Schüchterner Junge, ignoriert er mich weil er mich nicht mag oder ist es seine Taktik?

Hey, vor ein paar Monaten habe ich ein Kurs mit einem Jungen. Ich hab mich eher an seine Charakter verliebt obwohl er auch gut aussieht . Er hat sich nach etwa 2 Mal Kurs zu mit gesetzt und hat kein Wort rausbekommen, also hab ich angefangen mit ihm zu reden. Aber das Problem ist das er in recht kurze Sätze antwortet. Ich und eine andere Frau sind einer der einzigen aus diesem Kurs die mit ihm reden. Die Frau ist aber vergeben und auch eine Kollegin von mir. Ich schaue in auch öfters im Unterricht an aber er tut seit kurzer Zeit so als würde er mich wie ignorieren. Ich weiss nicht ob das Einbildung ist aber öfters hab ich das Gefühl das er mich auch anschaut und dann plötzlich wegguckt. Er hat so ein Kollege und der Kollege schaut mich die ganze Zeit an so als wer er sein Boyguard. Ich probiere jede Stunde wenigstens ein kleines Gespräch mit ihm zu reden aber manchmal fühlt es sich so ahn als würde ich ihn stören oder ist das auch nur Einbildung? Ach und er der Junge ist sehr schüchtern und wir sind beide etwa gleich alt (17 Jahre alt). Ich hatte noch nie ein Freund und auch nicht meinen ersten Kuss und ich denke er auch nicht , bin mir aber nicht sicher . Ich hab gemerkt das ich nur ihn mag da ich jeder Junge der mich anschreibt , anflirtet oder so sofort abweise. Wir haben nur noch 4 mal zusammen den Kurs und dann nie wieder und Anschreiben traue ich mich irgendwie noch nicht. Könnt ihr mir weiter helfen, soll ich in einfach ziehen lassen oder um ihn kämpfen? Wie denkt ihr fühlt er? Habt ihr Tipps für mich?

Liebe, Schwarm, Beziehung, Junge, schüchtern, verknallt, verliebt
2 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.