Zerspringt eine normale Tasse im Backofen?

3 Antworten

Ich habe das zwar noch nie ausprobiert, aber eine Tasse aus Porzellan wird bei ihrer Produktion bei über 1200° C gebrannt, diese Temperaturen erreichst du im Backofen nie und nimmer. Du musst aber beim Herausnehmen aus dem Backofen aufpassen, weil das Gefäß sehr sehr heiß sein wird. Und ein krasser Wechsel von heiß zu kalt könnte zu Spannungen führen.

Das ist nicht damit gemeint, mein Gott. die Tasse ist nur zum abmessen, statt wiegen zu benutzen. Z.B. 1 Tasse Zucker, eine Tasse butter, eine Tasse Mehl.........musst halt schauen was im Rezept steht.Dann wird alles zusammengemischt, kommt in eine Kuchenform und wird gebacken.

Ja, du kannst die Tasse in den Backofen tun, aber nicht hinterher abrupt abkühlen. Denn dann platzt sie.

Woran sehe ich, das der Backofen fertig vorgeheizt ist?

Woran sehe ich, das der Backofen fertig vorgeheizt ist?

...zur Frage

Kann man fertigen Biskuitboden in den Backofen tun?

Hallo,

Ich mache gerade einen Kuchen und wollte fragen, ob ich quasi die vorgesehene Füllung mit dem fertigen Biskuitboden in den Backofen tun kann, oder ob ich dies einzeln machen muss?

...zur Frage

Was tun wenn Kaffeflecken nicht aus der Tasse gehn?

In meiner lieblings Tasse habe ich am Bodensatz Kaffeflecken die auch bei mehrmaligem Spühlen nicht mehr rausgehn. Was kann ich tun?

...zur Frage

Kann ich die Tasse umtauschen?

Ich hab mir vor ungefähr 3 stunden eine Tasse gekauft und bin dann weiter gebummelt. Dann als ich mich auf den Weg nach Hause gemacht habe, ist mir die Tüte mit der Tasse runtergefallen. Der Henkel ist dabei leider abgefallen. Denkt ihr ich könnte die Tasse umtauschen, denn sie war als Geschenk für einen Freund gedacht.

...zur Frage

Kann man eine Tasse in den Backofen stellen bei 110°C, ohne dass sie kaputt geht?

Will backen :3

...zur Frage

Herd geht, Backofen nicht, warum?

Hallo, ich habe heute meinen Backofen angeschlossen, den ich gebraucht gekauft habe. Beim Verkäufer hat er funktioniert. Der Anschluss im Haus hat 5 Leitungen, ein davon hat keine Zuleitung, das heißt es gehen vier Kabel ab. Die Farben sind rot, grau, blau und schwarz. Ich habe den Backofen so angeschlossen, dass gelb/grün an rot und blau an den ohne Kabel geht. Ist das so richtig?

Danach ging der Herd. Der Backofen allerdings nicht. Heißt das, dass ich den Backofen als Ganzes richtig angeschlossen habe, jetzt aber etwas mit dem Backofen nicht stimmt oder habe ich eventuell auch falsch angeschlossen?

Danke für die ganzen Tips mit dem Elektriker. Alles klar. Und ja, es ist mir auch klar. Ich möchte aber wissen, OB ich den Backofen richtig angeschlossen habe, WENN der Herd läuft. ODER kann es auch am falschen Anschliessen liegen, dass der Backofen nicht geht??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?