Worum geht es in dem Gedicht von ,,Bettina Wegener" Titel: Sind so kleine Hände was will die autorin damit erzahlen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das war ein typisches 68er-Lied. Ist zwar schon einige Zeit her, aber ich glaube da ging es um Verständnis für Kinder, und dass man sie beschützen muss.

Das Motiv ist übrigens von der 1957 verstorbenen chilenischen Lyrikerin Gabriela Mistral übernommen. Die hat ein ganzes Buch mit Gedichten dieser Art veröffentlicht. Es hieß, wenn ich mich recht erinnere "Kleine Hand in meiner Hand"

Die kleine Kinderpatschhand in der großen Erwachsenenhand ist übrigens auch ein beliebtes Fotomotiv.


Hast du es überhaupt gelesen? Was ist daran nicht zu verstehen.? Die Interpretation musst du schon selbst schreiben. 

Hast du das Gedicht überhaupt gelesen?  Wenn nein, dann lies es, wenn ja, dann denk' halt mal ein bisschen nach, das ist doch wirklich nicht schwer zu verstehen.

Gewalt gegen Kinder

gibt es auch gesungen ....

Was möchtest Du wissen?