Witz über Soziologie - Verständnis?

1 Antwort

Die Berufschancen für Soziologen sind in vielen Fällen "gleich Null". Weder Industrie noch Bürokratie, weder Verbände noch Parteien halten für Soziologen Planstellen parat. Dennoch drängen viele Studenten unverdrossen in diesen Berufsgang mit dem Ergebnis, dass sie nach Abschluss des Studiengangs diplomierte oder gar promovierte Soziologen sind, sich ihren Lebensunterhalt jedoch als Taxifahrer, Hilfsarbeiten, usw. verdienen müssen, weil sie nirgends eine Anstellung als Soziologe bekommen. Arbeitslosigkeit, bzw. das Erschließen von alternativen Einkommensquellen gehört gewissermaßen zum Berufsbild eines Soziologen. Verstehst du nun den Witz?

Was möchtest Du wissen?