Wo kommt Pseudogley in Sachsen vor?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pseudogley ist keine Bodenart, sondern ein Bodentyp (dazwischen gibt es definitonsgemäß große Unterschiede!). Es ist ein Stauwasserboden und kommt in Sachsen verbreitet vor, wo tonige und lehmige Substrate vorliegen. Im Profil sieht dieser Bodentyp "gefleckt" aus, durch Reduktions- und Oxidationsbereiche in enger Nachbarschaft, wie ein Leopardenfell.

mit ziemlich hoher Sicherheit gibt es lokal Pseudogley

Was möchtest Du wissen?