WM: was passiert wenn nach Elfmeter immer noch unentschieden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

darf der erste Spieler wieder von vorn beginne

Ja. Es geht so lange weiter bis eine Ungleichheit im Spielstand hergestellt ist.

und was ist wenn eine Mannschaft, z. B. durch rote Karte oder Verletzung nur noch mit 10 Mann am Platz ist?

Wenn ein Spieler vor den Schüssen von der Strafstoßmarke durch Rot oder Gelb-Rot ausgeschlossen wurde, muss der Gegner auch einen Spieler unwiderruflich vom Elfmeterschießen ausschließen.

Gibt es einen Feldverweis während des Elfmeterschießens, so ist dies nicht der Fall, dann hat der Gegner einen Schützen mehr.

http://www.fifa.com/mm/document/footballdevelopment/refereeing/81/42/36/log2013en_neutral.pdf

Ganz am Ende: Methods to determine the winner of a match.

vielen Dank für die Auskunft!

vor ein paar Tagen hatten wir aber ja den Fall, dass eine Manschaft ein Mann weniger waren und der Moderator hat gesagt dass diese Manschaft nun, falls es zu mehr als 5 11m kommt, bedingt durch die rote Karte einen Mann weniger und somit einen Nachteil haben. Aber wenn die andere Manschaft ja auch einen Mann vorher verbindlich ausschließen muss, sind es doch gleiche Bedingungen oder was meinte er damit? (war glaube ich am Montag das letzte Spiel)

0

Wenn eine Mannschaft in Unterzahl spielt, beispielsweise Team A mit zehn Mann und Team B noch komplett, dann schießen von Team B auch nur zehn Spieler. Steht es nach den ersten fünf Schüssen noch Unentschieden, so treten immer je ein Spieler aus beiden Teams an. Sind dann alle zehn Spieler durch, geht es wieder in der selben Reihenfolge weiter, der erste Schütze vom Team A und der erste Schütze vom Team B schießen, immer nur zwei Schützen. Es wird solange in diesem Modus geschossen, bis eine Mannschaft gewinnt.

also die Reihenfolge muß beim 2. Durchgang genauso sein wie beim ersten? - aber wie ist es wenn einer der Spieler nicht mehr kann?

0

Erst werden von jeder Mannschaft 5 Spieler nominiert.

Steht's dann immer noch unentschieden wird abwechselnd von jeder Mannschaft ein Schütze antreten, bis zur Entscheidung.

Sind alle 11 Spieler durch, kann ein Spieler das zweite Mal antreten. Das kann unter Umständen lange dauern, bis eine Mannschaft einen Treffer vorne ist. Der VfB Stuttgart z.B. hat mal ein Pokalspiel mit 13:12 i.E. gewonnen.

Sind von einer Mannschaft nur noch 10 Akteure auf den Platz, muß vom Gegner ein Spieler beim Elfmeterschießen ausscheiden, damit beide die gleiche Anzahl an Spielern haben.

Wenn alle geschossen haben und es immer noch unentschieden ist, wird es wiederholt bzw. Fortgesetzt, alle nochmal vorn vorne bis einer verschießt.

Wenn ein spieler ne rote karte hat und das eine team nur noch 10 mann ist dann wird das andere team auch nur auf 10. man reduziert.. Falls es immernoch unentschieden stehen sollte (sehr unwahrscheinlich) dann wird von vorne angefangeb zu schießen

und stimmt es, wie Socat5 schreibt, dass dann EIN einziger Schütze ausgesucht wird, der dann ALLE weiteren 11m schießen muss?

0

Also ich habs noch nie erlebt... (Sowas) kann es mir net vorstellen.. Nach 120min und min. 1 elfmeter ist keiner im stande alleine elfmeter zu schießen.. Dannach wird von neu geschossen..

1

das elfmeter wird einfach fortgeführt

Es wird solange wieder geschossen, bis einer gewinnt :)

So lange Elfmeter bis einer gewinnt.

Ein neues Elfmeterschießen. Es darf dann von jeder Mannschaft nur einer der das dann zuende bringen muss, und nicht mehr alle.

Klingt irgendwie falsch, sorry..

0
@JonathanMerz

Ist es auch, tut mir leid. Ich weiß nicht mal, wo ichs her hab, wahrscheinlich aus der Wartezimmerzeitung und dann noch falsch gelesen. Wollte grad einen Link suchen und hab dabei festgestellt, dass mit dieser Methode früher wohl experimentiert wurde (wie mit einigen anderen auch), bevor das heutige Elfmeterschießen eingeführt wurde.

Bis in die Siebziger hinein wurden bei K.o.-Spielen nach der Verlängerung meist Lose gezogen, Münzen geworfen oder ein Wiederholungsspiel angesetzt. Das Elfmeterschießen wurde damals noch nicht als Ausweg aus der Misere angesehen, auch wenn schon einige kleinere Wettbewerbe Varianten davon im Falle eines Unentschieden einsetzten – jedoch mit vom heutigen Elfmeterschießen abweichenden Regeln, zum Beispiel mit Losziehung nach ausgeglichenem Elferschießen, nur drei statt fünf Schüssen pro Mannschaft oder auch fünf Schüssen pro Team, die jedoch alle vom selben Spieler ausgeführt wurden. Quelle: http://de.fussball-lexikon.wikia.com/wiki/Elfmeterschie%C3%9Fen

1
Ein neues Elfmeterschießen.

Nein es geht einfach weiter, jeweils ein Schütze pro Mannschaft, bis Ungleichheit herrscht. Nennt sich Sudden-Death.

0
normal darf ja jeder nur einmal)

Das ist falsch!

Was möchtest Du wissen?