Hey , ich füttere :

  • Macs
  • Animonda Carny , nur die Sorten ohne Rind
  • Premiere
  • Minkas Naturkost
  • Zooroyal Rind +
  • Feringa

Für 4 Katzen pro Tag ca. eine 800g Dose.

Ich bestelle meistens bei Zooroyal oder Fressnapf. Und bezahle etwa 60 Euro im Monat.

...zur Antwort
Ja man, die Werbung nervt

Die Zutaten sind nicht schlecht ,allerdings ist der Preis ziemlich unverschämt. Da sind viele Marken besser und günstiger. Und es gibt nur kleine 85g Packungen und keine großen 800g Dosen.

...zur Antwort

Hey,

Wichtig bei Katzenfutter ist das es ohne Getreide und Zucker ist. Außerdem ist es wichtig ,das es min. 65 Prozent Fleisch enthält , dieses muss offen Deklariert sein.Ich würde dir folgende Marken empfehlen:

  • Macs
  • Animonda Carny
  • Premiere
  • Zooroyal Rind+
  • Minkas Naturkost
  • Real Nature
  • Catz Finefood
  • Granatapet
  • Wild Freedom
  • Sandras Schmankerl
  • MjamMjam
  • Feringa

Alternativ könntest du auch Barfen. Dabei wird rohes Fleisch und Innereien verfüttert. Gekochtes Fleisch geht nicht als Hauptnahrung , da es nicht genug Nährstoffe enthält. Man kann es aber wenn es die Katze mag als kleinen Snack geben. Natürlich ohne Salz und Gewürze und ohne Reis bzw. Getreide.

Trockenfutter nicht geben oder wenn , dann nur als Leckerli .

Am besten 3-4 hochwertige Nassfutter Marken füttern , um einem Mangel vorzubeugen. Und ab und zu rohes Fleisch oder Innereien z.B Herzen zur Zahnreinigung ( kein Schwein )

...zur Antwort

Es kommt darauf an welche Sorte du meinst .

Es gibt einmal das billige Futter für 1,50 € das Kilo , dann noch Zooroyal Rind + für 3 € und Minkas Naturkost für 3,60.

...zur Antwort

Zu zweit oder zu einem anderen Kitten. Katzen sind Einzeljäger , keine Einzelgänger .Und die Mama kastrieren.

...zur Antwort

Zucker hat nichts in gutem Katzenfutter verloren. Genauso wie Getreide und billige Schlachtabfälle. Katzen können zwar keinen Zucker schmecken , aber der Zucker wird benutzt damit das Futter für die Menschen besser aussieht. KiteKat ist auch ziemlich schlecht. Und bei Stiftung Warentest geht es nur um die Nährstoffe und nicht um die Zutaten.

...zur Antwort

Trockenfutter ist wirklich nicht gut. Es ist nicht gut für die nieren und trocknet die Katzen aus. Es ist auch wichtig das Katzenfutter ohne Getreide ist. Und natürlich ohne Zucker.

Ich würde nur Nassfutter geben. Allerdings 2-3 verschiedene Marken. Animonda Carny ist in Ordnung. Ansonsten vielleicht noch Macs oder Premiere.

...zur Antwort

Hey,

Freigänger

Marken:

  • Macs
  • Animonda Carny
  • Premiere
  • Minkas Naturkost
  • Zooroyal Rind +

Für 4 Katzen pro Tag ca. eine 800g Dose.

Ich bestelle meistens bei Zooroyal oder Fressnapf. Und bezahle etwa 60 Euro im Monat.

...zur Antwort

Hey,

Wichtig bei Katzenfutter ist das es ohne Getreide und Zucker ist. Außerdem ist es wichtig ,das es min. 60 Prozent Fleisch enthält , dieses muss offen Deklariert sein.So ein Futter findet man aber nicht im Supermarkt. Das muss man entweder im Zooladen oder Online kaufen. Ich würde dir folgende Marken empfehlen:

  • Macs
  • Animonda Carny
  • Premiere
  • Zooroyal Rind+
  • Minkas Naturkost
  • Real Nature
  • Catz Finefood
  • Granatapet
  • Wild Freedom
  • Sandras Schmankerl
  • MjamMjam
  • Feringa

Auch Marken die in der Werbung beworben werden z.B Whiskas,Felix,Kitekat,Sheba sind überhaupt nicht gut. Trockenfutter auch nicht Füttern.

Und nicht nur eine Marke füttern sondern min. 2-3 verschiedene.

...zur Antwort

Er ist 6 Wochen zu früh von Mama und Geschwistern getrennt worden. Da ist das kein Wunder. Und eine zweite Katze im selben alter würde ihm gut tuen damit er nicht so einsam ist.

...zur Antwort

Das ist Quatsch. Lass sie kastrieren. Es gehört auch einiges mehr dazu . Du müsstest deine Katze testen auf HCM und PKD . Ebenso der Deckkater . Sie sollten einen Stammbaum Haben . Die Blutgruppen müssen zusammen passen . Es könnte ein notkaiserschnitt gemacht werden müssen. Die Mutter könnte die kitten verstoßen. Das kann ganz schön Zeit und kostenintensiv werden. Also lass es am besten sein.

...zur Antwort

Ich nehme immer wenn die Dose alle ist eine neue Sorte. Meine essen alles .Rind mag eine Katze nicht so , Huhn mögen alle ; ) Ich achte nur darauf , dass das Futter hochwertig ist ( viel Fleisch, kein Getreide und Zucker )Bei den schlechten Marken macht die Fleischsorte sowieso fast keinen Unterschied da meistens nur 5 Prozent von der Geschmacksrichtung enthalten ist . Der Rest ist meist vom Schwein.

Ich füttere 4 verschiedene Marken und und das sind insgesamt über 15 Sorten .

...zur Antwort

Kitten brauchen kein extra kittenfutter. Allerdings würde ich kein oder nur wenig Trockenfutter geben. Da es die Katzen austrocknet und nicht gut für die Zähne ist. Einfach nur darauf achten dass das Futter hochwertig ist .

...zur Antwort

Hey,

Wichtig bei Katzenfutter ist das es ohne Getreide und Zucker ist. Außerdem ist es wichtig ,das es min. 65 Prozent Fleisch enthält , dieses muss offen Deklariert sein.So ein Futter findet man aber nicht im Supermarkt. Das muss man entweder im Zooladen oder Online kaufen. Ich würde dir folgende Marken empfehlen:

  • Macs
  • Animonda Carny
  • Premiere
  • Zooroyal Rind+
  • Minkas Naturkost
  • Real Nature
  • Catz Finefood
  • Granatapet
  • Wild Freedom
  • Sandras Schmankerl
  • MjamMjam
  • Feringa

Auch Marken die in der Werbung beworben werden z.B Whiskas,Felix,Kitekat sind überhaupt nicht gut. Trockenfutter nur als Leckerlie Füttern , sonst geht es auf die Nieren. Ich füttere es aber überhauptnicht.

Stiftung Warentest auch nicht glauben. Da geht es nicht um die Zutaten sondern um die Nährstoffe.https://www.katzenfutter-tests.net/katzenfutter-blog/warum-stiftung-warentest-unserioes-ist

...zur Antwort

Ich würde das Futter umstellen. Das Futter von Royal Canin ist nicht wirklich gut. Das besteht am meisten aus Getreide , welches Katzen nicht verdauen können . Das kann auch Dick machen und ist nicht gesund. Auch ist kaum Fleisch enthalten.

Hier kann man sich dazu informieren : https://www.katzen-tipps.com/ernaehrung/gutes-katzenfutter-erkennen.html

Gutes Futter ist z.B: Macs,Animonda Carny, Feringa,MjamMjam

Und kein Trockenfutter. Das ist auch nicht gut.

...zur Antwort