundin zusammen.

ich verstehe wirklich nicht wieso sie so fühlt.. ich sehe sie wirklich 3-4x in der Woche. Wir gehen da hin, oder dahin. Gucken Filme, kochen zusammen, mixen Cocktails oder sonstiges. Ich mache ihr auch Komplimente und sage das ich sie liebe ..

Ich weiß echt nicht was ich falsch gemacht habe..

(und ja sie ist noch mit mir zusammen) was kann ich ändern, obwohl ich nicht weiß was..

Freundschaft, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, hilfe benötigt
5 Antworten