Zahle ich selber, wenn jemand mit schweizer Nummer (0041-Vorwahl) per Handy auf mein Handy anruft?

3 Antworten

Du musst nur Zahlen wen du ihn anrufen würdest ansonsten ,muss er Zahlen weil er von der Schweiz anruft.

Faustregel zum Thema "Mobiltelefoniekosten": Du zahlst nur die Kosten, welche Du selber zu verantworten hast.

Das heisst: Ruft Dich jemand in DE an, dann zahlst Du dafür nichts. Ausser, Du bist nun selber mit Deinem Handy im Ausland unterwegs (und der Anruf des anderen Handys geht also per Anrufweiterleitung an Dein Handy).

In dem Fall gilt wieder o.g. Prinzip -und zwar für beide Teilnehmer: Dein Schweizer Anrufer kann ja nicht wissen / nicht verantworten, dass Du Dich gerade z.B. in USA statt in DE aufhältst: Er zahlt somit nur "seine" Kosten für den Handyanruf aus CH nach DE. Du hast dagegen zu verantworten, dass Du in USA unterwegs bist und trotzdem mobil erreichbar sein willst, d.h.: In dem Fall würdest Du die "restlichen" Kosten für die Rufweiterleitung DE->USA zu bezahlen haben.

nein da er dich angerufen hat

Was möchtest Du wissen?