Wo ist die Netzschleifenimpedanz zu messen und zu protokollieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Schleifenimpedanz beim E Check ist am letzten Punkt der Elektroinstallation zu messen (beim TN Netz). Bei der Erstprüfung einer Anlage an jeder Steckdose, Anschlussdose und an jedem Lichtauslass nach DIN VDE 0100_600. Bei der Widerholungsprüfung am vermutet Entferntesten Punkt nach der Unterverteilung nach DIN VDE0105_100

So wird Messtechnisch sicher gestellt, dass das Überstromschutzorgan rechtzeitig abschalten kann. Hierbei aber die Messmitteltoleranz von bis zu 30% mit einrechnen. 

Im TT Netz ist diese Messung nicht ohne weiteres möglich. Da wird auf die Netzinnenwiderstansmessung zurück gegriffen. 

Der Schleifenwiderstand ist aber auch zum richtigen auslegen deiner Sicherungen wichtig. Also prinzipiell an jedem Ort wo Sicherungen eingesetzt werden auch messen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?