Woran erkennt man eine Original Tiffany Lampe?

7 Antworten

Schau mal hier, das ist z. B. eine Tiffany Lampe http://www.tiffany-lampe.com/ "Original" oder "falsch" gibt es in dem Sinne nicht. Wenn jemand sich die Mühe macht, mit der Hand diese vielen kleinen Mosaiksteinchen zusammenzulöten und noch schöne Glas-Tiermotive einsetzt, dann ist es sozusagen Original. Wir haben auch eine mit Libellen aus England mitgebracht. Je detaillierter sie gearbeitet sind desto teurer. Durch das viele dicke und i. d. R. dunkle Glas sind sie auch immer recht schwer. Aber beim Verkaufen musst Du halt einen Liebhaber für die Lampen finden.

Also eine originale Tiffany Lampe gibt es schon! Früher stellte ein Mr. Louis Comfort Tiffany diese Lampen her. Die ersten hatten keine Signaturen, später wurden dann aber Kennzeichnungen vorgenommen oder nachgetragen. (Tiffany Studios mit einer Nummer). 

Hat die Lampe jetzt so eine Signatur dann heißt das noch nicht, das die Lampe echt ist, denn auch hier gibt es natürlich wahnsinnig viele Kopien. 

Die meisten Lampen sind heute "Tiffany Style" und können je nach Verarbeitungsaufwand auch viel wert sein. Besonders in den USA sind die Lampen sehr beliebt. 

Wer mehr wissen will:

http://theantiquesalmanac.com/tiffanylamps.htm

Eine echte Tiffany-Lampe erkennt man an der sehr sauberen Verarbeitung (gleichmäßige Lötnähte)und dann natürlich am Preis !! Man sollte aber beim Kauf die Lampe genau anschauen, denn es gibt mittlerweile sehr echt aussehende Imitate, die als Massenfertigung auf den Fachmarkt geschleust werden !!

Tiffany-Bilder,Lampen, Tisch-Dekoration werden aus vielen Kleinen Glasteilen zusammen gelötet.das heißt, Die Teile werden aus einer größeren Glasplatte ausgeschnitten, Die Ränder abgeschliffen in Kupferfolie eingefasst und dann mit Lötzinn etwa 60/40 zusammengelötet. Da es unzählige Farbsorten und Glassorten gibt, richtet sich der Preis auch nach dem Material. Da einen Tiffany Produkte aus den Asiatischen Raum billigst angeboten werden ist es gut auf die Verarbeitung zu achten, das fängt mit den sauberen Lötnäten an. Viele Tiffany Arbeiten sind es nicht Wert beachtet zu werden. Eine Tiffanylampe behält ewig ihren Wert und sollte daher gefallen finden, Für eine Tiffany Hängelampe mit ca. 400 Teile benötige ich etwa 100 Std. Arbeitszeit Allein für den Preis was das Material kostet würde man eine komplette Tiffany Lampe aus Fernost bekommen.

Also ich habe mir über http://www.moebel-und-garten.de/Lampen eine Tiffany-Lampe gekauft. Die vielen zusammengelöteten Glasteilchen sind gut erkennbar. Ein Vermögen hat die Lampe glücklicherweise nicht gekostet.

Grundsätzlich finde ich aber, dass eine Lampe in erster Linie gefallen muss. Ob Sie schließlich eine Tiffany-Lampe ist oder eine Lampe irgendwelcher Möbelhäuser, ist für mich zweitrangig.


Was möchtest Du wissen?