Ihm zu verzeihen solltest du überhaupt nur in Erwägung ziehen, wenn er aufrichtig bereut, was er getan hat.


...zur Antwort

Das Alkoholverbot im Islam stammt von Menschen, die es für falsch hielten, sich zu berauschen. Schon immer haben Menschen versucht, anderen Menschen ihre eigenen Moralvorstellungen und ihren Willen aufzuzwingen, indem sie einfach behauptet haben, ein Gott hätte ihnen mitgeteilt er wolle dies oder jenes, obwohl es einzig und allein ihr eigener Wille ist.

Im Falle des Alkoholverbots im Islam ist das geglückt, die Regel ist menschlichen Ursprungs.


...zur Antwort

Alle islamischen Vorschriften bezüglich Masturbation stammen von Menschen mit fragwürdiger Sexualmoral. Sie brauchen nicht beachtet zu werden.

Masturbation ist etwas Natürliches und soll Spaß machen. Es fühlt sich nicht umsonst gut an.


...zur Antwort

Die Muslime schränken sich selbst ein. Die Regeln kommen größtenteils von ihren menschlichen Machthabern, die damit das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken und die Menschen unterwürfig gefügig machen wollten. Deswegen schufen sie ein Regelwerk, das genau das bewerkstelligt.

...zur Antwort

Der Filter ist viel länger und der Tabakpreis hat keinen nennenswerten Einfluss auf den Endpreis, da Steuern einen Großteil des Preises ausmachen und Tabak einfach nur ein Kraut ist. Tabak an sich ist spottbillig, der wächst auf großen Feldern und wird im industriellen Maßstab angebaut.

Da Zigaretten nicht nach dem enthaltenen tabak, sondern per Stück versteuert werden, stellt sich die Frage, ob für eine 10m lange Zigarette auf der Rolle auch nur einmal Steuern anfallen würden.

...zur Antwort

Du kannst es jederzeit nachholen, oder auch ganz lassen, wenn du magst.

...zur Antwort