Wofür sind Mitose und Meiose da?

6 Antworten

Ist eigtl. ganz einfach.

Mitose ist der Vorgang der Zellteilung.

Meiose ist eine ganz besondere form der Zellteilung, bei der die Anzahl der Chromosomen halbiert wird und eine Rekombiantion des Erbutes stattfindet.

Und jetzt denk mal gaaaanz scharf darüber nach, bei welchem biologischen Vorgange Zellen neu kombiniert und reproduziert werden....

mitose=zellteilung
meiose=keimzellteilung, dabei entstehen nur samenzellen bzw. eizellen.

Das heißt, dass die Mitose jegliche Teilungsvorgänge von Zellen im Körper macht (also nicht bei Pflanzen? Oder das auch?) und die Meiose eben wie du gesagt hast nur samen und eizellen?!

0

Mitose = Zellteilung (Verdopplung des genetischen Materials)

Meiose = Geschlechtszellen mit haploidem Chromosomensatz entstehen

Detaillierte Infos lassen sich doch bestimmt im Internet finden, oder? Hol mal ne Tasse Kaffee und google mal ein bisschen ;)

Was möchtest Du wissen?