Zweiten sky q receiver in anderem Haushalt nutzen. Geht das?

2 Antworten

Das Abo und der Zweitreceiver darf nicht geteilt und nur im eigenen Haushalt genutzt werden,SKY gleicht bei den Receivern wenn sie mit dem Internet verbunden sind die IP ab.

das betrifft die Zweitreceiver

Um deine bestehende Zweitkarte zu nutzen, ist eine durchgängige Verbindung beider Receiver mit demselben Internetanschluss vorausgesetzt.

Geräte, die mit dem Internet über denselben Internetanschluss verbunden sind, haben dieselbe Internetadresse.

Deine Receiver senden täglich die von deinem Internetservice-Provider zugeteilte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abgleichs sowie deine Smartcard-ID an Sky. Über die Smartcard–ID kann Sky im Bedarfsfall den IP-Adressabgleich deinem Vertrag zuordnen.

Ergibt sich aus der Überprüfung, dass die Zweitkarte nicht vertragskonform eingesetzt wird (unterschiedliche IP-Adressen, fehlende Internetverbindung), wirst Du im nächsten Schritt darauf hingewiesen.

Alle erhobenen IP-Daten werden seitens Sky gelöscht, sobald die Speicherung für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich ist.

https://www.sky.de/hilfecenter/weitere-services/die-sky-zweitkarte-die-wichtigsten-fakten-1000959

Receiver*

Laut Sky ist das nicht erlaubt. Ob es technisch funktioniert weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?