Wozu den Zahntechniker- Meister machen?

2 Antworten

...laut HwK kann man ein labor ohne meistertitel nicht eröffnen...oder gibt es einen umweg...glaube nicht:((...würde mich gern selbst.machen...aber der meistertitel ist mir einfach zu teuer...bin seit 12 jahren geselle

Ja klar kannst Du ohne Meistertitel ein Gewerbliches Labor eröffnen. Du darfst dann nur keine Azubis ausbilden.Am besten ist es wenn Du genug Erfahrung im Gewerblichem Labor hast!! Dann kann es ja gut sein,dass man eventuell auch einige Zahnärzte mitnehmen. Das wäre schon einmal eine gite Voraussetzung für Dich,sonnst musst Du vorher etwas Schleichwerbung mit Dir machen.Ich in Deiner Stelle würde das versuchen,wenn es nicht klappen sollte gehst Du einfach in Praxislabor,dort ksnn man auch ruhig vor sich hin arbeiten,ohne viel Stress; Viel Erfolg und überlege es Dir,wenn Du noch Fragen hast,melde dich einfach.

Blödsinn!

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Finger still halten!

Zahntechnik gehört zu den Handwerksberufen, in denen der meisterbrief zwingend notwendig ist!

Dieser muss nicht vom betriebsinhaber geführt werden, es kann auch ein Meister angestellt werden, dieser muss dann jedoch die Konzession zur Führung des Betriebs stellen.

0

Was möchtest Du wissen?