Wiso kann ich eine 6GB Datei nicht auf einen 16GB USB stick kopieren?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Stick ist vermutlich in FAT konvertiert. Du kannst versuchen, den Stick zu formatieren und als Dateisystem "NTFS" anzugeben. Allerdings könnte es dann Probleme mit Deinem TV geben, da NTFS nicht von jedem Fernsehen erkannt wird. Ausprobieren!

Danke, hat funktioniert. Mein Samsung TV erkennt den Stick ohne Probleme.

0

Danke hat geklapt

0

Hi,

Ich schätze mal dass es am Dateisystem des Sticks liegt. (wahrscheinlich Fat 32) Dieses kann leider keine Dateien speichern die größer als ca. 4GB sind.

Also Dateisystem ändern und nochmal probieren oder den Film in kleinere Dateien zerteilen (2-3 MKV-Dateien).

Ich habe nicht viel Ahnung, erinnere mich aber, dass ich mal ein ähnliches Problem hatte. Es könnte vielleicht daran liegen, welches Dateisystem der Stick hat. NTFS oder FAT 32. Bei einem von beiden (ich glaube FAT32) darf eine einzelne Datei eine gewissen Größe nicht überschreiten, auch wenn die Gesamtkapazität des Sticks höher ist. . Versuche mal unter "Formatieren..." ob Du da das Dateisystem einstellen kannst, und dann formatieren. Aber vorher Daten sichern!!!

formatier den usb stick mal als was anderes als das was er jetzt ist. also rechtsklick auf den usb stick formatieren und dann kann man da auswählen, ntfs, fat32, etc. wenn du nicht sicher bist nimm ntfs das kappt schon.

.mkv - dateien sind eher untypisch, du könntest es konvertieren zu .wav oder .mp4 mit programmen wie "format factory", vl funktioniert es dann.. abgesehne davon sollte der usb stick eine relativ hohe download rate haben, damit du es dann ruckelfrei anschauen kannst..

Was möchtest Du wissen?