Zähne ziehen ohne Betäubung?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das kommt auf das Schmerzempfinden des einzelnen an. Wenn ein Zahn schon sehr locker ist, zb. bei einem lockeren Milchzahn kann man einen kurzen Moment das Vllt aushalten aber unter normalen Umständen ist eine Betäubung auf jeden Fall sinnvoll. Die meisten Leute hätten zu große Schmerzen da ist die Spritze definitiv das kleinere Übel ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte es sich um bleibende Zähne handeln, wäre es extrem schmerzhaft und man könnte sogar den Zahnarzt verklagen, wenn er absichtlich nicht betäubt vor der Zahnextraktion.

Ein lockerer Wackelzahn (Milchzahn) kann jedoch beinahe schmerzfrei ohne Betäubung entfernt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.
Sollte es sich um einen Milchzahn handeln, dann ist es wenn er locker ist schmerzfrei und wenn er noch fest ist nur minimal (wenn überhaupt).
Wenn es allerdings ein bleibender Zahn ist, dann wirst du beim ziehen höllische schmerzen haben.
Das liegt daran, dass die Milchzähne keine Wurzel haben, die bleibenden aber schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MildeOrange
20.03.2016, 02:20

Natürlich haben Milchzähne Wurzeln.

0

Wenn es ein Milchzahn ist, und er mega locker ist, dann nicht so. Aber wenn dieser noch etwas fest sitzt, dann kann es sehr schmerzhaft sein. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird heute fast gar nicht mehr gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut extremst weh, Betäubung wär besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja in manchen Fällen muss das sein besonders wenn sie dick vereitert ist denn dann hilft die Betäubung eh nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Zahnarzt zieht Dir einen Zahn ohne Betäubung.
Nicht einmal auf der Straße in Indien (bei ca. 4 Min.):

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das täte bestimmt sehr weh. Aber bei jeder zahnärztlichen Zahnextraktion wird vorher eine Betäubungsspritze gesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei Milchzähnen kein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind es die Weisheitszähne ? Oder normal ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berchenline
19.03.2016, 22:02

Also ich hab mal einen ohne Betäubung ziehen lassen das hat überhaupt nicht weh getan aber das war noch ein Milchzahn... Ich denke das das echt weh macht...

0
Kommentar von Berchenline
19.03.2016, 22:05

Vor kurzem hab ich mir die Weisheitszähne ziehen lassen ich hatte es paar mal im Kreislauf weil das weh gemacht hat :D lass es lieber mit Betäubung machen hast Angst vor der Spritze ?

0

Natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?