Wahrscheinlich ist ein Grundinteresse dar, aber kein direkter Crush. Wenn du Interesse an ihr hast, fang ein Gespräch an und wenn du nichts von ihr willst, ignorier sie.

...zur Antwort

Ungesunde Freundin, was tun?

moin, das wird ein langer Text.

Ich (20) bin mit meiner Freundin (20) jetzt fast 3 Jahre zusammen.

Als wir zusammen gekommen sind, war sie auch schon etwas dicker, aber nicht wirklich fett, zu der Zeit war sie auch grade am abnehmen. (Sie ist 1,65 und hatte zu den Zeitpunkt 74 kg drauf) da hatte es mich nicht gestört, ich selbst bin sehr sportlich, aber eigentlich keiner der extrem auf das Gewicht von jemanden achtet (liegt nicht daran das ich hässlich bin, krieg oft das Gegenteil zu hören, aber ich hasse Oberflächlichkeit.)

Nach ner Zeit hörte sie, aber auf abzunehmen und sie nahm wieder zu, ich nahm zu den Zeitpunkt auch zu da ich mir ihr essverhalten (nur Fastfood) angeeignet hatte, 10 kg nahm ich zu. War dann auf 85 kg.

Dann sagte ich zu ihr das wir zusammen abnehmen können, sie willigte ein, aber hat es nicht durch gezogen.

Ich bin mittlerweile wieder auf mein Gewicht und treibe wieder aktiv Sport, aber sie hat überhaupt keine Lust abzunehmen.

Sie sagt zwar immer das sie es tut, aber wenn es dann drauf ankommt, setzt sie es nicht um und drückt sich davor.

Das geht jetzt schon 2 Jahre zu und ganz ehrlich, sowas hab ich noch nicht gesehen.

Ich liebe sie zwar über alles und hab sie auch so sehr lieb, ich mag ihren Charakter und wir haben oftmals auch sehr viel Spaß, aber ihr Körper ist mittlerweile nur noch aus purem Fett.

Das klingt hart, aber anders kann man es nicht mehr sagen und wenn man ihr die Nachteile aufzählen und Fakten liefert dass das einfach nur noch mega Gesundheitsschädlich ist, blockt sie ab und sagt ich soll nicht nerven oder alleine Sport treiben, auch wenn ich sag das sie dann wenigstens normal essen soll, dann willigt sie zwar ein, aber paar stunden später kommen dann wieder solche sachen wie (ich hab voll bock auf Naschen, MCges oder Kuchen.) Also nur son Müll.

Mittlerweile wiegt sie 104 kg bei ner Größe von 1,65, die hat überall dehnunungsstreifen und wenn sie in Unterwäsche vor mehr steht hängt ihr Bauch so weiter runter auf den Oberschenkeln, das man nicht mal mehr ihren slip sieht, (und das ist wirklich nicht übertrieben sondern Fakt.)nur wenn sie seitwärts oder mit dem Rücken zu einen steht sieht man es, ihre Arme und Beine hängen auch total runter. Ihr ganzer Körper besteht gefühlt nur noch aus Fett, egal wo man anfasst.

Der sexuelle Reiz ist mittlerweile total weg meiner Seite aus, das stört sie natürlich, aber naja.

Sie ist 20 Jahre jung, aber so sollte es einfach nicht sein. Knapp 2Jahre lang mach ich dss jetzt in dem Ausmaß schon mit.

Habt ihr vielleicht Ideen wie ich sie jetzt endlich mal zum abnehmen bewegen kann? Sport kann sie leider nicht so machen wie normale Menschen da ihre Knie durch OPs kaputt sind.

Oder muss ich da wirklich in den Saurenapfel beißen und Schluss machen?

Auch wenn ich sie sehr liebe, aber das ist ja kein Zustand mehr, sie liegt fast den ganzen Tag auch nur rum.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

...zur Frage

Ich hab mir die Frage nicht durchgelesen. Ist auch nich nötig. Gib auf Google ein: "Freundin wird fett - was tun?" Und du wirst hunderte Einträge finden zu Leuten mit der exakt gleichen Story wie du. Sie war früher normal dünn, dann hat sie angefangen mehr zu essen, jetzt ist sie fett, ich hab keine Lust mehr auf Sex.

Viel Glück

...zur Antwort

Kostenlos? Ja. Viele sogar. Legal? Nein.

Deshalb wird dir hier auch niemand verraten wo du welche finden kannst. Es ist gegen die Richtlinien illegale Seiten zu verlinken und eine Antwort von mir wurde deshalb auch schon gelöscht.

Du kannst dein Glück auf YouTube versuchen, oder du versuchst es durch Google.

Viel Erfolg.

...zur Antwort

#1 Sind seine Antworten knapp, spärlich mit Emojis und er geht nicht auf Gespräche ein? -> Er ahnt evtl. das du auf ihn stehst und will dir keine Hoffnungen machen.

#2 Seine Antworten sind "normal" und er lässt sich auf Gespräche ein? -> Er könnte denken du bist ganz nett und ist an einer Freundschaft interessiert, hat allerdings wichtigere Dinge in seinem Leben, was erklären könnte, wieso er nie zuerst schreibt.

Da meine Antwort bis jetzt eher negativ war, noch eine kleine Ergänzung:

Es ist selbstverständlich auch gut möglich, dass er schüchtern ist und evtl. auf dich steht, aber davon ausgehend, dass er durchschnittliches Selbstvertrauen besitzt gehe ich davon aus, das eine der beiden oberen Optionen die Situation beschreibt.

Um also endlich auf deine eigentliche Frage zurück zu kommen:

Wenn es sicher ist, oder du den starken Verdacht hast, dass er kein Interesse an dir hat und du daran nichts ändern kannst, dann würde ich es nicht weiter versuchen. Es würde nur zu unangenehmen Situationen auf beiden Seiten kommen.

Sollte Szenario 2 zutreffen, dann werde direkt und frage sobald wie möglich nach einem Treffen. Das gibt dir die Möglichkeit herauszufinden, wie er dir gegenüber empfindet und ermöglicht schnell weitere Optionen um die Wahrscheinlichkeit einer Beziehung zu steigern, sollte er Gefühle für dich haben, oder entwickeln.

Schnell nach einem Treffen fragen hat zudem einen weiteren Vorteil. Sollte er Interesse an dir haben, dann würde er es mit ziemlicher Sicherheit im laufe der Zeit verlieren, würde eure ganze Kommunikation auf Text basieren. Außerdem könnte es schwieriger werden nach einem Date/Treffen zu fragen, je mehr Zeit vergeht.

...zur Antwort

Kommt drauf an. Vor allem wenns eher unbekannte Titel sind empfehle ich auf jeden Fall das japanische Original, da es sich bei deutscher Synchro dann oft um Fandubs/minderwertige Synchro handeln kann. Bei bekannten Titeln wie One Punch Man oder Death Note bevorzuge ich sogar die deutsche Synchro. Zum einem passt sie zu den Charakteren, zum anderen ist es angenehm mal abschalten zu können und sich voll auf die Serie konzentrieren zu können ohne nebenbei Untertitel lesen zu müssen.

Müsste ich mich für eines entscheiden, wären es aber auf jeden Fall die japanischen Snchronisationen.

...zur Antwort

Also wenn mich nh Mädl die ganze Zeit anstarrt, wird mir spätestens nach paar Tagen klar, dass sie auf mich steht. Wenn er merkt dass du ihm in die Augen schaust und er sich nicht direkt wegdreht, ist das idr. ein gutes Zeichen.

...zur Antwort

Ich kann keine Gedanken lesen, genauso wenig, wie jeder der hier antworten wird. Würde ich so handeln wie der Typ, dann vermutlich, weil ich dir höflich sagen will, dass ich keinen Bock auf dich habe.

Wie kommste darauf, dass er Interesse hat? Weil ihr euch snapt? Ich benutze kein Snapchat, aber jeder der es tut, macht dass nur um mit "Flammen" flexen zu können oder so was. Kommt drauf an ob ihr euch gegenseitig Bilder von euch selbst schickt und dazu schreibt, oder nur schwarze Bilder mit Uhrzeit hin und her schickt.

Um konkret zu antworten: Frage ihn nochmal nach einem Treffen, wenn er ablehnt und auch konkret keinen alternativen Vorschlag bietet, gib es auf.

...zur Antwort

Wenn du den Zwang hast ihr es zu sagen, dann mach es und wenn du das nicht reskieren willst, mach es nicht. Aber so oder so, eine Fernbeziehung über 600km vorallem unter Minderjährigen wird keinen Spaß machen.

...zur Antwort

Das Hirn wandelt sich während deinem Alter.

"Geht das weg." Ist das eine Frage? Wenn ja, ist die Antwort: Vielleicht.

Wenn du unemotional werden willst, muss ich dich enttäuschen, kein Mensch, sofern gesund und ohne psychische Störungen ist vollkommen unemotional.

...zur Antwort

Hacker sind in der Regel am Verkauf privater Informationen Interessiert. Wenn du falschen Namen und Geburtstag angegeben hast und keine Telefonnummer hinterlegt hast, gibt es nichts zu fürchten.

...zur Antwort

Sprich ihn drauf an und wenn er uninteressiert, oder gar abweisend reagiert, mach Schluss. Was erwartest du, dass man hier antwortet?

...zur Antwort

Habe ich auch schon gemacht. Mädchen küssen, etc. ohne Beziehung ist doch deswegen noch lange nicht F+? Solange kein Sex involviert ist und er ausdrücklich sagt, dass er weder Interesse an F+, noch einer Beziehung hat ist seine Aussage genau das, was er sagt.

...zur Antwort

Vielleicht so was ähnliches wie Masochismus.

Peinlich sind einem ja in erster Linie nur Dinge um dich in Zukunft dazu zu bewegen, ähnliche Situation zu vermeinden, um deinen sozialen Status aufrecht zu erhalten. Wenn du nicht anti sozial bist und dir jegliche soziale Kontakte egal sind, könnte man also peinliche Situationen als "Schmerz" einordnen.

Schmerz gibt es ja unter anderem auch, um dich davon abzuhalten, in gleiche Situationen zu geraten, in welchen du Schmerz empfindest.

Masochisten finden Gefallen am Schmerz und da peinliche Situationen zumindest irgendwie mit Schmerz gleichgesetzt werden kann, könnte es sein, dass du Masochist bist.

...zur Antwort