Zuckerschoten - türkische Art?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Anhang habe ich dir mal mein Rezept abfotografiert, vllt trifft das ja deinen Geschmack.Von den Olivenöl reichen aber auch 200 ml genauso brauchst du bei 2 Personen auch nicht soviel Zuckerbohnen , da reichen schon  ca 500-700 Gr

Wenn du es mal ausprobiert hast, dann lass doch mal von dir hören wie es euch geschmeckt hat.Dazu noch Pilav (also türkischen Reis) und schon ist das Mittagessen gerettet;-)

Viel Spaß beim ausprobieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PibisTochter
15.06.2016, 16:07

Das klingt dem Rezept, das ich suche, tatsächlich sehr ähnlich. Beim Lesen war's so "Ohja, Knoblauch war da auch dran! Und Zitrone!" und es ist von der Machart wie ein Schmorgericht - so kam's mir vor.

Ich werde es auf jeden Fall mal so ausprobieren.

Habe ich das richtig verstanden, dass es quasi gar nicht umgerührt wird? Sondern einmal geschichtet und dann so wie es ist gegart?

0

Ja es wird quasi geschmorrt und nicht großartig umgerührt. Nur drauf Schichten und am Ende verbleibt dann auch nicht mehr soviel Öl und es wird  gleichzeitig dann nochmal was gebraten;-) wenn der Deckel am Ende für paar Minuten abgenommen wird. So werden die Zuckerschoten schön durch, durch das schmoren und am Ende im selben Topf ohne Deckel quasi gebraten wenn das Öl einwenig weg ist.Also alles istmöglich, man kann es nur in der geschmorten Variante lassen ohne am  Ende den Deckel nochmal abzunehmen oder man macht es wie bereits oben beschrieben in den man es durch den abnehmen des Deckels nochmal was brät. Schmeckt aufjedenfall gut. Die Würzung ist je nach Geschmack unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shalin23
16.06.2016, 21:46

Danke für die Auszeichnung :):):)

0
Kommentar von PibisTochter
19.06.2016, 10:07

Na aber gerne!
Ich hab's gestern nachgemacht (hatte tiefgefrorene Zuckerschoten und habe die Tomaten weggelassen), und was soll ich sagen?
Es schmeckt genau wie das, was mein Kumpel neulich dabei hatte.
Vielen Dank, das gibt's bei uns jetzt öfter!
Lecker!

0

Ich habe ein ähnliches Gericht was dir bestimmt genauso schmeckt. Ich mache nämlich immer Zuckerbohnen mit Tomaten ,Zwiebeln , Olivenöl , Knoblauchzehe ,Zitrone und Gewürze, dies dürfte in etwa das sein was sie suchen.Denn dieses ist Gericht ist sehr beliebt und wird meist auch mit Rindfleisch Stücke  beigefügt und Pilav .

Bei Interesse kann ich ihnen dies mal zuschicken. 

Ich selbst habe vieles von meiner türkischen Schwiegermutter gelernt ,somit bin ich nicht ganz unerfahren. 

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PibisTochter
15.06.2016, 15:42

Ja, das klingt tatsächlich so ähnlich.

Gerne kannst du mir das Rezept mal zukommen lassen. Das von meinem Freund neulich war ohne Fleisch (er ist Vegetarier) - ich kann mir aber vorstellen, dass das sehr gut passt!

0

Was möchtest Du wissen?