20€ für ein Liter Öl ist viel zu teuer.

Ich arbeite mit Industriemotoren da kostet ein Liter maximal 4,5€ und dann hat man besseres Öl als die Plörre die ins Auto gekippt wird.

...zur Antwort

Da braucht man nichts anders zu machen. Vögel sind auch nicht so schlimm da die nichts wiegen.

Ich habe schon 6 Hasen platt gemacht, nach dem Aufprall bin ich aber immer angehalten um das Auto auf Schäden zu überprüfen, 2 mal war auch etwas kaputt. Bei den beiden Unfällen bin ich aber auch über 130km/h gefahren, das knallt dann schon.

...zur Antwort

Ich nehme auf sowas keine Rücksicht, vielleicht ein Ölwechsel nach ein paar tausend Kilometern aber mehr braucht ein moderner Motor nicht.

...zur Antwort

Bei Windows 10 braucht man kein weiteres Antivirusprogramm, letztendlich können solche Programme auch dafür sorgen das ein Computer infiziert wird.

...zur Antwort

Mit dem Privatfahrzeug hat man keine Sonderrechte, wenn du also geblitzt wirst ist es dein Problem.

Es ist schon vorgekommen das bei einem Einspruch nicht weiter unternommen wird aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering.

Ich verstehe auch nicht warum man so zum Gerätehaus heizen sollte.

...zur Antwort
  1. Massentierhaltung ist kein definierter begriff für eine sind 5 ja schon eine Masse und für andere 1000 Tiere aber das hat ja nichts mit der eigendlichen Frage zu tun.
  2. Nur so ist es möglich den Fleischkonsum zu befriedigen.
  3. Große anlagen können sich besser um die Tiere kümmern da das Personal besser gebildet ist und über alle notwendigen Technischen Hilfsmittel verfügt damit es den Tieren besser geht.
  4. Bei Schweinen ist ab einer bestimmten Größe Luftfilteranlagen vorgeschrieben was die Emissionen verringert.
  5. Der Betrieb alles richtig macht braucht der kaum Antibiotika auch wenn er kein Biobetrieb ist. Und den Tieren kann es auf einen großen Betrieb besser gehen als es in vielen kleinern der Fall wäre.
  6. Kleine Betriebe haben keine Zukunft mehr da diese Notwendigen Investitionen in z.B. mehr Tierwohl oder neue Gesetzliche Regelungen einfach nicht Leisten können somit werden die großen größer und das ist nicht zu stoppen.

Natürlich gibt es schwarze Schafe die große Betriebe mit schlecht ausgebildeten Personal haben, dort ist es nicht schön aber es kann auch anders sein, in den Medien wird immer nur das Schlechte dargestellt.

...zur Antwort

Sowas ist egal, kannst auch einen halben Liter daneben kippen und das macht nichts solange es auf keinen Keilriemen kommt, ist ja nur Öl.

...zur Antwort

Mein Auto dreht immer am Anfang etwas höher damit der schneller warm wird.

Ganz deutlich sehe ich das bei meinem Automatik Auto im kalten zustand schaltet der nicht unter 2700u/min

...zur Antwort

Wenn dem Hund das weh tun würde dann würde er nicht ziehen bei einer normalen Leine um den Hals. Also nein es ist nicht schädlich.

Jede art der Hundehaltung ist quasi Tierquälerei wenn man es genau nimmt.

...zur Antwort

Selbst wenn sie das dürfte wäre das ziemlich dumm.

An einem Samstag würde keiner irgendwas machen und es wäre nur noch unruhiger. Die soll halt einfach ihren Stoff durchziehen egal wie unruhig die Klasse ist, wenn mir ein Lehrer zu Blöd kommt verlasse ich einfach den Unterricht und fahre nach Hause, die Fehlstunden sind mir egal. Ich muss aber auch dazu sagen das ich auf eine Fachschule gehe und über 18 Jahre alt bin.

...zur Antwort

Ich würde nur Teamspeak nehmen die Sprachqualität ist dort die beste.

...zur Antwort
Alte Schule, harte Erziehung

Ein Hund ist für mich ein Nutztier, ich habe einen Rottweiler als Wachhund da braucht man nicht viel Erziehung der muss nur bedrohlich Wirken. Aber den "neuen" Erziehungsmethoden halte ich gar nichts wenn man nicht bestraft wird lernt man nix.

...zur Antwort