Wirtschafts oder Sozialer Zweig FOS BAYERN?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mal abgesehen von den eigenen Vorlieben und Abneigungen sind im sozialen Zweig die Anforderungen in Mathematik erfahrungsgemäß geringer als beim technischen oder wirtschaftlichen Zweig. Das dürfte auch damit zusammenhängen, dass die allermeisten Schüler im sozialen Zweig Mathematik eher negativ sehen. Solltest Du allerdings später nicht Sozialwesen studieren wollen und lieber einen technischen oder wirtschaftlichen Studiengang, dann könnte es sein, dass Dir entsprechende Vorkenntnisse fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?