Woher wussten die Ur-Menschen wie man sich fortpflanzt?

14 Antworten

Du bist noch sehr jung oder? ^^ Sex ist instinktive Veranlagung und man lernt von seinen Eltern damals war da Affe 1 der gesehen hat wie Mama Affe und Papa Affe miteinander Sex hatten irgendwann hat er gemerkt das da auch bei ihm was ging und er hat es mit Mdchen affe ausprobiert ^^

jeder mensch entstammt doch einer zeugung. auch die ersten.. da wären wir bei der ewigen grossen ungeklärten frage, wo denn die ersten herkamen. aber grundsätzlich ist es ein urinstinkt. sitzt irgendwo im kopf fest eingebaut. jedes lebewesen weiss einfach, wie das geht.

Lol ich habe bei urinstinkt Urin Stinkt gelesen

...

1

Dieser Fortpflanzungsinstikt ist im Menschen programmiert, genauso wie in der Tierwelt.

Es gibt oder gab Naturvölker die keinen Zusammenhang zwischen Geschlechtsverkehr und einer späteren Geburt erkennen. Das sagten schon einige Wissenschaftler die sich mit diesem Thema beschäftigten.

Die Ur-Menschen gaben ihren Trieben nach. Ob sie tatsächlich wussten, dass sie damit der Fortplanzung dienen, wer weiss es. Irgendwann dürften denen aber auch klar geworden sein, wenn sie GV haben, dass sie damit Nachwuchs erzeugen.

Was möchtest Du wissen?