Zigarre nass - wie trocknen?

6 Antworten

das ist schwierig zu beantworten ohne sie zu sehen. Wenn sie bereits Schimmel hat, mußt Du sie wegschmeißen, das ist sonst sehr gesundheitsschädlich. Wenn nicht: wenn sie sich nur sehr leicht drücken lässt und noch nicht verschimmelt ist sollte sie wieder ohne Zutun trocknen aber wenn sie "naß" ist, ist es wohl vorbei, aber ich versthe nicht: wie ist es denn dazu gekommen, daß sie naß ist? Ist die Wasserschale umgekippt oder wie? Weil wenn die Cigarre nur ein paar Tage in einem zu feuchten Klima war, so schnell geht die normal nicht kaputt - oder hast Du die Cigarre direkt auf den Schwamm gelegt?

ich kann mich auch getäuscht haben... aber mir war so, als wäre etwas kleines weißes vorne aus der Zigarre geflogen... was hat das zu bedeuten?

wirf sie weg, zigarren schimmeln besonders schnell, was auf den ersten blick nicht immer erkennbar ist, weil sie von innen nach außen verderblich werden.

Die kannst Du wegschmeißen!!

nein, ich habe extra aufgepasst, dass sie nur über die Luft Feuchtigkeit bekommen kann... also über das Schälchen mit dem Schwamm darin... Ich weiß nicht inwieweit sie schon Schaden genommen hat, (seltsame Gnubbel am Mundstück) aber es scheint als hätte sie winzige weiße "Härchen"... aber weiß nicht ob das normal ist und vielleicht auch schon vorher da war... Ich habe ein Paar bilder gemacht... http://www.abload.de/image.php?img=sigloivnahaufnahme20gv.jpg

Vielen Dank schoneinmal für die Antworten!

Gruß Ober

Was möchtest Du wissen?