Wenn man das ganze von der Seite der Evolution bzw. vom Urknall ab sieht, dann könnte man u.a. Homosexualität als Fehler der Natur einorden. Zwar kommt diese nicht nur beim Menschen vor, sondern auch bei über 400 Tierarten weshalb vielle dadurch sagen, es ist angeboren, aber dies ist kein Beweis. Nicht einmal eine logiscche bzw. durchdachte Begründung. Wenn man von dieser Seite ausgeht, dann sie ein Fehler in der Evolution, so viele andere Dinge auch wie z. B. die Entstehung dieses Planeten.

Ob man diese als eine paraphile Störung einordnen kann ist eine gute Frage. Irgendwo ja, aber auch irgendwo. Zum einen wird gesagt, dass sie angeboren ist, zum anderen allerdings, dass diese ersteht. Warum auch immer.

Wenn man Homosexualität nun allerdings von der Schöpfung aus sieht, dann diese von Gott nicht gewollt, also Sünde. Dies zeigt die Bibel eindeutig, auch wenn viele anderer Meinung sind, weil sie sich der heutigen Gesellschaft anpassen wollen und nicht den Mut haben ihre tatsächliche Meinung auszusprechen.

Also egal ob man es nun von der wisschenschaftlichen Seite sieht oder von der schöpferischen, ist sie nicht "normal". Sondern ein Fehler oder Störung bzw. nicht gewollt.

Ich für meinen Teil kann dazu sagen, dass ich mal neun Jahre lang Homosexuell war. Bis ich meinen Weg zu Jesus gefunden habe und nun bin ich hetero. Dies mag nicht für jeden eine Bedeutung haben, aber aus eigener Erfahrung heraus kann ich sagen, dass sie wohl nicht vorgesehen war. Egal ob man nun von der Evolution oder der Schöpfung ausgeht.

Das ist jetzt vielleicht nicht die Antwort, die du erwartet hast. Aber dennoch sollte man bei diesem Thema auch diese Seite bedenken.

...zur Antwort

Ich bezweifle stark, dass alle Pfarrer wirklich gläubig sind, wenn dann eher religös. Dies gilt natürlich nicht für alle. Aber wenn du halbwegs gut schauspielern kannst, dann könntest du das durchaus tun. Ich persönlich bin bibeltreue Christin und halte ebenfalls nicht's von Religionen, sondern ich glaube an das was in der Bibel steht und die meisten Kirchen, zumindest hier in Deutschland legen mehr Wert auf Geld und Traditionen als auf die Bibel. Du solltest dir aber eher einen Beruf aussuchen, der dir wirklich Spaß macht, weil jeden Sonntag vor ca. 15 Rentnern und desorientierten Jugendlichen, die wegen des Geldes her kommen über irgendetwas predigen, das der Religion, aber nicht wirklich dem Glauben entspricht, stelle ich mich nicht gerade rosig vor. Aber das musst du wissen.

...zur Antwort

Jesus liebt dich über alles, egal welche Fehler bzw. Sünden du bisher in deinem Leben begonnen hast. Er wird niemals aufhören dich zu lieben, egal was du tust. Hasse dich nicht für deine Vergangenheit. Es ist gut, dass du erhlich mit dem Herzen bereust und nur das will Gott. Er will, dass du ihn um Vergebung bittest, denn dies hat er schon getan, bevor du überhaupt gesündigt hast. Er ist für dich und deine Sünden am Kreuz gestorben, daher kannst du dich glücklich schätzen, da zu ihm kommen kannst. Lernen aus deiner Vergangenheit und nimm diese Erfahrungen als positiv auf, denn dann kannst du Jesus voll und ganz dein Leben schenken und nach seinem Plan für dich leben.

...zur Antwort

Als ich lese die "Hoffnung für Alle". Ansonsten wären noch die "Elberfelder", die "Schlachter" und die "Gute Nachricht" zu empfehlen.

...zur Antwort

Geh einfach mal hin. Ihr seid in der Öffentlichkeit, daher kann dir nichts passieren. Allerdings solltest du sie nicht von deinem Handy aus anschreiben, sondern lieber von einem Wegwerfhandy aus. Sekten sollte man nie unterschätzen und eine solch große schon gar nicht. Sage ihr nicht wo du z. B. zur Schule gehst oder so, also keine privaten Dinge. Einfach nur deine Fragen stellen, dich nicht einwickeln lassen und wieder gehen. Denke immer daran, dass solche Sektenanhänger an Lügen glauben und diese verbreiten. Macht die Kirche zwar auch, aber die wird nicht gefährlich.

...zur Antwort

Gott erschuf einen Menschen, aus seiner Rippe erschuf er Eva (als Frau) und so wurde der erste Mensch Adam (ein Mann). Sie waren die einzigen Menschen. Die Bibel hat keine Übersetzungsfehler, dies ist nur ein Gerücht.

...zur Antwort

Im Paradies standen zwei Bäume mit Früchten (also ob Apfel oder nicht weiß man gar nicht, dieser wurde nur irgendwann mal von irgendwem hinzugedichtet), von denen sie nicht essen durften.

Der eine war der Baum des ewigen Lebens und der andere der einem gutes und böses aufzeigt. Gott wollte nicht, dass Menschen das Wissen des zweiten Baumes erhalten, aber da er den Menschen einen freien Willen gab verbat er es zwar, hat sie aber selbstständig handeln lassen.

Als beide von der Frucht des zweiten Baumes aßen war es dem Menschen möglich der Sünde zur verfallen (viele sagen hier, dass die Sünde in die Welt kam, aber da der Teufel über die Welt herrscht war die Sünde schon immer da, nur bis zu diesem zeitpunkt unbedeutend für den Menschen). Gott zerstörte daraufhin den Baum des ewigen Lebens, damit der Mensch nicht ewig Leben kann.

Du kannst da aber natürlich alles nochmal nachlesen, ist nicht all zu lang: 1. Mose Kapitel 2 Vers 4 bis Kapiel 3 Vers 24.

...zur Antwort

Da ist erst einmal die Frage, ob diese Person eine antisoziale Persönlichkeitsstörung hat. Das spaltet sich dann in Soziopathie und Psychopathie auf. Oder ob du ihn einfach nur als Psychopathen bezeichnest.

Im ersten Fall, falls er ein nachgewiesener Psychopath sein sollte, dann ist eine Beziehung durchaus möglich, je nach dem wie er sich verhält. Nicht ist gleich ein gewaltätiger Mörder. Es gibt durchaus auch welche die sich unter Kontrolle haben und höchstens noch zu wutanfällen neigen, dann aber nur sozusagen "ausschreien" aber nicht tun, da sie z. B. im Sport ihren ausgleich gefunden haben. Somit wärst du dann nicht "in Gefahr", je nach dem beschützt er dich sogar, auch ohne dich als seinen "Besitz" anzusehen.

Im zweiten Falle, falls du ihn einfach nur so bezeichnest aus welchem Grund auch immer, dann lass es lieber.

So oder so: Wenn du Angst vor ihm hast, dann kannst du keine Beziehung mit dieser Person führen. Zumindest keine normale. Du hättest ständig angst, vielleicht sogar Angst um dein Leben. Liebe ist zwar schön, macht aber auch blind. Denke noch einmal ganz genau darüber nach, ob du mit dieser Person eine Beziehung führen möchtest oder es lieber bleiben lässt.

...zur Antwort

Also ich finde es trotz allem witzig. Man sollte nicht alles zu ernst nehmen. Natürlich ist Jesus unser Herr und Vater, aber wenn man darüber nicht mehr lachen darf, dann wird es echt zu blöd. Guck dir mal “Was würde Jesus tun“ von den Space Frogs an. Ich finde das zum schreien, auch wenn Jesus dabei ganz schön auf die Schippe genommen wird. 

Jesus ist mir das wichtigste im Leben und versuche so gut es geht mich an seine Gebote zu halten. Ist nicht immer leicht, aber letztlich zählt die Liebe zu ihm und nicht ob ich über lustige Dinge mache oder nicht, egal ob mit oder ohne Jesus.

...zur Antwort

Simsala Grimm

...zur Antwort

Grundsätzlich solltest du darauf achten, dass die Lebensmittel viele Ballaststoffe haben und entsprechend viel gesundes Fett und Eiweiß. Wenn es darum eine gesunde Ernährung geht, dann kann ich dir die LOGI-Methode empfehlen.

...zur Antwort

Du solltest dich elegant kleiden und keine Sportkleidung. Turnschuhe sind Sportkleidung. Hohe Schuhe müssen nicht sein, aber ein nettes und elegantes Kleid mit passenden Ballerinas oder so gehen normalerweise auch.

...zur Antwort

Geh besser zum Tierarzt. Ich weiß zwar nicht ab welcher Menge Schokolade für Hunde gefährlich wird, aber besser ist es.

...zur Antwort

Ich persönlich würde die Wohnung nicht nehmen. Egal aus welchem Grund es dort schimmelt.

Wenn es am Lüften liegt, dass man den Raum nicht richtig lüften kann, dann würde das Problem wieder kommen und wenn es daran liegt, dass z. B. ein Rohr in der Wand geplatzt ist, dann müsste das erst einmal repariert werden und am Ende läuft es dumm und du kommst selbst dafür auf.

Suche lieber nach einer anderen Wohnung, die keine gesundheitlichen Schäden mit sich bringt.

...zur Antwort

Mach doch einen lustigen Aufsatz daraus. Schreibe einfach rein, dass du kein Gesetz gefunden hast und es daher keien Sinn ergibt einen solchen zu schreiben. So nach dem Motto:

Gestern sagte mein Lehrer zu mir ich solle eine Saftpfütze aufwischen. Da es nicht meine war ging ich einfach aus dem Zimmer und nun muss ich einen zweiseitigen Aufsatz darüber schreiben warum ich auf meinen Lehrer zu hören habe.

Da mir spontan nichts einfiel bin ich einfach ins Internet gegangen und habe nach einem Gesetz gegoogelt in dem das drin steht. Leider habe ich keines dazu gefunden. Also warum sollte ich auf meine Lehrer hören, wenn das kein Gesetz vorschreibt. Verstehe ich nicht so wirklich. ...............

Das ganze kannst du so weiter gestalten bis du fast zwei Seiten voll hast. Wichtig ist, dass du am Ende eine Art Fazit schreibst, womit dein Lehrer eventuell zufrieden ist:

Letztlich kann ich dazu sagen, dass es in den meisten Fällen sinnvoll ist auf den Lehrer zu hören, da er einen erziehen und etwas beibringen möchte. daher werde ich beim nächsten mal, wenn mir mein Lehrer etwas sagt erst einmal darüber nachdenken, ob nicht vielleicht ein tierferer Sinn dahinter steckt. ....................

Wäre jetzt mein Vorschlag. Bei Anne Frank hatte das mal geklappt. Zwar mit einem anderen Thema und sie hat eine Geschichte dazu erfunden, aber der Witz und eine Moral bzw. Fazit sind mit dabei.

...zur Antwort

Ich lebe schon mein ganzes Leben lang in Karlsruhe, aber so einen wirklichen Lost Place gibt es hier eigentlich nicht wirklich. Zumindest in einem größeren Umfang.

...zur Antwort

http://www.bildungsserver.de/Mediation-Streitschlichtung-2208.html

Kannst dich zum Thema Streit schlichten mal hier umgucken.

Grundsätzlich ist es sehr schwierig. Du kannst nicht so wirklich was machen, weil du das Kind bist und dich nicht einmischen solltest. Meist kommt solch eine Reaktion von Eltern.

Auf jeden Fall solltest du sie mal zur Rede stellen und ihnen klipp und klar sagen was du als Kind davon hälst. Vielleicht hilft es.

Ich bezweifle stark, dass sich dein Vater melden wird. Nicht dieser Zeit. Dafür hat er, wie ich das herauslese, ein zu großes Ego.

Einfach mal mit ihnen reden. Les dir aber vorher mal auf der Website die Sachen durch, das hilft.

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.