zellen im hirn abgestorben, warum?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Gehirn wird mit sauerstoffreichem Blut versorgt. Wird man bewusstlos oder hat bspw einen Schlaganfall, wird die Blutverbindung zeitweise unterbrochen, weil man entweder zeitweise zu atmen aufhört, oder, wie beim Schlaganfall, ein Propfen aus geronnenem Blut/Fett die Ader dicht macht. Und wenn das Gehirn, oder eben bestimmte Areale im Hirn nicht mehr versorgt werden, sterben die Nervenzellen. Das geht leider oft ratzfatz und dauert nur wenige Sekunden.

Da die Sauerstoffzufuhr kurz unterbrochen war, sterben Areale des Gehirns ab.

Die Gehirnzellen bekommen auch bei ein Par Sekunden Sauerstoff Mangel. Daher sterben sie ab, Sie Können sich Teilweise aber Regenerieren. Ein Par Senkunden Machen Nichts(In der Regel) . Ich war schon mal fast 10 Minuten Ohnmächtig, und mir geht es heute wieder bestens. Kan aber auch andesrt ausgehen.

Ist halt immer die Frage, wie man bewusstlos wird. Wird man nur "ohnmächtig" und atmet weiter, dann ist es nahezu egal, wie lange man "weg vom Fenster" liegt. Hört man aber zu Atmen auf und wird richtig bewusstlos, so dass sämtliche Körperfunktionen versagen und auch das Herz still steht, geht es wirklich um Sekunden, dass man denjenigen wiederbelebt, weil sonst wirklich bleibende Schäden entstehen können...

0

Absichtlich Ohnmächtig/bewusstlos werden?

Wie geht das? Nicht das ich das mal machen würde, es interresiert mich nur. Und wieso macht man sowas? Cool ist das ja nicht.

...zur Frage

Kann man Gehirnzellen verlieren bis man keine mehr hat?

Es gibt ja verschiedene Gründe, wieso gehirnzellen absterben wie zb alkoholkonsum, drogen oder ein stoß gegen den kopf. Aber ist es möglich dass man tatsächlich so viele gehirnzellen verliert, dass man keine mehr hat also stirbt oder im koma ist oder so?

...zur Frage

Warum und wie wird man ohnmächtig wenn man an einen bestimmten Nervenpunkt drückt?

Ich habe gehört, dass wenn man an eine bestimmte stelle (zb am Ellbogen) drückt, dass man dann Ohnmächtig wird. Warum wird man dann ohnmächtig? Und wie fühlt sich das an? Wird einen zuerst schwindlig oder wird man gleich bewusstlos? LG Liv PS ich möchte es nur wissen, ich probieren es nicht aus.

...zur Frage

Fernsehen zerstört Gehirnzellen?

Hey, mein Bruder mein dass wenn man Bücher liest seinen Kopf trainiert und wenn man 5min anguckt hat man den Fortschritt VON EINEM tag weg ich war früher mehr als 5h am pc und bin zum Arzt gegangen und der hat zur mir gesagt dass ich am Tag maximal 2h auf ein Display gucken darf weiß da einer von euch vlt. mehr?

Und gibt es auch ne schneller Methode um sein Hirn auf zu peppen die besser st als Bücher lesen? vlt IQ tests oder so?

...zur Frage

Bewusstlos oder Ohnmacht?

Hallöchen :-) Heute, bzw gestern an Weihnachten, bin ich umgekippt, meine Tante vermutet Kreislaufzusammenbruch, und bin dann mit dem Kopf auf den Fliesenboden geknallt und war ein paar Sekunden weg. In meinem Kopf hat sich die Szene, wie meine Cousine mir ein Ohrloch sticht wieder abgespielt (das ist vor dem umkippen passiert und ich hatte wahrscheinlich zu viel Adrenalin im Blut), wie ein Traum. Dann kamen irgendwann Stimmen, die immer lauter wurden und schließlich war ich wieder da. Jetzt meine Frage: war ich bewusstlos oder ohnmächtig? Und gibt es dort eigentlich einen Unterschied?

LG Chessur

...zur Frage

Wie schnell wird man ohnmächtig.. (wenn man von der luft runter fällt)

hey leute..

undzwar hab ich da mal eine frage..

wenn man bungee jumping macht .. fällt man doch auhc mehrere meter runter und dann wieder hoch.. warum wird mann dann nich ohnmächtig/ bewusstlos?

und warum wird man bewusstlos wen man von einem haus oder soo selbstmord oder soo macht ? was is der unterschied? ab wievielen metern is man denn ohnmächtig? weil das doch eigentlich voll unlogisch is wenn man bungee jumping macht nicht ohnmächtig wird aber wenn man vom haus springt und dann ohnmächtig wird.. :S

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?