Angestellte und Abteilungsleiter?

Guten Abend, ich habe mich hier angemeldet weil ich nicht weiß wie ich mit der Situation richtig umgehen kann...

Und zwar hatten wir vor 2 Wochen eine Betriebsfeier. In einem größeren Unternehmen. Rund 400 Angestellte. Und da irgendwo gibt es ihn.

Er hat schon immer mal ein bisschen nach mir geguckt. Allerdings ist durch die Feier alles intensiver geworden. Wir haben getanzt, er hat mir Komplimente gemacht, ich habe zum Schluss als wir unter uns waren, auf seinem schoß gesessen. Aus Platz gründen. An dem abend schrieb er mir noch das er hofft ich bin gut heim gekommen. Und ich habe geantwortet.

Nun läuft er mir ZUFÄLLIGERWEISE ständig über den Weg. Er beginnt mit mir ein Gespräch über total belanglose Dinge.. Allerdings haben wir uns an dem abend darauf geeinigt, uns auf der Arbeit weiterhin normal zu verhalten. Was mir nicht sehr leicht fällt. Denn er ist ständig in meiner Nähe. Was zuvor nicht der Fall war! Vielleicht habe ich es auch bloß nicht wahr genommen.

Ich sehe oft dass er mir nach schaut (Fenster). Ich spüre sofort wenn er in meiner Nähe ist, und gucke dann zu ihm. Manchmal drehe ich mich schnell wieder um, weil es mir unangenehm ist. Ich mag seine Anwesenheit. Und würde ich einen Ton mehr raus bekommen, wenn er sich mit mir unterhält, wäre es um so angenehmer.

Was meint ihr? Was könnte der Grund für sein Verhalten sein?

Wie kann ich mich verhalten?

(Dazu gemerkt, es wäre in diesem Unternehmen keine Seltenheit, mit einer Beziehung)

Viele liebe grüße Sam

...zur Frage

Ich denke da hat einer Interesse an dir. :D

...zur Antwort

Unabhängig wieviel du wiegst ist es von deiner Mutter nicht in Ordnung dich so zu demütigen. Bist du mit dir selbst zufrieden?
Sag ihr wie sehr sie dich damit verletzt und sie damit aufhören soll!

...zur Antwort