Nein, das heißt es nicht. Die Linke ist für einen fairen Umgang miteinander in der Währungsunion.

...zur Antwort
  1. Die Dame heißt Frau Baerbock.
  2. Als Kanzler hat man keine Befugnis Gesetze zu ändern
  3. Es kommt sicherlich mit drauf an in welcher Regierungskonstellation eine von Grün geführte Regierung wäre.
  4. Der Bundestag beschließt Gesetze - wenn es eine Mehrheit dafür im Bundestag gibt und diese sich auf einen Beschluss einige können kann das unabhängig davon wer Kanzler ist oder wer in der Regierung ist kommen. Ich denke, für solchartige Fragen wird bei vielen Parteien der Fraktionszwang aufgehoben.
...zur Antwort

Hugo meinst du vielleicht.

...zur Antwort
Nein bringt garnichts.!!

Pass auf, das ist Betrug. Die waren übrigens auch nie bei Höhle der Löwen, es gibt betrügerische Werbeanzeigen, die das behaupten, aber das stimmt nicht. Bleib kritisch.

...zur Antwort
Ja

Können sicherlich ja.

Häufig führt natürlich der unglaublich geringe Körperfettanteil, der für einen Sixpack notwendig ist, dazu, dass auch die Brust sehr wenig Fettgewebe und eher Muskelmasse hat. Aber Außnahmen bestätigen die Regel. Außerdem gibt es auch plastische Chirurgie, die aushelfen kann und solche Körperformen auch Frauen ermöglicht, die sonst von ihrer natürlichen Fettverteilung sowas nicht erreichen könnten.

...zur Antwort

Das Phänomen, dass der Begriff für Katze auch für die Vulva benutzt wird, gibt es ja genauso im englischen "Pussy" und im französischen "chatte".

Auch gibt es das Phänomen mit anderen Tieren, z.B. "Beaver".

Wieso man die Vulva umgangssprachlich Tiernamen gibt, insbesondere den von Katzen, und das auch noch in mehreren Sprachen, kann ich nicht näher beantworten.

...zur Antwort

Hallo,

ich empfehle dir unbedingt zum nächsten Fachmarkt (Media Markt, Saturn, oder was du vor Ort hast und unterstützen möchtest) zu fahren und dort ausgiebig Probezuhören. Nimm dir Zeit, lass dich nicht drängeln, hör einen nach dem anderen an (Tipp: Nimm dir ein Auxialkabel mit, dort gibt es meist hunderte Bluetoothgeräte und du wirst Schwierigkeiten haben sie zu finden)

Dann kannst du vergleichen und den Kaufen, den du am besten findest vom Klang. Das ist ja auch was stark individuelles, jeder empfindet das subjektiv anders und es hat auch damit zu tun welche Musikrichtung du bevorzugst.

Ein Techno-Hörer braucht da ganz andere Eigenschaften als Bluesmusiker, die wieder ganz andere als Klassik-Hörer.

Gerade bei so hohen Preisen solltest du dich nicht lumpen lassen und auf jeden Fall viel und ausgiebig probehören.

Alternativ kannst du natürlich auch 5 bis 10 unterschiedliche Bestellen, auch von unterschiedlichen Marken (Marshall, Sony, Sennheiser, Bayer, Bose, ...) und dir deinen Preis-Leistungsfavoriten rauspicken und den Rest zurückschicken.

Viel Spaß!

...zur Antwort

Was empfehlt ihr mir, wie es weitergeht? --> Lass den Quatsch und befriedige dich so oft du halt magst.

Will es so wenig es geht reduzieren. --> Niemand zwingt dich es überhaupt zu reduzieren, außer vielleicht du selbst. Wenn du es so wenig es geht reduzieren willst, dann reduzier es doch so wenig es geht (also gar nicht).

Was erhoffst du dir davon denn?

...zur Antwort

Geh zu dem Bürgerbüro deiner Gemeinde uns hol dir eine Erweiterte Meldebescheinigung für ca. 5€. Da steht das drauf.

...zur Antwort

Hast du eventuell was an deiner sportlichen Betätigung geändert? Wenn du Muskeln aufgebaut hast kann genau dieser Effekt auftreten, da Muskelmasse um einiges schwerer ist als das gleiche Volumen Fettmasse. Somit bist du schwerer trotz geringerem Umfang wenn du Muskeln aufgebaut und Fett abgebaut hast. Machst du mehr Sport, eventuell sogar Kraftsport?

In dem Fall müsste dein Körperfettanteil auch geringer geworden hast, halte den Wert Mal im Auge, der ist oft sehr aufschlussreich.

...zur Antwort

Eigentum verpflichtet, und wenn man dieser Verpflichtung nicht nachkommt ist es okay wenn man diesen der öffentlichen Hand zuführt, um es sinnvoll für die Gesellschaft einzusetzen. Z.B. gibt es Bauplätz in gut besiedelten Orten, welche keinem Bauzwang unterliegen und seit Jahrzehnten irgendwelchen Dödeln gehören, die nichts damit machen, obwohl die Gesellschaft nach Bauland ächzt und die Preise nur so hoch gehen. Da sollte man einfach enteignen, entschädigen, vergeben. Denn die Gesellschaft braucht Bauplatz, der Dödel hat Bauplatz, aber er bringt sein Eigentum nicht ein.

...zur Antwort

Ihr könntet bei der Rettungshundestaffel oder Feuerwehr nachfragen was es euch kosten würde die Kleine professionell zu suchen. So eine Rettungshundestaffel sollte das hinbekommen, ist aber mords aufwändig.

Wenn die erst vor 2 Stunden weg ist habt ihr defintiv noch nicht gründlich genug gesucht, schaut in jedem Gebüsch, jedes Kellerloch, überall!

...zur Antwort
Ja

Fast jedes vegane Produkt, dass du kaufst, ob jetzt Obst und Gemüse, Reis, Nudeln, Mehl, was auch immer, wird von Firmen produziert, deren Chef auf einem Ledersessel sitzt, deren Poolfahrzeuge Ledersitze haben, der Geschäftspartner zum nicht-veganen Essen einlädt.. da kommst du nicht herum. Sonst kannst du eigentlich gar kein Produkt mehr kaufen, das nicht von veganen Unternehmen produziert wird, und selbst da stellt sich die Frage ob deren Geschäftspartner alle vegan sein können. Spätestens wenn die Computer benutzen oder ähnliches hast du keine Chance, also de facto bei jedem Unternehmen. Mit jedem Produkt das du kaufst fließt also Geld in Tierprodukte.

Wo du da jetzt deine Hemmschwelle setzt musst du wissen, vegan sein ist kein aboluter Zustand sondern ein kontinuierlicher Prozess.

Klar, die veganen Produkte von McDonald's helfen dabei die Gemeinkosten für den gesamten Laden zu decken. Andererseits wird ein größerer Absatz dieser Produkte auch dazu führen, dass mehr von diesen Produkten angeboten werden. Ein großes Beispiel dafür ist Rügenwalder Mühle, welche mittlerweile mehr Absatz mit veganen Produkten macht als mit Fleischprodukten. Trotzdem ein No-Go für dich, da die ja Fleisch produzieren? Oder ist es da okay?

Also, du kannst vegane Endprodukte kaufen, aber nicht außschließlich vegane Unternehmen unterstützen, das haut nicht hin bei den Bedarfen eines Menschen nach Konsumgütern. :) Zumindest nicht in dieser Gesellschaft. Was du machen kannst ist entsprechenden Druck aufbauen auf die Unternehmen, wenn alternativen Angeboten werden diese nutzen, dann kommen auch mehr Angebote. Wo deine Hemmschwelle liegt wann ein Unternehmen noch okay ist oder nicht musst du selbst wissen, so absolut kann man das nicht sagen.

Generell sind Fertiggerichte wie auch Fast Food meist ungesund, ob nun vegan oder nicht. Koch lieber frisch. Aber ab und an darf man auch mal ungesund essen. :P

...zur Antwort