Woher kommt das Geld was man im Lotto gewinnen kann?

Support

Liebe/r BabyGirl,

welchen Rat suchst Du mit Deiner Frage? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

7 Antworten

Das kommt von den Lottogesellschaften. Die haben sogar ein Bankkonto, wo alle Spieleinsätze gebucht werden. Wenn Du also 8,90 € gewonnen hast, kommt niemand höchstpersönlich vorbei, sondern es wird Dir überwiesen.

Der kauf eines Lottoscheins kostet und da sich so viele ein Lotto schein kaufen rafft sich das zusammen. xD

die scheine sind ja nicht kostenlos die haben schon ihre einnahmen

Millionen im Lotto gewinnen und dann das Meiste des Geldes verschenken oder spenden, wäre das das einzig Richtige?

Nehmen wir das folgende Szenario an, ich gewinne 40 Millionen im Lotto. Was eine unvorstellbar große Menge Geld wäre, zum Vergleich ein durchschnittlicher Akademiker verdient in seinem ganzen Leben etwa 2,3 Millionen. Ich würde also von jetzt auf gleich, Zinsen nicht eingerechnet, das 17-fache des Lebenseinkommen eines durchschnittlichen Akademikers erhalten. Kann ich wirklich vor mir oder vor jemand anderem verantworten, dass ich so viel Geld, welches ich ohne Eigenleistung erhalten habe, für mich behalte? Muss ich nicht aus einer moralischen Perspektive, wenigstens so viel Geld abgeben, wie ich nicht brauche, um in normal guten Verhältnissen für den Rest meines Lebens leben zu können?

Weiter sollte eines nicht vergessen werden, durch einen solchen Lottogewinn, wird nicht nur das finanzielle Überleben auf unbestimmte Zeit gesichert, nein ich erhalte zudem noch gewaltige Freiheit. So muss ich nicht arbeiten, kann da wohnen wo ich will und kann im Allgemeinen mein Leben in Unabhängigkeit von finanziellen Aspekten gestallten. Ein ewiger Urlaub oder eine fortwährende Weltreise sind also denkbar. Wäre es demnach nicht zu viel verlangt, wenn eher ein größerer als ein kleinerer Teil meines Gewinns, dafür eingesetzt wird, um das Leben anderer Menschen zu verbessern, oder ihenen erst ein Überleben zu ermöglichen. Alle drei Sekunden stirbt ein Kind an Hunger und ich behalte das ganze Geld für mich, wer weiß vielleicht brauch ich es ja noch, man kann schließlich nie genug Geld haben, zudem hab ich es ehrlich gewonnen, jeder hätte dieses Glück haben können, also sollte ich es auch ausnutzen dürfen. Wär das nicht einfach nur krank und kapitalistisch oder doch nur ein Handeln nach den Werten, die in unserer Gesellschaft als erstrebenswert wahrgenommen werden?

...zur Frage

Lotto: Geld auf Konto überweisen lassen?

Mal angenommen ich würde im Lotto 5 richtige gewinnen, was in der Regel einen Wert von über 1.000,- € hat, wie bekomme ich das Geld? Bekomme ich es ausgezahlt oder kann ich das Geld auch von der Annahmestelle auf mein Bank-Konto überweisen lassen?

...zur Frage

Wie ist es schwer im Lotto gewinnen?

Hallo, wieso ist es eigentlich so schwer im Lotto zu gewinnen? :)

...zur Frage

Woher kommt das Lotto (Toto)?

Hi Leute,

bin letztens an einem Kiosk vorbeigekommen der ein Lotto Schild draußen stehn hatte. Wisst ihr woher das "Lotto" eigentlich kommt oder wer es erfunden hat? Danke für Antworten!

...zur Frage

Wie kann ich im Lotto gewinnen?

Wie kann ich im Lotto gewinnen? Ich würde sehr gerne das ganze Geld gewinnen. Hat jemand einen Tipp wie ich gute Chancen habe zu gewinnen?

Vielen Dank

...zur Frage

Gewinnen bei Gewinnspielen?

Habt ihr schonmal im gewinnspiel gewonnen(Lotto,Bingo usw.)? Und was habt ihr gewonnen?...Was würdet ihr mir vorschlagen zu spielen? Ich brauche Geld.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?