Wo Grundstück mieten zum Zelten, Survival, Lagerfeuer, Angeln, etc.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Loiter Au mündet vor Schleswig in die Schlei. Im unteren Bereich liegen viele Wiesen direkt am Bach im Auwaldbereich. Gelegentlich übernachten Kanuten dort völlig frei mit Lagerfeuer usw. Natürlich nur eine Nacht. Ich denke aber daß der Landwirt mit sich reden läßt, und gegen einen Obulus sein OK gibt. Mehr Infos über Google Maps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

im Internet findet man sicher genügend Angebote zu Deinem Thema, wobei das mit dem Fischen schon etwas schwieriger werden kann. Zum einen setzt dies den Angelschein voraus, den ich Dir nun einfach unterstelle zu haben und zum andern jemanden der sein Gewässer dafür zur Verfügung stellt, die sind eher selten.

In den meisten Fällen gehören solche Gewässer zu Vereinen oder werden vom Besitzer selber betrieben als Fischwirt also. Wenn es ein Verein gepachtet hat gibt es dort oft die Möglichkeit mittels Tageskarten auch fischen zu dürfen.

Da fällt mir ganz spontan der Main – Donau – Kanal ein, an dem entlang es immer wieder gute Campingplätze mit Feuerstellen gibt, der Kanal selber wird von Fischereivereinen bewirtschaftet die Tageskarten ausgeben und der Besatz an Fischen ist sehr hoch, da dieser vom Betreiber des Kanals vorgenommen werden muss.

Hier findest Du auch Altwasser mit tollen Plätzen zum Fischen (Beispiel Riedenburg). Fangen kann man Zander, Aale und alles was so im Süßgewässern schwimmt, mit der Ausnahme Forelle. Diese findet man um Riedenburg nicht im Kanal da sich dort ein Kreidestein befindet der ihnen das Überleben unmöglich macht (so wurde es mir gesagt).

In Riedenburg selber ist ein schöner Campingplatz bei dem es auch die Möglichkeit zum offenen Feuer gibt, also als Beispiel ist in Riedenburg alles geboten was Du suchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?