Zeitung für autoschrauber?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Literatur zu der neueren Technik und den aktuelleren Modellen gibt's wohl zuhauf, da wird er eh' mit konfrontiert.

Aber wie wäre es für die Freizeit mit etwas thematisch passendem aus dem Randbereich. Z.B. die Zeitschrift "Oldtimer Praxis" ist recht informativ, und zeigt, wie man mit den etwas rustikalen automobilen Exemplaren umzugehen hat (bei denen es noch keine Diagnosestecker gab).

Derr Schwerpunkt liegt bei dieser Zeitschrift auf der Reparatur, Wartung usw., also recht praxisbezogen - und da vorwiegend "gängige" Autos behandelt werden, ist das (für manchen) wesentlich spannender als bei anderen Oldtimerzeitschriften, die sich stärker auf die Raritäten konzentrieren.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund macht eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker. Bitte benutz wenigstens den Fachbegriff und nenn es nicht Autoschrauber. Da fühle ich mich etwas gekränkt, da ich die Ausbildung selber germacht habe.

Wenn du deinem Bruder etwas gutes tun willst, kauf ihm Praxis-Handbücher oder Fachbücher. Einige Beispiele:

- Praxis-Handbuch Oldtimer-Elektrik
- Praxis-Handbuch Schweißen
- HANDBUCH der Kfz-Technik Band 1und 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kfz mechatroniker kuk mal bei google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?