Für den, der nur 40-50 Jahre Lebenserwartung hat

Wenn es sich um "Liebe" handelt, dann ja. Außerdem muss man nicht die Pflegekosten übernehmen.

Es ist wohl eine Frage was mehr kostet, die Beerdigungskosten oder Pflegekosten und Beerdigungskosten zusammen?

Jaja, was man alles für Liebe tut, ne?

Spaß bei Seite, es gibt keine wahre Liebe und deshalb ist es klug Beziehungen einzugehen ohne sich jemals binden zu müssen. Die meisten Ehen laufen immer nach hinten los. Sagt die Statistik, welche auf Realität basiert.

...zur Antwort
Erde/Pflanzen/Gift

Eine Kombination aus Pflanzen und Dunkelheit - warum?

-> Pflanzen sind meine beste Freunde und die Dunkelheit war immer da, auch als mich das Licht verlassen hat.

PS: die Elemente sind: Feuer, Erde, Wasser, Luft und evtl. Seele

...zur Antwort

Hallo Denis,

es ist nicht schön, wenn Menschen dich wegen deines Aussehens auslachen, egal wie man aussieht.

Was ist aber, wenn es nur ein Lächeln war, weil du sympathisch bist und du das so interpretiert hast, als ob es auslachen gewesen wäre?

Meiner Meinung nach beziehst du alles was um dich herum passiert zu sehr auf dich, was dazu führt, dass du dich beleidigt fühlst.

Bleib so wie du bist und ändere dich nicht für Menschen! Die wahren Menschen bleiben do bei dir oder finden den Weg zu dir :)

...zur Antwort

Was ist dann mit dem Papst?

https://www.autobild.de/artikel/rekordergebnis-bei-ebay-50276.html

Es zählt das Herz, konzentriere dich deshalb auch auf das Herz. Materielles ist vergänglich und Angeberei ist blöd.

...zur Antwort

Hallo Albojugo,

vielleicht bezieht sich dieser Satz auf dein gezeigtes Verhalten oder er hat es anhand deines Gesichtsausdrucks erkannt und möchte nachfragen: nachdenklich? Trauer? tollpatschig?

-Hat er es mit einer beruhigenden/besänftigten Stimme gesagt? Damit meint er wie es dir innerlich geht, ob gerade bei dir viel los ist und du deshalb anders wie sonst bist.

- Hat er es mit einer aggressiven Tonlage gesagt? Damit meint er das Verhalten und dass es nicht vorbildlich war.

Lg

Ben

...zur Antwort

Hallo Wiwwewion750,

Erstmals finde ich es cool, dass du dich traust darüber zu sprechen! Kenn ich :)

das was du da beschreibt kann normal sein. Jeder Mensch besitzt Gedankengänge, die manchmal zu sehr schweifen und ins Extreme gehen können. Das liegt daran, dass man selbst den Gedanken die Chance gibt, diesen Schaden anzurichten.

Meditation, Musik, Beschäftigung, Lesen etc. lenken dich von den schlechten Gedanken ab.

Sei Meister deiner eigene Gedanken! Behalte deine Gedanken im Griff. Denn Gedanken weden zu Worte und Worte wiederum zu Taten.

Um deine Frage zu beantworten: Es sind Angstgedanken.

Lg

Ben

...zur Antwort

Hallo doremeo,

es ist überhaupt nicht komisch deine eigene Weltanschauungen zu haben. Auch verstehe ich nicht, warum deine Kommilitonen dich auslachen müssten. Ich finde, dass deine Antwort ganz klug ist, denn alles beginnt in den Gedanken. Auch Gott?

Nimm dieses Verhalten deiner Kollegen nicht zu persönlich und sei dir selber treu. So findest du auch Menschen, die deine Meinung teilen. Und wenn nicht, dann hast du deine Treue zu dir.

Manchmal ist es schwierig gegen den Strom zu schwimmen. Aber denke daran: Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Lg

Ben

...zur Antwort

Kommt erstmal darauf an, ob du ein Mädchen oder Junge bist. Frauen hören meistens mit 16 auf zu wachsen.

Bei den Jungs ist es so, dass sie mit 14 anfangen in die Höhe zu gehen, das dauert meistens bis 21. Insgesamt hört man mit 25 auf zu wachsen.

Was deinen Wachstum positiv beeinflussen kann:

-Iss mehr Proteine

-Mache Sport, aber nicht viel mit Gewicht, sondern Joggen

-Schlaf mindestens acht Stunden pro Tag, weil der Körper in der Ruhe und meistens nachts den Wachstumsschub bekommt

-reduziere Stress, denn so konzentriert sich dein Körper mehr auf deine Wachtumshormone, als auf andere

Lg

Ben

...zur Antwort

Mormonen sind Christen, speziell aus der USA. Neben der Bibel besitzen sie noch das Buch der Mormonen, welches 1827 vom "Prophet Joseph Smith" überliefert wurde. Manche Experten ordnen sie im Bereich "christliche Sekte" zu.

...zur Antwort

Zieh dir das an, was dir gefällt!

Für mich persönlich kommen Neon-Farben oder knallige Farben gar nicht in Frage. Weiß und Gelb sind ebenso kritisch.

Aber wenn man weis, wie man es kombiniert, ist es bestimmt schön. Sei einfach du selbst :)

Lg

Ben

...zur Antwort

Hi Quinn,

Es ist normal, dass sich Eltern Sorgen machen, welche Wirkung (in dem Fall: Rap) auf sein Kind hat. Nicht selten löst es unsoziales Verhalten aus. Sprichwort: "du bist, was du konsumierst."

Trotzdem ist Rap Musik und somit Kunst und es ist der Ausdruck eines Selbst, denn die Rapper rappen auch über deren Leben. Man fühlt sich vielleicht von ihnen verstanden.

Schau dir den Rap-Text an, wenn du merkst, dass da etwas "unsoziales" ist, dann lass es dir zu Gute.

Außerdem herrscht Persönlichkeitsfreiheit.

Lg

Ben

...zur Antwort

Dieser Ausruf wird verwendet, um eine Person, welche ein angrifflustiges bzw. aggressives Verhalten zeigt, zu beruhigen oder wenigstens ein Anzeichen zu geben, dass ihr gezeigtes Verhalten schon über der Toleranzgrenze hinausläuft und sich diese Person "einkriegen/ zusammenreißen" sollte/muss.

Kurzgesagt: "beruhige dich mal bitte" oder in Jugensprache" Ey, komm mal runter, alter".

...zur Antwort

Hallo IchdieSahne,

In der 1. Strophe erste Verse findet sich eine Personifikation: da SICH die Blätter bunt färben. Auch in der 1. Strophe zweiten Verse findest du eine Wortneuschöpfung und Metapher zugleich : Herbstzeitlosen.

In der 2. Strophe, dritte Verse befindet sich erneut eine Personifikation des Windes.

In der 3. Strophe wirds spannend:

Streife Schritten (1.Vers) ist eine Alliteration,

Sanftem Schlummer (3.Vers) erneut eine Alliteration.

Kälte, Schnee und Wind (2. Vers) ist eine Aufzählung.

Frühlingskind (Metapher, wie auch Wortneuschöpfung bzw. Neologismus.

Hoffentlich hilft dir das weiter,

Mfg

Ben

(habe dir auch die vorherigen Frage beantwortet)

...zur Antwort

Hallo IchdieSahne,

bei der 1. Strophe vierte Verse findet sich keine Metapher oder Personifikation, da Schwalben nun mal in den Süden ziehen. Aber in der 1. Strophe erste Verse findet sich eine Personifikation: da SICH die Blätter bunt färben. Auch in der 1. Strophe zweiten Verse findest du eine Wortneuschöpfung und Metapher zugleich : Herbstzeitlosen.

In der 2. Strophe, dritte Verse befindet sich erneut eine Personifikation des Windes.

In der 3. Strophe wirds spannend:

Streife Schritten (1.Vers) ist eine Alliteration,

Sanftem Schlummer (3.Vers) erneut eine Alliteration.

Kälte, Schnee und Wind (2. Vers) ist eine Aufzählung.

Frühlingskind (Metapher, wie auch Wortneuschöpfung bzw. Neologismus.

Lg

Ben

...zur Antwort

Hallo,

Interpretation: Erstmal definieren wir Wachtraum: das ist ein Zustand, an dem der Träumende sich dessen bewusst ist, dass er träumt und deshalb Handlungen im Traum selbst steuern kann. Auch luzides Träumen genannt.

Wenn die Hoffnung ein Wachtraum sein sollte, dann bedeutet dass, dass sie greifbar ist (da man in einem Wachtraum ist), trotzdem ist es nur ein Traum. Interpretiert bedeutet das, dass die Hoffnung unreal ist, dennoch etwas wonach wir greifen wollen oder worüber wir gerne Kontrolle hätten.

Denn: Es gibt keine Garantie dafür, dass unsere Hoffnungen wahr werden oder Wirklichkeit werden können. Aber man lebt mit dem Glauben, dass sie wahr werden.

Lg

Ben

...zur Antwort

Iss mehr Proteine/Eiweiß/gesunde Fette. Neben dem was du jetzt schon isst, mach dir täglich ein Omelett mit zwei Eier und du wirst schon eine Gesichtzunahme erkennen.

...zur Antwort