Woher stammt der Begriff **Schwitzkasten**?

4 Antworten

wenn ich einen so richtig unter meinen arm stecke und schaue dabei in den spiegel stelle ich fest das es aussieht wie ein kasten.um so länger ich in darin halte und in in die mangel habe fängt er unter meinen arm so richtig das schwitzen an das eigendlich der sin der sache ist.darum finde ich das es auch im schwitzkasten heist.

Ich weiß nicht, ob es die noch heute gibt, aber Früher waren das Saunen, wo die Person sich hineinsetzen mußte. Die sahen wie Zelte aus und waren aus Kupfer oder Holz. Wenn man das Teil schloß,war oben nur noch ein Loch, wo der Kopf herausguckte. Die Sauna wurde von aussen verschlossen und im innern befand sich in den Wänden eine Wärmequelle, die dafür sorgte, das man schwitzte. Selber konnte sich die Person nicht befreien. Darum nennt man heute, wenn jemand einen anderen den Arm um den Hals legt und die andere Person sich nicht befreien kann, nennt man das auch Schwitzkasten.

Vielen Dank für Deine Antwort.

0

Der Schwitzkasten ist die Umklammerung eines Halses, wobei mit möglichst großer Kraft zugedrückt wird. Das Opfer steht dabei neben, bzw. hinter dem Täter, welcher den Kopf des Opfers zwischen seinem Arm und Brustkasten hält.

Danke, das kann ja jeder nachlesen. Aber warum heißt es Schwitzkasten?

0
@Maximus40

Weil dem Opfer ganz heiß wird und es ganz schön in der Klemme steckt. Noch nie nen Film gesehen, wo der Polizist den Gauner in den Schitzkasten nimmt? Die bekommen immer ein ganz rotes Gesicht und fangen an zu Schwitzen, deswegen

0

schwitzkasten ,arm wie kastenform und darin schwitzen .darum heist es schwitzkasten

Der Schwitzkasten ist der beste Kasten ;)

0