Wollen Frauen Sex ohne Grund?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Das lässt sich ganz grob auf Uhrzeiten zurück führen. Das ist letztlich was natürliches, wer wie oft und mit wem Sex haben will.

Männer wollen ihre Gene möglichst weit verbreiten, Frauen wollen aber nur die Männer mit guten Genen, die in Verbindung mit ihren eigenen Genen starke und gesunde Kinder hervor bringen.

Heutzutage gehts beim Sex eher seltem ums Kinder machen, aber das Prinzip hinter der Auswahl steckt trotzdem noch ganz tief in uns drin. Männern isses wurscht, hauptsache ne Frau begattet, Frau will eben nicht von irgendwem begattet werden.

Heutzutage kann man auch sagen: Ein Mann der unverfänglich und anonym Sex hat, muss, falls dabei ein Kind entsteht, keine Verantwortung übernehmen und ist fein raus. Frau nicht. Frau will schon allein deswegen eine gewisse Sicherheit. Denn auch wenn man heutzutage bei Sex nicht mehr schwanger werden muss, kann es eben doch passieren Und wer will seinem Kind später schon gerne sagen "Keine Ahnung, wer dein Vater ist...der hat mich damals aufn Discoklo durchgenommen, hab ich gefragt, wer er ist."

Natürlich wollen Frauen gerne genauso viel Sex, aber eben nicht mit jedem. Und das liegt einfach in unserer Entwicklung.

Frauen denken btw. nicht seltener an Sex als Männer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASRvw
11.05.2016, 23:01

Moin.

Das lässt sich ganz grob auf Uhrzeiten zurück führen.

Wie spät war es denn da? :)

- -
ASRvw de André

0
Kommentar von joshinator
11.05.2016, 23:14

woher weißt du denn wer öfter an Sex denkt bzw gleich oft

0

Es gibt beide Typen von Frauen, die einen sind eher Beziehungsmenschen die anderen stehen auf one-night stands.

Ich muss ehrlich sagen das ich so etwas bisher noch nicht gemacht habe, allerdings glaube ich mit ein wenig Alkohol und einem netten Jungen würde nichts dagegen sprechen immerhin werden wir ja auch mal (geil) :)

Mit schlampig hat es meiner Meinung nach nicht unbedingt etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einer Frau, kann ich aus mir heraus sagen, wird nicht so schnell sex mit dir haben und ohne grund erstrecht nicht wie andere das bereits sagten liegt das an sehr alten Genen. Der Mann musste für eine Frau sorgen und sie schützen wenn er das nicht kann ist er raus. Die Frau war ja eigendlich dafür da für Nachwuchs zu sorgen.

Also in meinen Worten zusammengefasst.

Aber naja eine Frau ist recht nachdenkerlich und möchte diese Person halt doch schon besser kennen. You know wenn was schief geht hat sie das Problem nicht der Mann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sache ist die: das ganze ist tief verwurzelt.

In einer Zeit, in der Sex unweigerlich zur Schwangerschaft führte, war es so, dass eine Frau sich ihren Mann ganz genau aussuchen musste, schließlich hat sie nur eine begrenzte Anzahl an Eizellen und hat nach dem Verkehr 9 Monate Schwangerschaft, eine gefährliche Geburt und im Anschluss ein Kind das sie aufziehen muss. Die Frau musste sich also ganz genau überlegen, wen sie ran lässt, schließlich wollte sie nur den besten Partner um sich für ihn diese Last aufzunehmen.

Der Mann hingegen hat zwischen 10 und 60 Minuten daran das Kind zu zeugen und kann danach seines Weges ziehen. Er wird nicht schwanger, muss nicht säugen. Wenn er überhaupt Frau und Kind treu bleibt dann aus moralischen Gründen. Der Mann könnte prinzipiell unendlich viele Kinder zeugen und unbegrenzt viele Frauen in einem Abstand von 30 Minuten begatten. Der Mann hat keinen Aufwand an Verkehr, Zeugung, Schwangerschaft und Aufzucht und muss sich daher nicht die beste Partnerin aussuchen sondern einfach irgendeine Partnerin.

Haben sich aber erstmal zwei Partner gefunden die für einander perfekt geeignet sind so wird auch die Frau ihre Lust voll und ganz ausleben.

Und diese Überlegungen sind in den Instinkten der Menschen auch heute noch verankert im Zeitalter der Verhütung. Und es kann noch viele Jahre dauern bis auch unsere Gene und unser Unterbewusstsein begriffen haben, dass Sex nicht mehr zwangsweise zur Schwangerschaft führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab und zu natürlich! Insbesondere wenn man Single ist und das ne Weile auch bleiben möchte, würde die meisten Frauen deshalb ja nicht auf Sex verzichten wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Frauen haben zwanglosen Sex. Das Recht hat nicht nur der Mann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja manchmal schon. Wir ticken hin u wieder auch mal wie ihr männer nur reden wir nicht so offen darüber wie ihr.weshalb es bei euch bekannt ist das "klische" sag ich jetzt mal und bei uns halt nicht. Aber wenn ich hin u wieder mal nen sexy typen sehe denke ich z.b auch mal an sex ( mit ihm )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es gibt auch Frauen die sich nicht binden möchten, experimentieren wollen etc. 

Sonst gäbe es auf der Welt keine One-Night-Stands wenn es keine Frauen gäbe die nach Lust und Laune einen Mann vernaschen ;) 

Für mich wäre es nichts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin eher so der Beziehungsmensch, aber ich denke, wenn ich was getrunken hätte und Single wär, würde ich mich vielleicht auch auf einen One night stand einlassen..aber eher weniger :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo , meine Freundinnnen und ich haben echt lange überlegt und sind zu dem Entschluss gekommen das die meißten Mädchen (ca. 70% von meinen Freundinnen) den jenigen lieber erst einmal kennenlernen möchten da es ja schon was sehr privates ist. Wir brauchen Vertrauen zu der Person ,es geht zwar auch so aber das ist nicht ganz so schön :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will schon offt sex haben am liebsten mehrmals am Tag 👌und besonders nach der Schule aber das auch lieber mit nem Typ der mich liebt und dem ich vertraue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann das aus eigener erfahrung leider NICHT bestätigen. Weder denke ich alle 30 min an sex, noch wollten meine Exfreundinnen erst nach langem kennen Sex....bzw kam der Anstiß sogar von ihnen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Pauschal kann man da nicht antworten aber sicher ist das oft auch bei Frauen der Fall.

Menschen sind da so wie sie sich in der Evolution entwickelt und durchgesetzt haben. Und da ist es eben so dass die Frau in der Regel mehr überlegt. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sex ist ein trieb, den die menschen bekamen, um ihn zu beherrschen, nicht aber sich von ihm beherrschen zu lassen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

aber das muß eben alles erstmal trainiert werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz auf die Situation und die Person an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt doch gar nocht es gibt die einen und die anderen frauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibts es auch nur sie gehen nicht so offen damit um.. sie haben ja ein Ruf zu verlieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?